Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 24. Okt 2018, 00:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 7. Feb 2016, 13:30 
Offline
Aspirant

Registriert: 3. Feb 2016, 21:22
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

neulich hat mir jemand eine Münze gezeigt und mich nach meiner Meinung gefragt. Ich muß gestehen ich bin ratlos.

Die eine Seite scheint eine art Zunftwappen zu sein (Mit einer Schaufel und einem Schlüssel??)
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 849410.jpg

Die andere Seite dürfte wohl ein Portrait darstellen (ein Mann mit Zepter??- event. Ähnlichkeit mit Theudebert I - Merowinger??)
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 849352.jpg

das Material dürfte eine Kupfer-Bronze Mischung sein.

Ich wäre euch für weitere Bestimmungshilfen dankbar.

lg,
B


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin Ratlos!
BeitragVerfasst: 7. Feb 2016, 13:40 
Offline
Professor

Registriert: 25. Sep 2012, 20:35
Beiträge: 300
Hallo Bregelsaum,
erstmal möchte ich dich hier im Forum herzlich willkommen heißen.
Deine Beschreibung klingt sehr nach einer modernen Medaille, aber wenn du die Bilder hier im Café hochlädst, dann kann man auch mehr sagen. Außerdem würde es helfen, wenn du uns noch mitteilst welchen Durchmesser und welches Gewicht das Stück hat.

Viele Grüße
Andechser


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin Ratlos!
BeitragVerfasst: 7. Feb 2016, 15:02 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2293
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Das ist eine Scherzmünze. Zeigt einen Sondler in byzantischer Manier.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin Ratlos!
BeitragVerfasst: 7. Feb 2016, 15:20 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 21:19
Beiträge: 344
Wohnort: um 790 erstmals urkundlich als "dru" erwähnt
Ein sogenannter Kapperlheimer, man sieht den Kopfhörer,
und die Suchspule eines Metalldetektors, über die Schuler gelegt!
Die wurden gern im Wr. Raum als Andenken hinterlassen, wenn
ein schöner Fund zugegen war.

Die wurden meistens nach Art von MA-Pfennigen (ebenso keltischer Art)
nachgeprägt (tw. mit Umschrift) und wie oben geschrieben, von Suchern
vergraben, m.W. nach war das so in den 90er Jahren, auch noch später.

Sollen mittlerweile schon begehrte Sammlerobjekte sein ;)

Gruss Walker

_________________
Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will,
verdient auch keine Zukunft.
(Alexander von Humbold)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 7. Feb 2016, 19:10 
Offline
Aspirant

Registriert: 3. Feb 2016, 21:22
Beiträge: 2
:lol:

Meinen Dank an chippi und Walker für die Lösung des Rätsels!

mfg
B.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50