Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Dez 2017, 16:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NEANDRIA
BeitragVerfasst: 11. Mai 2010, 11:15 
Offline
Aspirant

Registriert: 5. Mai 2010, 13:37
Beiträge: 5
moin,
ich bin neulich auf eine kleine silbermünze aus neandria gestoßen. beim googeln hab ich diese interessante seite der uni münster gefunden. neandria, zeitlich und räumlich hübsch begrenzt und auch in der münzproduktion recht übersichtlich.
http://www.uni-muenster.de/AsiaMinor/Ne ... seite.html
http://www.wildwinds.com/coins/greece/t ... ria/t.html
na schaut sie euch mal an!
w.
p.s. die AE sieht etwas nachgearbeitet aus aber unter dem mikroskop kann ich keine brutalen schneid/kratzspuren erkennen...


Dateianhänge:
Dateikommentar: TROAS - NEANDREIA
circa 350 - 310 B C
Æ (7,6 g. - 18 mm)
Vs: Laureate head of Apollo right.
Rs: NEAN , Horse grazing right. in exergue, corn grain
SNG Von Aulock 1528

4567181313_4cc7532f8e.jpg
4567181313_4cc7532f8e.jpg [ 87.16 KiB | 2451-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Greek, TROAS
NEANDREIA
ca 400-370 BC. AR Obol (0,6 g. - 8 mm)
Vs: Laureate head of Apollo right .
Rs: NEA, ram standing right.
SNG v. Aulock 7628; Klein, KM 46, 318

4475294405_5fb451cafc.jpg
4475294405_5fb451cafc.jpg [ 89.27 KiB | 2451-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEANDRIA
BeitragVerfasst: 11. Mai 2010, 11:27 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jun 2009, 20:53
Beiträge: 439
Wohnort: zu Hause
Danke für den schönen Link.

Bild

Wie es scheint, werden von der Uni Münster auch andrere Städte dort bearbeitet:

* Alexandria Troas
* Neandria
* Doliche
* Perrhe
* Adiyaman

Gruß

_________________
Besucher willkommen → Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEANDRIA
BeitragVerfasst: 16. Aug 2014, 12:16 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Im Moment halte ich mich mit Münzkäufen ja sehr zurück, aber dieses kleine Stück vom selben Typ wie das von Arminius hat jetzt auch den Weg in meine Sammlung gefunden:

AE11. Ca. 350 – 320 v. Chr. 1.26 g.
Av.: Kopf des Apollon mit Lorbeerkranz n. re.
Rv.: NEAN; Getreidekorn, darunter Weintraube.
SNG Copenhagen 448; SNG Kayan 78; BMC p. 73, 4; Sear 4120.

Neandria wurde im Übrigen vor gut hundertzwanzig Jahren von Robert Coldeway ausgegraben, desssen lesenswerter Ausgrabungsbericht auch online verfügbar ist:

http://www.tpsalomonreinach.mom.fr/Rein ... 5_0005.pdf


Dateianhänge:
neandria.JPG
neandria.JPG [ 194.33 KiB | 2054-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50