Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Okt 2019, 17:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unbekannte Bronce
BeitragVerfasst: 6. Aug 2009, 09:44 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jul 2009, 19:30
Beiträge: 60
Bilder: 3
Habe hier eine mir unbekannte Broncemünze. Ich vermute, dass sie aus dem asiatischen Raum kommt.
Leider habe ich den "Mitschiner" nicht zur Hand, so dass ich sie nicht selbst bestimmen kann und bitte daher um Eure geschätzte Mithilfe.
Mit besten Grüßen Scheleck


Dateianhänge:
Dateikommentar: Gew.: 2,78 gr., Dm.: 18,7 mm, AE.
unbekannte asiatische Münze 006a.jpg
unbekannte asiatische Münze 006a.jpg [ 83.4 KiB | 2263-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannte Bronce
BeitragVerfasst: 6. Aug 2009, 13:35 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2940
Bilder: 2995

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin!

Ob Du die im Mitchiner findest, wage ich zu bezweifeln. Dort ist nur ein winziger Bruchteil der in Frage kommenden Kupfermünzen enthalten. Ähnliche Münzen gibt es bei den frühen Osmanen unter Murad I., bei den Ayyubiden und vor allem bei den Mamelukken. Bei den Letztgenannten würde ich anfangen zu suchen. Auch gibt es sicher noch reichlich unedierte Stücke.
Das linke Bild steht auf jeden Fall kopfüber.
Die Erhaltung ist weit überdurchschnittlich gut.

Tschüß, Afrasi

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannte Bronce
BeitragVerfasst: 6. Aug 2009, 16:02 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Jul 2009, 16:59
Beiträge: 146
Bilder: 10
Bahri Mamluks: Al-Ashraf Nasir Al-Din Sha'ban II ; AH 764-778AH/1363-1377 AD.Fulus, Mzst.Damaskus Datum evt.770AH Balog #454


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannte Bronce
BeitragVerfasst: 6. Aug 2009, 16:27 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jul 2009, 19:30
Beiträge: 60
Bilder: 3
Hallo Afrasi, hallo Rati,
herzlichen Dank für die schnelle Bearbeitung meiner Anfrage. :D . Ich habe nicht damit gerechnet, die Auflösung so schnell zu erhalten. Ich erhielt das Stück von einem befreundeten Sammler, der es in einem Byzantinerlot fand und nicht zuordnen konnte.
Dann passt es durchaus.
Mit besten Grüßen Scheleck


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50