Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 24. Jul 2017, 15:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bleimünzen aus Angkor
BeitragVerfasst: 15. Jan 2016, 12:24 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2908
Bilder: 2939

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Gehört das nun ins Mittelalter oder nach Asien? :oops:

Das Königreich der Khmer existierte ca. 802 bis 1450. Als Binnenstaat abgeschnitten vom Seehandel spielte Silber mangels Verfügbarkeit keine große Rolle. So wurden zur Bedarfsdeckung an Kleingeld Bleimünzen mit Zinn- und Zinkbeimischungen benutzt, deren Münzeinheit nicht bekannt ist. Es gab Münzen zu 20 (ca. 70 g), 6 (ca. 22 g), 3 (ca. 11 g), 1 (ca. 4 g) und 1/2 (ca. 3 g) Gewichtseinheiten, von denen der Wert 1 am häufigsten vorkommt. Einziges Design sind je nach Einheit 4 bis 6 stilisierte Blüten.


Dateianhänge:
6 Units afr.jpg
6 Units afr.jpg [ 124.86 KiB | 2761-mal betrachtet ]
3 Units afr.jpg
3 Units afr.jpg [ 118.45 KiB | 2761-mal betrachtet ]
1 Unit afr.jpg
1 Unit afr.jpg [ 91.55 KiB | 2761-mal betrachtet ]

_________________
-
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50