Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 16. Dez 2017, 13:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Niederländisch Indien
BeitragVerfasst: 18. Jun 2009, 20:45 
Offline
Aspirant
Benutzeravatar

Registriert: 7. Jun 2009, 10:01
Beiträge: 10
Bilder: 0
Guten Abend!

Bei folgendem Stückerl hab ich noch meine Probleme.
Die Vorderseite zeigt eindeutig das niederländische Münzbild, 1/4 Gulden.
Im Schön sind da leider keine Bilder, könnt ihr die Bestimmung mit S#5 bestätigen?
Mit 3g leider auch etwas leichtgewichtig

Lev


Dateianhänge:
2_A5.jpg
2_A5.jpg [ 23.64 KiB | 1121-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niederländisch Indien
BeitragVerfasst: 18. Jun 2009, 21:05 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Mai 2009, 21:35
Beiträge: 1797
Bilder: 214

Wohnort: Bergisch Gladbach
Hallo lev,

Deine Bestimmung (S#5) halte ich für richtig. Krause-Mishler führt das Stück unter KM# 305. Geprägt wurde es von 1854 bis 1900 (KM) bzw. bis 1901 (Schön). Ich weiß nicht, welche Zweifel daran bestehen sollten.

Bis andermal
MG

_________________
Heute liegt in aller Ewigkeit vor morgen. Bringe den heutigen Tag zu Ende, dann kümmere Dich um den nächsten (afrikanisches Sprichwort) Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niederländisch Indien
BeitragVerfasst: 18. Jun 2009, 21:21 
Offline
Aspirant
Benutzeravatar

Registriert: 7. Jun 2009, 10:01
Beiträge: 10
Bilder: 0
Lieber MG!

Danke für Deine Hilfe! Ich stehe erste am Anfang meiner numismatischen Karriere (hoff ich halt :D ) und so erlaube ich mir, hier nachzufragen.
Ist ein tolles Forum: Umgangsformen, Schnelligkeit, Kompetenz...das findest du heutzutage nur mehr selten, weder im Netz noch im Alltag :roll:

Schönen Abend und danke nochmals
Lev


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niederländisch Indien
BeitragVerfasst: 18. Jun 2009, 21:33 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Mai 2009, 21:35
Beiträge: 1797
Bilder: 214

Wohnort: Bergisch Gladbach
lev hat geschrieben:
...Ist ein tolles Forum: Umgangsformen, Schnelligkeit, Kompetenz...das findest du heutzutage nur mehr selten, weder im Netz noch im Alltag :roll:


Lieber lev!

Das lese ich gern und sehe es genauso. Wenn Du künftig weitere Anfragen zu Münzen hast, wird Dir hier bestimmt geholfen. So (oder so ähnlich) hat es auch schon Verona Feldbusch/Pooth gesagt... ;)

Bis andermal
Dietmar (MG)

_________________
Heute liegt in aller Ewigkeit vor morgen. Bringe den heutigen Tag zu Ende, dann kümmere Dich um den nächsten (afrikanisches Sprichwort) Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niederländisch Indien
BeitragVerfasst: 18. Jun 2009, 21:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6368
Bilder: 190
Münz-Goofy hat geschrieben:
wird Dir hier bestimmt geholfen.

Das wollt' sie vielleicht sagen :lol:

Lieber Lev!

Wann immer du eine Frage hast, stell sie nur :!: Zu dem ist dieses Forum da: Leuten zu helfen und für Interessierte spannende Beiträge zu numismatischen Themen zu liefern.
lev hat geschrieben:
ein tolles Forum: Umgangsformen, Schnelligkeit, Kompetenz...

Danke, jeder von uns bemüht sich, dass es so ist und bleibt.

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niederländisch Indien
BeitragVerfasst: 29. Jul 2009, 19:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6368
Bilder: 190
Lieber Lev!

Da schau einer an, hab ich doch auch ein Stückerl aus niederländisch Indien zu bieten:

1/4g Gulden, 1938, S#16

Klosterschüler


Dateianhänge:
2_C5.jpg
2_C5.jpg [ 112.02 KiB | 1079-mal betrachtet ]

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niederländisch Indien
BeitragVerfasst: 29. Jul 2009, 20:11 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Mai 2009, 21:35
Beiträge: 1797
Bilder: 214

Wohnort: Bergisch Gladbach
Klosterschueler hat geschrieben:
...1/4g Gulden, 1938, S#16


... und KM#319, wenn ich mich als Referenz-Fetischist nochmals einmischen darf.

Lg
Dietmar

_________________
Heute liegt in aller Ewigkeit vor morgen. Bringe den heutigen Tag zu Ende, dann kümmere Dich um den nächsten (afrikanisches Sprichwort) Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niederländisch Indien
BeitragVerfasst: 29. Jul 2009, 20:23 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 19. Mai 2009, 17:10
Beiträge: 643
Wohnort: Bremen
Münz-Goofy hat geschrieben:
... so hat es auch schon Verona Feldbusch/Pooth gesagt... ;)
Dietmar (MG)


Glücklicherweise ist sie nicht so intelligent hier Mitglied zu werden. :P

Ginkgo

_________________
"Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu machen." Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niederländisch Indien
BeitragVerfasst: 29. Jul 2009, 20:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6368
Bilder: 190
Ich werde Sie helfen :lol:

So, jetzt hab ich dem Münzlein noch einen kleinen Schatten verpasst, jetzt bin ich langsam zufrieden mit meinen Fotos.

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50