Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Dez 2017, 16:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Singapur Read Token
BeitragVerfasst: 6. Jun 2009, 19:51 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2912
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin allerseits!

Noch mal was aus dem Südosten des Kontinents:

Dies ist der einzige der sogenannten Singapore Merchant Tokens (SMT), der seinen Herausgeber nennt. Datiert ist er AH 1250, also 1834. Christopher Ridout Read kam 1822 auf persönliche Einladung von Sir Stamford Raffles, von dem wir schon beim Token von Banjarmasin gehört haben, von Bencoolen auf Sumatra nach Singapur, wo er als Händler bis 1842 tätig war.
Vieles an diesem Token ist ungewöhnlich. Schon der Name auf dem Token ist sehr verwunderlich. Im Gegensatz zu den Token in GB gab es für die SMT niemals ein „Promise to Pay“. Der Name des Herausgebers hat also einen anderen (oder gar keinen?) Sinn. Die Ortsangabe links oben vom Hahn ist mit „Tatah Malayu“ falsch geschrieben. Sie muss „Tanah Malayu“ lauten. Die Wertangabe oben rechts vom Hahn lautet „Satu Keping“, ein Keping. Die Jahreszahl unten ist eine malaiische 1250. Manche lesen aber auch - an westliche Zahlen denkend - ein 1560 daraus, was jedoch Blödsinn ist. Auf der Rückseite ist zentral eine Blüte, die angeblich von der Kapmimose stammen soll, wobei sie jedoch 16 einfache Blütenblätter hat statt der biologisch "vorgeschriebenen" 12 doppelspitzigen. Wohl um weder Briten noch Niederländer vor den Kopf zu stoßen, ist in der Umschrift in buginesischer Schrift „Wanuwa Tana Ugi“, das Land der Bugis, die Insel Celebes, genannt, die damals noch nicht unter niederländischer Herrschaft war sondern unabhängig. So hatte man auf elegante Art und Weise niemanden in die Münzhoheit gepfuscht. Dahinter steht die Wertangabe „Sedi Keping“ auf buginesisch, unten die Jahreszahl 1250.

Tschüß, Afrasi


Dateianhänge:
Read Token Reverse.jpg
Read Token Reverse.jpg [ 50.59 KiB | 662-mal betrachtet ]
Read Token Averse.jpg
Read Token Averse.jpg [ 52.98 KiB | 662-mal betrachtet ]

_________________
-


Zuletzt geändert von Afrasi am 29. Jul 2009, 23:55, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Singapur Read Token
BeitragVerfasst: 6. Jun 2009, 19:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6369
Bilder: 190
Hallo Afrasi!

Ich hätt 1590 gelesen, abr das macht genauso wenig Sinn :)
Wieder mal eine interessante Sache - DANKE

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50