Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 14. Dez 2018, 11:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: echt oder nicht?
BeitragVerfasst: 1. Aug 2011, 19:43 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1430
Wohnort: Dresden
Liebe Kollegen,
im Mittelalterforum habe ich ein AE-Dirhem der Artukiden von Mardin eingestellt weil ich mir bezüglich der Echtheit nicht sicher bin. Nach meiner Auffassung gehört die Frage ins Mittelalter, aber Orient ist es auch; deshalb hier ein link für jene, die sonst das Mittelalter meiden: viewtopic.php?f=38&t=3800
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: echt oder nicht?
BeitragVerfasst: 1. Aug 2011, 20:24 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 977
Bilder: 33
Hallo ischbierra,

deine Frage ist vermutlich nur von einem Experten zu beantworten, der die Beschriftung des Dirhem eindeutig lesen kann. Ich habe dein - sehr schön erhaltenes (!) - Stück mit den Exponaten bei ZENO ...

http://www.zeno.ru/showgallery.php?cat=5474

... und ANATOLIAN COINS ...

http://mehmeteti.150m.com/artuqids/Najmalldinalpi.htm

... verglichen.

Gewichtsangaben helfen hier nicht weiter - die Toleranz ist zu groß. Stilistische Auffälligkeiten habe ich ebenfalls nicht entdecken können, lediglich zwei Schriftvarianten - beide echt. Ein Problem stellt allerdings die Tatsache dar, daß islamische Münzen neuerdings vermehrt und gefährlich gut gefälscht werden - darüber klagen selbst die Experten. Aber solange dir nicht ein Zwilling deiner Münze unterkommt, würde ich an deiner Stelle das Stück für echt halten.

Gruß klaupo

P.S. Stell deine Münze auch ruhig hier noch mal vor - ist ein sauber ausgeprägtes Stück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: echt oder nicht?
BeitragVerfasst: 1. Aug 2011, 22:15 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1430
Wohnort: Dresden
Hallo Klaupo,
vielen Dank für Deine Bemühungen. Die Nachrichten klingen ja gut, zumal Afrasi (im Mittelalter) auch nichts auszusetzen hat.
Ich stelle die Bilder auch hier noch mal ein. Aber es gibt ja einen Artukiden-Faden, da kommen sie auch hin.
Gruß ischbierra


Dateianhänge:
005.JPG
005.JPG [ 80.4 KiB | 3977-mal betrachtet ]
004.JPG
004.JPG [ 80.08 KiB | 3977-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: echt oder nicht?
BeitragVerfasst: 9. Aug 2011, 07:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6416
Bilder: 190
ischbierra hat geschrieben:
...Nach meiner Auffassung gehört die Frage ins Mittelalter, aber Orient ist es auch; ...

Eine Frage, an der ich oft grüble...

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: echt oder nicht?
BeitragVerfasst: 11. Aug 2011, 20:57 
Offline
Kandidat
Benutzeravatar

Registriert: 27. Mai 2009, 20:47
Beiträge: 20
Zitat:
Eine Frage, an der ich oft grüble...


und dann muß man noch überlegen, ob man dies historisch und/oder numismatisch sieht

Der Fall Konstantinopels 1453 ist so ein wichtiges Datum für den Westen
Der Beginn der Talerprägung liegt ähnlich.

Die Engländer können mit dem Mittelalter eigentlich nichts anfangen.
Numismatisch wird hier zwischen "hammered" und "milled" coins unterschieden

Die Franzosen machen hier eigentlich auch keinen Unterschied
In Spanien ebenfalls
In Russland gibt es einen Umbruch unter Peter dem Großen

Und der anderen Welt ist diese Unterscheidung auch ziemlich egal

Grüße
Zwerg

_________________
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser ( Demokrit)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: echt oder nicht?
BeitragVerfasst: 11. Aug 2011, 21:43 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Naja, es ist im Wesentlichen eine Unterscheidung zwischen geographischer und zeitlicher Einordnung, oder? Eine D-Mark würde schließlich auch ins Forum Deutschland und ein (hypothetisches) Unterforum Moderne gehören, nicht?

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: echt oder nicht?
BeitragVerfasst: 13. Aug 2011, 00:37 
Offline
Aspirant

Registriert: 12. Aug 2011, 20:41
Beiträge: 5
Die Münze ist mit Sicherheit echt. Es handelt sich um einen Kupfer-"Dirham" (eigentlich müssten Dirhams Silbermünzen sein, aber bei den Artuqiden setzten sich die dicken Kupfermünzen als "Dirham" durch) von Nadjmaddin Alpi (reg. a.h. 547-572, entspricht a.D. 1152-1176). Ausführlich behandelt wird die Münze bei William F. Spengler & Wayne G. Sayles: Turkoman Figural Bronze Coins and Their Iconography. Vol. i - The Artuqids. 1992. Dort Nr. 30. Die Münze ist häufig, vielleicht die häufigste Turkomanische figurale Münze überhaupt. Deshalb würde sich eine Fälschung gar nicht lohnen. Das hier gezeigte Exemplar ist allerdings wirklich sehr schön. Historisch eine sehr interessante Münze! Der Hintergrund ist astrologisch: Es wird eine astrologische Konstellation unter Rückgriff auf antike Münzbilder dargestellt - und das ist dann eine "islamische" Münze! Viel Geschichte in der Münze, auch wenn sie im Handel nur zwischen € 60-80 bringen dürfte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: echt oder nicht?
BeitragVerfasst: 4. Sep 2011, 00:27 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1430
Wohnort: Dresden
Hallo Mashriq,
vielen Dank für Deinen Beitrag; ich habe ihn erst heute gelesen, weil ich im Urlaub war. Du bestätigst die Meinung der anderen Forumskollegen, das macht mich nun endgültig sicher was die Echtheit betrifft. Ja, Du hast recht, die Stücke werden noch sehr stiefmütterlich behandelt, aber dadurch sind sie noch preiswwert.
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50