Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 16. Dez 2017, 13:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Türkei, Ahmed II, KM#110
BeitragVerfasst: 31. Okt 2009, 22:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6368
Bilder: 190
Liebe Freunde!

Ich habe hier eine Münzer in "Talergröße", gut erhalten, durch meine Vater hervorragend bestimmt, aber:
Mich würde interessieren, was sonst noch auf der Münze draufsteht.
Die Jahreszahl sehe ich: 1102AH. Irgendwo sollte Konstantinopel stehen. Oder der Herrscher?

Vielleicht könnt ihr mich erhellen. :)

Euer Klosterschüler


Dateianhänge:
2_B1_KM110.jpg
2_B1_KM110.jpg [ 85.03 KiB | 1226-mal betrachtet ]

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Türkei, Ahmed II, KM#110
BeitragVerfasst: 31. Okt 2009, 23:07 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2912
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin! Die Münzstätte steht direkt über der Jahreszahl. Tschüß, Afrasi

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Türkei, Ahmed II, KM#110
BeitragVerfasst: 31. Okt 2009, 23:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6368
Bilder: 190
Hallo Afrasi!

Aaaah, danke!
Sonst noch was Berichtenswertes zu lesen? Muss ja eine ganze Oper obenstehen :lol:

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Türkei, Ahmed II, KM#110
BeitragVerfasst: 1. Nov 2009, 00:42 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Mai 2009, 21:35
Beiträge: 1797
Bilder: 214

Wohnort: Bergisch Gladbach
Moin klosterschueler, moin Afrasi,

mal sehen, ob ich als arabischer Laie mehr Licht oder mehr Dunkel in Bezug auf diese Münze bringen kann.

Darauf, daß das Ding aus Konstantinopel قسطنطينيه‎ ist, wäre Olaf sicher beim Googlen von selbst gekommen. Als tüchtiger Admin hat er dazu aber garantiert zu wenig Zeit. Worum handelt es sich aber bei dem Herrscher und was steht sonst noch auf diesem geprägten Roman?

Die Abbildung auf der rechten Seite kam mir irgendwie bekannt vor. Ich habe ja kürzlich mal - erfolglos - versucht, das Buch von Richard Plant "Arabic Coins and how to read them" zu verstehen. Keine Chance. Mein IQ ist dafür viel zu niedrig. Aber ich hatte etwas in Erinnerung behalten. Ein Ausschnitt des betreffenden Abschnitts habe ich im Anhang eingefügt, so daß ich nicht alles abschreiben muß. Es geht um die rechte Seite der Münze. Man beachte, daß man von unten nach oben lesen muß. Das kommt klosterschuelers Stück doch schon ganz nahe. Von Mahmud II ist seine Münze garantiert nicht, der regierte viel später (AH1223-1255). Das im Plant zitierte Stück dürfte 30 Para (KM#549) von AH1223 sein. Dieses Spruch-Motiv wurde in ähnlicher Weise aber auch von früheren Herrschern verwendet. Man vergleiche z.B. KM#540 von Mustafa IV oder KM#507 von Selim III. Da hört meine Literatur aber auch schon auf.

Wir sehen auf dem Av von Olafs Stück die Jahreszahl 1102. Das heißt auf Anno Domini 5. Oktober 1690 bis 23. September 1691. Beim Herrscher kann es sich also nur um Achmed II احمد ثانى handeln (Regentschaft AD1691-95). Wer findet den Schriftzug auf der linken Seite der Münze wieder? Ich habe mir jedenfalls die Augen ausgeguckt. Der Vorgänger von Ahmed II, Suleyman II (im Amt von AD1687-91) kommt nicht in Frage, da dann eine andere AH-Jahreszahl zu sehen wäre. Bei den Osmanen ist ja immer der Beginn der Regentschaft mit der Jahreszahl dokomentiert. Das eigentliche Prägejahr ist durch eine weitere Zahl, die das laufende Jahr der Regierung bezeichnet, irgendwo anders auf der Münze angegeben. Wo aber hier?

Erst hatte ich gedacht, es wäre das "V" auf der rechten Seite außen bei 2 Uhr. Das kann aber nicht sein, weil Ahmed II. keine 7 Jahre regiert hat. Jetzt möchte ich Afrasi nochmal ins Boot bitten, oder jemand anderen, der mein amateurhaftes nächtliches Geschwafel korrigieren kann. Ich bin jedenfalls mit meinem Latein am Ende und mach mal 'ne Pause.

Lg
Dietmar


Dateianhänge:
Arabische Fingerübung.jpg
Arabische Fingerübung.jpg [ 123.36 KiB | 1220-mal betrachtet ]

_________________
Heute liegt in aller Ewigkeit vor morgen. Bringe den heutigen Tag zu Ende, dann kümmere Dich um den nächsten (afrikanisches Sprichwort) Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Türkei, Ahmed II, KM#110
BeitragVerfasst: 1. Nov 2009, 02:48 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2912
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Bei Ahmed II gibt es noch kein Regierungsjahr auf der Münze. Auch der halbe Kurusch hat das V an der Stelle, wo später oft das Regierungsjahr steht. Hier iste es das jedoch noch nicht.

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Türkei, Ahmed II, KM#110
BeitragVerfasst: 1. Nov 2009, 14:29 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Mai 2009, 21:35
Beiträge: 1797
Bilder: 214

Wohnort: Bergisch Gladbach
klosterschueler hat geschrieben:
Türkei, Ahmed II, KM#110


Hallo Klosterschüler,

ich sehe, der Titel des Threads ist inzwischen - wegen der besseren Recherchemöglichkeit für die Zukunft - präzisiert worden. Das ist sehr gut so. Wenn ich mich nicht täusche, hieß der Thread gestern noch anders, jedenfalls schien er allgemeiner formuliert. Darf ich aber mal schüchtern nachfragen, woher Du die Angabe KM#110 hast? Würde mich sehr interessieren. Hast Du den Katalog oder bist Du auf die Münze im I-Net gestossen? Bei zeno finde ich jedenfalls nichts entsprechendes mit der Jahreszahl 1102.

Gruß in die Steiermark
Dietmar

_________________
Heute liegt in aller Ewigkeit vor morgen. Bringe den heutigen Tag zu Ende, dann kümmere Dich um den nächsten (afrikanisches Sprichwort) Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Türkei, Ahmed II, KM#110
BeitragVerfasst: 1. Nov 2009, 15:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6368
Bilder: 190
Hallo Dietmar!
Hallo Afrasi!

Vielen Dank für eure Hinweise, ich muss mich da mehr einlesen.
Die Angabe KM110 stammt noch von meinem Vater und im KM 17. Jahrhundert findest du die Münze unter der Türkei unter KM#110, 1102AH. Bei dir nicht?

Klosterschüler

PS: Den Tread hab ich innerhalb weniger Minuten noch um die KM-Zahl ergänzt, insoferne sorry, dass ich dich da verwirrt habe.

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Türkei, Ahmed II, KM#110
BeitragVerfasst: 1. Nov 2009, 17:43 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Mai 2009, 21:35
Beiträge: 1797
Bilder: 214

Wohnort: Bergisch Gladbach
Klosterschueler hat geschrieben:
...Die Angabe KM110 stammt noch von meinem Vater und im KM 17. Jahrhundert findest du die Münze unter der Türkei unter KM#110, 1102AH. Bei dir nicht?...


Nee, bei findet sich das nicht. Ich habe nur die KMs aus dem 19. und 20. Jahrhundert. In den beiden Jahrhunderten zuvor gab es ja sowieso kaum afrikanische Münzen, weshalb sich die Anschaffung für mich Fachidioten nicht lohnt. Ein Forumsmitglied, das in diesem Thread schon mitgespielt hat, war aber so lieb, mir ein paar Seiten aus dem Alt-KM zu kopieren - zumindest was afrikanische Länder betrifft.

Klosterschueler hat geschrieben:
...PS: Den Tread hab ich innerhalb weniger Minuten noch um die KM-Zahl ergänzt, insoferne sorry, dass ich dich da verwirrt habe.


Da bin ich ja beruhigt. Ich dachte, ich wäre wieder einmal einem Phantom aufgesessen.

Lg
Dietmar

Ich habe auch noch ein PS: Diese Münze gehört ja eigentlich nicht zu meinem Sammelgebiet. Es hat aber ungeheuren Spaß gemacht, sich damit zu beschäftigen. Ich freue mich schon auf das nächste Stück, daß Du aus der Sammlung Deines Dad's ausgräbst.

_________________
Heute liegt in aller Ewigkeit vor morgen. Bringe den heutigen Tag zu Ende, dann kümmere Dich um den nächsten (afrikanisches Sprichwort) Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Türkei, Ahmed II, KM#110
BeitragVerfasst: 1. Nov 2009, 17:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6368
Bilder: 190
Kommt noch, kommt noch... wie gesagt, ich brauch da unbedingt gute Literatur.

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Türkei, Ahmed II, KM#110
BeitragVerfasst: 1. Nov 2009, 20:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6368
Bilder: 190
So, hab mal beim Plant zugeschlagen, ninja 8-)

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50