Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Jul 2018, 14:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Indonesien Banjarmasin
BeitragVerfasst: 20. Mai 2009, 22:58 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2914
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin allerseits!

Borneo ist numismatisch eine nicht uninteressante Gegend, auch wenn man das beim Studium des KM nicht glauben mag. Im alten Sultanat von Banjarmasin gab es einen Staat, der vom Engländer Alexander Hare gegründet wurde. Ab dem 17. Jahrhundert hatte das Sultanat Handelsbeziehungen mit Portugal, den Holländen und den Briten, die dort seit 1689 eine Handelsniederlassung hatten, die jedoch 1733 den Holländern überlassen werden musste. Von 1787 bis 1809 war es ein niederländischer Vasallenstaat.
1811 wurde die Insel wieder britisch. Um Gesetzlosigkeit und Piraterie zu begegnen bat der Sultan 1812 die Briten um Hilfe. Der Gouverneur von Java, Sir Thomas Stamford Raffles, schickte Alexander Hare, der 2625 km² zur persönlichen Verfügung bekam und dort den privaten, unabhängigen Staat Maluka gründete.
Nach der Londoner Convention vom 13. August 1814, erhielten die Niederländer das Gebiet zurück. 1816 übernahmen sie offiziell die Kontrolle, und ein Jahr später wurden die Beziehungen zu Banjarmasin erneuert. 1818 wurde Alexander Hare zur persona non grata erklärt und aus Maluka wegen sexueller Zügellosigkeit vertrieben.
Seinen privaten Harem, der aus zahlreichen schönen Frauen bestand, nahm er mit in sein Exil, die Cocos Islands, wo er sich ein neues Paradies schuf. Nachdem dort allerdings ein Schiff mit etlichen Männern ankam, war es auch dort vorbei mit der Ruhe.
Es gibt 5 Typen von Münzen mit malaiischer Inschrift von Hare aus Maluka. Das Sultanat Banjarmasin prägte eine große Zahl an Duits und Kepings, die mehr oder weniger Imitationen von VOC-, Nederlandsch-Indie-, oder EIC-Münzen waren.
101 Typen sind verzeichnet in:
Fred Pridmore: The copper doits of Banjarmasin c. 1789-1817. Oriental Numismatic Society, Information Sheet 21 (May 1979)
Hier mal ein nicht verzeichneter Typ:

Tschüß, Afrasi
Dateianhang:
Indonesia South Borneo V V Scans.jpg
Indonesia South Borneo V V Scans.jpg [ 52.38 KiB | 2463-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
Indonesia V V Rückseite.jpg
Indonesia V V Rückseite.jpg [ 33.05 KiB | 2616-mal betrachtet ]

_________________
-


Zuletzt geändert von Afrasi am 19. Sep 2009, 18:28, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banjarmasin
BeitragVerfasst: 21. Mai 2009, 09:41 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 4025
Bilder: 125
Fundiertes geschichtliches Wissen mit "Numismatischen Zuckerln".
Danke @Afrasi!

_________________
Das Leben ist viel zu kurz um schlechten Wein zu trinken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banjarmasin
BeitragVerfasst: 21. Mai 2009, 15:40 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
In der Tat ein spannendes Stück Geschichte!

Kannst Du Literatur dazu, speziell zu Alexander Hare, empfehlen?

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banjarmasin
BeitragVerfasst: 21. Mai 2009, 19:51 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 19. Mai 2009, 17:10
Beiträge: 657
Wohnort: Bremen
Hallo Afrasi.

Tolle geschichtliche Informationen über Borneo. War mir bisher so nicht bekannt.
Wo hast das schöne Stück aufgetrieben und wie hast Du es bestimmen bzw. zuordnen können?

Ginkgo

_________________
"Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu machen." Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banjarmasin
BeitragVerfasst: 22. Mai 2009, 22:36 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2914
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin!

Zu Alexander Hare:
van den Berg, Joop: De man die vrouwen verzamelde. Een koloniale geschiedenis van de Kokos-eilanden. ‘s-Gravenhage, 1998.

Wo ich das Stück her habe, weiß ich nicht mehr. :oops: Aber von Indonesien habe ich seit langem alles eingesackt, was irgendwie interessant aussieht. :shock: Da kann ich noch einiges bieten ... :) Die ersten genaueren Bestimmungsversuche klappten mit dem Malaysia-Katalog von Saran Singh, endgültig sicher war ich mir aber erst nach dem Studium des oben im Thread angegebenen Artikels von Major Pridmore; ich bin seit langem Mitglied in der ONS.

Tschüß, Afrasi

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banjarmasin
BeitragVerfasst: 22. Mai 2009, 23:04 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2914
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin!

Ich noch mal ... Ich habe vielleicht manches voreilig vorausgesetzt.

Das Herz mit den Buchstaben VEIC ist die bale mark, die Ballenmarke, das Verschlusssiegel, der United East India Company. Die Jahreszahl darunter ist verstümmelt und bedeutungslos, da der Stempelschneider offenbar keine westliche Zahlen kannte.
Auf der Rückseite ist die Waage, ein weiteres Symbol der East India Company. Zwischen den Aufhängungen der Waagschalen steht auf persisch: Adil = gerecht. Die beiden V's darüber kann ich nicht erklären. Sie geben ein Rätsel auf.

Tschüß, Afrasi

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banjarmasin
BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 06:36 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Danke für die Informationen. Holländisch kann ich zwar nicht, aber vielleicht finde ich doch noch ein Werk auf Englisch oder Deutsch zu der Zeit. :)

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banjarmasin
BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 21:12 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2914
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin!

Zur Abrundung des Themas noch eine Maluka-Münze von Alexander Hare.

Tschüß, Afrasi


Dateianhänge:
Indonesia-Maluka-B.jpg
Indonesia-Maluka-B.jpg [ 12.41 KiB | 2492-mal betrachtet ]
Indonesia Maluka A.jpg
Indonesia Maluka A.jpg [ 39.71 KiB | 2516-mal betrachtet ]

_________________
-
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banjarmasin
BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 21:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6399
Bilder: 190
Hallo Afrasi!

Verrätst du und noch die Details zu dem Münzlein? Das Thema beginnt mich zu interessieren.

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banjarmasin
BeitragVerfasst: 24. Mai 2009, 02:21 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2914
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin!

Ich habe gerade bemerkt, dass das obere Bild auf dem Kopf steht. Kannst Du das bitte beheben? Nach der Drehung steht oben die römische 1 und darunter auf malaisch "Duwit" für "Duit", auf dem unteren Bild ist unten die Jahreszahl (AH) 1227. Das Gebilde, das mich am ehesten an einen Pfauenfächer erinnert, kann ich nicht klar deuten.

Tschüß, Afrasi

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50