Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2019, 05:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kupfermünze bittet um Bestimmung
BeitragVerfasst: 4. Okt 2015, 16:43 
Offline
Doktor

Registriert: 11. Jan 2013, 01:40
Beiträge: 191
Hallo hab heute diese Kupfermünze gefunden und kann sie nicht zuordnen!! Bitte um Hilfe!
0,71 Gramm
16 mm Durchmesser

Jahreszahl denke ich 1611???


Dateianhänge:
CM151004-17263504.jpg
CM151004-17263504.jpg [ 19.64 KiB | 2608-mal betrachtet ]
CM151004-17261802.jpg
CM151004-17261802.jpg [ 20.76 KiB | 2608-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Okt 2015, 11:53 
Offline
Doktor

Registriert: 11. Jan 2013, 01:40
Beiträge: 191
Auf der Rückseite links steht ein "H" rechts ein "I" vielleicht hilft das weiter!??


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22. Okt 2019, 16:06 
Offline
Doktor

Registriert: 11. Jan 2013, 01:40
Beiträge: 191
Ich wärme das nochmals auf wenn ich darf!? Vielleicht kann jetzt jemand helfen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22. Okt 2019, 17:56 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2820
Wohnort: Dresden
chivas1 hat geschrieben:
Ich wärme das nochmals auf wenn ich darf!? Vielleicht kann jetzt jemand helfen?

Nur ein Verdacht: HI = Herzogtum Jägerndorf. Die Helmzier würde dazu passen. Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. Okt 2019, 12:08 
Offline
Doktor

Registriert: 11. Jan 2013, 01:40
Beiträge: 191
KarlAntonMartini hat geschrieben:
chivas1 hat geschrieben:
Ich wärme das nochmals auf wenn ich darf!? Vielleicht kann jetzt jemand helfen?

Nur ein Verdacht: HI = Herzogtum Jägerndorf. Die Helmzier würde dazu passen. Grüße, KarlAntonMartini

Der Ansatz war gut , aber im Krause Katalog nicht zu finden!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. Okt 2019, 13:51 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 21:19
Beiträge: 371
Wohnort: um 790 erstmals urkundlich als "dru" erwähnt
Im Krause/Mishler ist vieles nicht zitiert!
Der Verdacht ist gut, unter Teschen gibt es auch ähnliches mit Helmzier/Adler im barocken Wappen,
könnte eventuell ein Gröschl (?) sein, aber auch nur auf Verdacht :?

Gruss Walker

_________________
Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will,
verdient auch keine Zukunft.
(Alexander von Humbold)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50