Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Okt 2018, 10:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einseitiges Blei Ufo
BeitragVerfasst: 28. Jun 2018, 11:17 
Offline
Aspirant
Benutzeravatar

Registriert: 7. Aug 2014, 22:50
Beiträge: 2
Hallo Leute, ich möchte mich erstmals kurz vorstellen. Ich komme aus dem nördlichen Weinviertel und bin ein Kind der 70er Jahre. Ich hab in den 80er Jahren mit dem Sammeln von Münzen/Banknoten und anderen schönen alten Sachen begonnen, und bin dann vor ca. 6 Jahren unter die Sondengänger gegangen. Einige kennen mich vielleicht als "Suny" aus dem Ferum Noricum. Einige Namen hier kommen mir auch sehr bekannt vor. Ich freu mich auf eure Meinungen zu den gezeigten Dingen von mir.

Hier ein ungelöstes Blei Ufo. Danke für jede Info.


Dateianhänge:
CM180625-145313001 klein1.jpg
CM180625-145313001 klein1.jpg [ 95.47 KiB | 394-mal betrachtet ]
CM180625-140045007 klein1.jpg
CM180625-140045007 klein1.jpg [ 59.13 KiB | 394-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einseitiges Blei Ufo
BeitragVerfasst: 28. Jun 2018, 12:12 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 523
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Das habe ich doch schon mal gesehen? ;)
Meine Meinung kennst du ja. Mal sehen, was die anderen dazu sagen?

hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einseitiges Blei Ufo
BeitragVerfasst: 28. Jun 2018, 22:01 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1145
Servus!
Wir begrüßen dich herzlich als neues Forumsmitglied.

Hat das Ding auch eine Rückseite?

Schöne Grüße ins Waldviertel
OTAKAR

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einseitiges Blei Ufo
BeitragVerfasst: 29. Jun 2018, 08:01 
Offline
Aspirant
Benutzeravatar

Registriert: 7. Aug 2014, 22:50
Beiträge: 2
Hier die Rückseite.


Dateianhänge:
CM180625-135644005 klein.jpg
CM180625-135644005 klein.jpg [ 93.79 KiB | 349-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einseitiges Blei Ufo
BeitragVerfasst: 29. Jun 2018, 20:01 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 523
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Habe mich etwas gespielt und geschaut, was oben und unten sein könnte? Habe dabei die Farbe aus dem Bild entfernt und mehr Kontrast gegeben. Bin aber trotzdem auf keine schlüssige Antwort gekommen. Bin der Meinung, dass das linke Foto "oben und unten" richtig darstellen sollte. :?:
Die Umschrift ergibt absolut keinen Sinn und besteht aus teilweise verkehrten Buchstaben und wenigen Zahlen. Im Spätmittelalter hat man vieles aus Blei/Zinn-Legierungen angefertigt, wie Kreuze, Fürspane, Ringe, Doppelknöpfe, Beschläge,..... Die Umschrift ist aber nicht mehr gotisch, deshalb würde ich das Ding bereits ins 16. Jahrhundert stellen.
Vielleicht wirklich eine Eigenbau Wertmarke oder ein - Rechenpfennig?

hexaeder


Dateianhänge:
4711.jpg
4711.jpg [ 96.64 KiB | 323-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50