Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 16. Sep 2019, 13:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 6. Mär 2010, 10:08 
Offline
Aspirant

Registriert: 8. Feb 2010, 08:52
Beiträge: 10
Hallo, kann mir wer weiterhelfen?
Habe 6 Stück 3 kleinste Goldmünzen, rar, neu, verkapselt, Gold per ebay in Deutschland ersteigert zu einem Preis von 45 Euro.
-------------------------------------------------------------------------------------
Sie bieten hier auf 3 kleinste Goldmünzen.

Es handelt sich um die Neuprägungen besonders wertvoller und begehrter Goldmünzen:

Vladimir Ilyich Lenin, "V.U.Lenin 1870-1924" / Che Guevara, 1928-1967 / John f. Kennedy, JFK, 1917-1963

Die Münzen haben einen Durchmesser von ca. 10 mm,

Die Münzen befinden sich in einem erstklassigen Zustand, geschützt in Münzkapseln.

Der Versand erfolgt sicher geschützt in einer Luftpolstertasche.

-----------------------------------------------------------------------------
Meiner Einschätzung ein Schnäppchen, zumal ein
Münzhändler pro stück 39 Euro vernaschlagt.
Wie ist da eure Einschätzung?
lg
topcall


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Mär 2010, 15:57 
Offline
Kandidat

Registriert: 19. Sep 2009, 20:06
Beiträge: 33
Hallo Topcall,

"Neuprägungen besonders wertvoller und begehrter Goldmünzen": Also Schrott, mit anderen Worten.

Aber immerhin hat ja auch Schrott einen Materialwert, und wenn es sich um Gold handelt, einen relativ hohen. ;)
Die Frage ist nur, wieviel Gold. Wenn die Dinger vielleicht so 0,5g pro Stück wiegen und aus Feingold sind, dann wäre 45€ für sechs Stück natürlich wirklich ein Schnäppchen.
Aber das wäre vermutlich zu optimistisch. Wahrscheinlicher ist wohl, daß es höchstens achtkarätiges Gold ist, womit Du dann zusammen 1g Gold hättest (bei angenommenen 0,5g pro Stück), und dafür wären 45 Tacken dann schon ziemlich reichlich.

Aber vielleicht ist das auch noch zu optimistisch. Es handelt sich vermutlich um ein Angebot ähnlich diesem hier:
[url]http://cgi.ebay.de/3-kleinste-Goldmuenzen-rar-neu-verkapselt-Gold-08_W0QQitemZ160409741205QQcmdZViewItemQQptZMünzen_Medaillen?hash=item25592a6795[/url]
Und da würde ich nicht darauf wetten, daß der Goldgehalt nennenswert über dem von Meerwasser liegt. ;)

Gruß,
Torfstecher


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Mär 2010, 18:52 
Offline
Aspirant

Registriert: 8. Feb 2010, 08:52
Beiträge: 10
hallo torfstecher, folgende
info vom ebay verkäufer diesbezüglich bekommen:
Hello

Gold: 333er ( 8 k ),

Diameter / Durchmesser: 10 mm,

Weight / Gewicht: 0.31 gram,


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Mär 2010, 19:03 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2316
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Das sind nur 0,10g pro Münze, bei 6 Stück 0,60g, bei einem Höchststand von 25€ pro Gramm, kannst u dir den Goldwert selbst ausrechnen. Kein gutes Geschäft!

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 7. Mär 2010, 12:09 
Offline
Hofrat

Registriert: 9. Mai 2009, 17:34
Beiträge: 789
Bilder: 59

Wohnort: Backnang in Süddeutschland
Aber auch Münzminiaturen können ein reizvolles Sammelgebiet sein.

Ich habe auch so eine (oder ähnliche) Miniatur, weil ich durch Zufall mal an ein Stück aus Hessen Kassel aus dem 18. Jahrhudert kam und das nicht so alleine lassen wollte.

Und die entsprechenden Miniaturen aus dem Kaiserreich, die früher als Sielgeld genutzt wurden, sind heutzutage auch nicht ganz billig.

Es grüßt freundlichst Dietemann


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27. Mär 2010, 22:33 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2009, 22:00
Beiträge: 479
Bilder: 194

Wohnort: Stadt Wehlen (Königr. Sachsen)
Hallo topcall,

hier findest Du außer der korrekten deutschen Schreibweise für Lenin (es scheint ein neuer Höhepunkt in der BRD zu sein, alles zu amerikanisieren) auch eine ziemlich korrekte Biographie von ihm. Bis auf eine interessante Tatsache, Lenin war Jude wie fast alle seine Mitstreiter (der "großen sozialistischen Oktoberrevolution" im November), die Stalin später liquidieren ließ.
Ich bekam kürzlich einen neuen "deutschen" Atlas in die Hand, da stand z.B. Sakhalin anstatt Sachalin (russ. Сахалин), oder Vladivostok statt Wladiwostok drin. Die Blödheit hat Methode. Aber Hauptsache Du hast Freude an den Münzen und darum sammeln wir sie ja.

Gruß,
Südwester

http://de.wikipedia.org/wiki/Lenin

_________________
„ IN TREUE FEST “


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50