Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

Great Zimbabwe
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=51&t=1503
Seite 2 von 2

Autor:  helcaraxe [ 21. Dez 2009, 19:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Great Zimbabwe

Leider nicht.

Aber zur Entdeckungsgeschichte von Groß-Simbabwe gibt es einen interessenten Bericht von Carl (Karl) Mauch, der die Ruinen zwar nicht als erster gesehen und beschrieben hat, aber durch seine Publikationen wieder in das Licht der Öffentlichkeit gerückt hat.

http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Mauch

Autor:  südwester [ 9. Okt 2016, 07:13 ]
Betreff des Beitrags:  Great Zimbabwe

Liebe Sammlerfreunde,
ich habe mich noch einmal von Bekannten übereden lassen, sie von Swakopmund auf einer Campingtour zu den Viktoriafällen und zurück zu schleppen. Es war auch meine letzte Tour hier in Afrika.
Die Verwendung von gleichzeitig vier Währungen (US-Dollar, Euro, Pfund Sterling und Rand) sind ein einziges Chaos. Münzen werden nicht angenommen, die kleinsten Geldeinheiten in Scheinen sind jeweils 1 US-Dollar, 5 Euro, 5 Pfund und 10 Rand. NAM-Dollar wird natürlich nicht akzeptiert. Zumindestens noch für kurze Zeit braucht man Wechselgeld, dafür hat die "RBZ" (Reserve Bank Zimbabwe) Unterlegscheiben ohne Loch in 5 Wertstufen ausgegeben. Man nennt sie Bond Coin. Die Wertstufen zu 1 und 5 kann man auch nur noch als Unterlegscheiben verwenden und sind bereits verschwunden. Lange wird es das Zeug nicht mehr geben. Bei meinem letzten Besuch kostete ein Bier im Viktoria Hotel 1 Euro, jetzt 4 USD, der Eintritt in die Fälle 8 USD, jetzt 30 USD. Also, es geht endlich bergauf in Simbabwe - aber nur mit der Inflation. Der Besuch eines Lebensmittelladens erinnert einen ein bißchen an DDR-Zeiten. Ganze Regale sind leer.
Die Altpapierhändler mit den alten SIM-Scheinen habe ich nur noch ganz vereinzelt gesehen. Beim Grenzübertritt funktioniert immer noch die alte Masche. Nach der etwa 2-3stündigen "Abfertigung" (nachdem man für Visum, Straßenbenutzungsgebühr, CO2-Abgabe und nochmalige "Versicherung" des Fahrzeuges 3stellige Summen bezahlt hat), hebt sich der Schlagbaum endlich. Der Schwarze meldet einen an die in 5 km Entfernung stehende Polizeikontrolle weiter. Wir konnten aus unserem Bus die Szene beobachten, wie ein Chinese mit seinem Audi A6 nach Stunden endlich fahren durfte. Ich hatte meinen Mitreisenden schon angekündigt, daß wir ihn gleich wiedersehen werden. Richtig, am nächsten Baobab-Baum stand er mit hängenden Schultern vor der Polizeikontrolle: You are arrested! Seinem Fahrzeug fehlten nämlich hinten und vorn "vorgeschriebene" reflektierende Aufkleber. Gegen eine weitere 3stellige Summe in USD darf man dann weiterfahren. Dagegen ist Europa schon ein bißchen langweilig....

Ich melde mich dann demnächst aus der Sächsischen Schweiz. Unser Flug geht am 3. Dezember nach Dresden.

Euer Südwester

Dateianhänge:
VS1.jpg
VS1.jpg [ 28.05 KiB | 2533-mal betrachtet ]
RS2.jpg
RS2.jpg [ 23.55 KiB | 2533-mal betrachtet ]
Simbabwe Blech.jpg
Simbabwe Blech.jpg [ 32.84 KiB | 2533-mal betrachtet ]

Autor:  Gerhard Schön [ 9. Okt 2016, 16:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Great Zimbabwe

Bevor jetzt jeder aus Zimbabwe verschwindet, hier noch das Bild einer Münze zu 1 Dollar 1980, die hier noch nicht zu sehen war.
Dateianhang:
Zimbabwe Schön#60P.png
Zimbabwe Schön#60P.png [ 75.65 KiB | 2527-mal betrachtet ]
Gruß,
gs

Autor:  Münz-Goofy [ 9. Okt 2016, 17:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Great Zimbabwe

Lieber Gerhard,

herzlichen Dank für die Abbildung. Ein Exemplar davon habe ich bisher noch nie gesehen, weder als Photo noch in natura. Die Nummer S#60P war mir im WMK zwar immer schon aufgefallen, habe sie (ehrlich gesagt) bei der Angabe "2 Ex." (Angabe in der 39. Auflage) nie für voll genommen. Umso mehr freue ich mich über das Bild dieser Motivprobe.

Lg an alle
Euer MG

Autor:  südwester [ 3. Nov 2016, 06:06 ]
Betreff des Beitrags:  Great Zimbabwe

Gerade zurückgekehrt aus dem Abendland, las ich gestern diese Zeitungsmitteilung über Simbabwe. Bei der weltweiten Verschuldung der USA, wäre die Einführung dieser Schuldscheine ja an der Wall Street auch längst fällig....

Euer Südwester

Dateianhänge:
1 Mio Dollar.jpg
1 Mio Dollar.jpg [ 108.38 KiB | 2489-mal betrachtet ]

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/