Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Aug 2017, 16:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 15. Nov 2016, 09:26 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 15:17
Beiträge: 271
Liebe Münzfreunde,

Mir ist ein Etschkreuzer aus Konstanz mit Titel Rudolf II. in die Hände gefallen.
Er dürfte ziemlich selten sein weil ich im Netz nichts finden kann und auch keine Literatur dazu habe.
Wenn jemand was weiss (Literatur, Auktion, Händlerangebot ect.) wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße
rainschnarcher


Dateianhänge:
Konstanz.jpg
Konstanz.jpg [ 123.17 KiB | 3804-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 24. Nov 2016, 09:19 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 3953
Bilder: 125

Wohnort: Hall
Lieber Hans , auch nach längeren Internet Recherchen konnte ich diese Münze leider nicht finden. Hast du die schon zu Hause?

_________________
freundlichst
payler
____________________________________________________________________

„Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.“
Konrad Adenauer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 24. Nov 2016, 16:17 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 15:17
Beiträge: 271
Lieber Walter ,
Ich habe die Münze in einem Lot bei einer italienischen Auktion als Beifang ersteigert, aber noch nicht erhalten.
Ich dachte ein Münzfreund aus dem Süddeutschen Raum könnte vielleicht helfen.
Die Literatur dazu wäre : E. Nau. Die Münzen und Medaillen der Oberschwäbischen Städte. Freiburg 1964
Antiquarisch kostet das Büchlein ca. 120 Euro, was mir für ein einziges Münzlein zu teuer ist.
Mit einem Foto samt Beschreibung aus dem Buch wäre mir schon geholfen.

Liebe Grüsse
rainschnarcher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 24. Nov 2016, 16:27 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 3953
Bilder: 125

Wohnort: Hall
Also ist ein Fake ausgeschlossen!
Da sie nicht im Netz - von uns - zu finden ist macht die Münze natürlich um so interessanter!

_________________
freundlichst
payler
____________________________________________________________________

„Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.“
Konrad Adenauer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 24. Nov 2016, 21:59 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2690
Wohnort: Dresden
Ist er das nicht: http://herbison.com/someoldcoins.org/saur/1/0746.htm ?
Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 25. Nov 2016, 16:56 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 15:17
Beiträge: 271
Lieber KarlAntonMartini,

das ist er leider nicht. Siehe Schild unter dem Adler.
Diese Variante ohne Schild habe ich schon gefunden.

Lg. rainschnarcher


Dateianhänge:
Ko.jpg
Ko.jpg [ 126.02 KiB | 3697-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 14. Mär 2017, 20:09 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 346
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Lieber rainschnarcher,

hatte gestern einen Fund einer netten kleinen Barschaft mit höchst interessanter Münzzusammensetzung! :o
Darunter 2 Stück Zweier Erzbistum Salzburg Matthäus Lang von Wellenburg (1519 - 1540) mit Jahren 1526 und 1536. Einem Halbkreuzer Straßburg Stadt Elsass, Übergang 15./16. Jhdt. und einen Etschkreuzer Konstanz mit Titel Rudolf II. Die letzgenannte Münze entspricht exakt deinem Stück in Avers und Revers. Also garantiert kein Fake! Literatur habe ich natürlich auch keine dazu und das einzige Vergleichsstück, welches ich im Netzt finden konnte, befindet sich hier in diesem Leitfaden!
Fotos von Revers reiche ich bei Gelegenheit nach!

hexaeder


Dateianhänge:
2017-03-13-Barschaft-unger-webNC.jpg
2017-03-13-Barschaft-unger-webNC.jpg [ 113.03 KiB | 686-mal betrachtet ]
2017-03-13-Barschaft-webNC.jpg
2017-03-13-Barschaft-webNC.jpg [ 96.32 KiB | 686-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 14. Mär 2017, 20:20 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 346
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
PS: Mein Stück entspricht bis auf eine Kleinigkeit genau jenem von Saurmasche unter 746 beschriebenen Exemplar, aus dem Link von KarlAntonMartini. Lediglich auf der Doppelkreuzseite befindet ebenfalls kein Kreuzwappen im Zentrum, wie bei der Münze von rainschnarcher! Die beidseitigen Umschriften sind identisch, ebenso die Münzseite mit dem Adler.

hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 15. Mär 2017, 11:25 
Offline
Doktor

Registriert: 14. Jan 2016, 22:49
Beiträge: 147
Literatur:
Elisabeth Nau: Die Münzen und Medaillen der oberschwäbischen Städte. Freiburg i. Br. 1964, S. 31:
Nr. 134: Kreuzer mit Namen Kaiser Rudolfs II.:
Vs.: RVDOL. II. I - - M. AV. P. F. D.
P. F. D. = publicari fecerunt decreto
Doppeladler ohne Nimbus unter Krone über Stadtschild, belegt mit Reichsapfel und Wertzahl I
Rs.: MON CIVI CON STA Doppelkreuz
Ist in den Museen Frankfurt / M., Karlsruhe (0,82 g), München, Wien
Tafel III nur Abb. von Nr. ... 133 und 135 ... (ähnlich Abb. Nr. 105: Kreuzer von Ferdinand I.).

Liebe Grüße
Jetonicus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 16. Mär 2017, 13:46 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 346
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Lieber Jetonicus,

herzlichen Dank für das genaue Literaturzitat.
Habe zwar keinen Zugriff auf den Nau (oder in diesem Fall besser die Nau ;) ), werde aber deine Ausführung der Münzbeschreibung beilegen.

hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50