Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 27. Mai 2017, 12:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 16. Mär 2017, 17:33 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 15:17
Beiträge: 268
Liebe Münzfreunde,

Ich danke euch sehr für euere Bemühungen.
Leider ist das gesamte Lot, darunter einige seltene Tiroler MA-Münzen
auf dem Postweg verloren gegangen.
Das Auktionshaus hat eine falsche Adresse auf den Brief geschrieben,
der falsche Adressat sagt er habe die Sendung nicht erhalten, der Zusteller sagt
er habe den Brief ohne unterschreiben zu lassen eingeworfen.

Die Sendung war nicht versichert, nur eingeschrieben für satte 35 Euro.
Die ganze Sache ist nun bei der Versicherung des Auktionshauses anhängig.
Bin gespannt, ob ich wenigstens das Geld bekomme.

LG. rainschnarcher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 16. Mär 2017, 19:36 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 312
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark, Ostarrichi
Es tut mir sehr leid, dass zu lesen. :cry:
Keine Ahnung, was da sonst noch im Lot war, aber schon alleine der Konstanzer dürfte sehr selten sein. Was ich so an den Bilder hier von deinen Tirolern gesehen habe, befürchte ich einen schmerzhaften Verlust.

Man ist heutzutage sehr vorsichtig geworden beim Versand, denn die Fahrer der Paketdienste werfen die Sendungen einfach über den Zaun oder deponieren sie irgendwo im Eingangsbereich. Die Pakete werden auch immer größer. Habe heute einen einzigen Pfennig aus Laufen/Salzburg von Gorny & Mosch bekommen. In diesem Paket hätte auch der Moser-Tursky bequem Platz gehabt.

hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 17. Mär 2017, 03:26 
Offline
Doktor

Registriert: 7. Nov 2014, 17:57
Beiträge: 109
Wohnort: orientalis urbs, quae dicitur Chremisa
Was für eine furchtbare Geschichte.

Ich weiss, es wird nicht viel helfen in der Sache: Aber ich leide hier solidarisch mit.

Kremser


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etschkreuzer aus Konstanz
BeitragVerfasst: 19. Mär 2017, 12:43 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 15:17
Beiträge: 268
Liebe Münzfreunde,

Danke für euer Mitgefühl.
Wenn sich noch was tut werde ich berichten.

Lg. rainschnarcher


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50