Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 26. Apr 2018, 14:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nachprägung
BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 11:05 
Offline
Aspirant

Registriert: 26. Feb 2014, 20:28
Beiträge: 3
Hallo zusammen,
habe eine Nachprägung von 1978 einer wertvollen Münze (Bistum Eichstätt- Sedisvakant 1790) bekommen. Am Seitenrand der Münze steht Medaillen Kunst 1000.
Meine Frage ist, hat diese Münze auch einen Wert, immerhin ist sie schon 36 Jahre alt und aus welchem Material besteht sie?
Habe leider keine Informationen im Netz gefunden.
Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachprägung
BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 11:13 
Offline
Professor

Registriert: 25. Sep 2012, 20:35
Beiträge: 297
Hallo silvester0841,
erstmal herzlich Willkommen hier im Forum.
Es wäre sehr hilfreich, wenn du Fotos von dem Stück einstellen könntest und uns auch sagen würdest wieviel es wiegt, wie groß es ist und aus welchem Metall es besteht.
So allgmein kann man kaum etwas zu deiner Frage sagen, außer dass es keine Münze, sondern eine Nachprägung einer Münze ist und somit den Materialwert hat. Ist sie allerdings von guter Qualität und von einem sehr gesuchten Stück, kann es sein, dass doch deutlich Aufschläge auf den Materialwert gezahlt werden.

Viele Grüße
Andechser


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachprägung
BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 13:11 
Offline
Aspirant

Registriert: 26. Feb 2014, 20:28
Beiträge: 3
Dateianhang:
DSCN1926.JPG
DSCN1926.JPG [ 14.9 KiB | 2985-mal betrachtet ]
Danke für die Tipps. Die Münze ist in einem super Zustand, befindet sich in einer Münzkapsel, Wiegt ca. 50 Gramm und hat einen Durchmesser von 5 cm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachprägung
BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 13:15 
Offline
Professor

Registriert: 25. Sep 2012, 20:35
Beiträge: 297
Das Bild ist leider so klein, dass man darauf nichts erkennen kann. Wenn es geht würden Bilder von beiden Seiten helfen und zwar jeweils deutlich größer als dieses. Du kannst immerhin 85kb für ein Bild verwenden.

Viele Grüße
Andechser


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachprägung
BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 13:29 
Offline
Aspirant

Registriert: 26. Feb 2014, 20:28
Beiträge: 3
ein Neuer Versuch


Dateianhänge:
DSCN1927.JPG
DSCN1927.JPG [ 81.6 KiB | 2983-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachprägung
BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 13:41 
Offline
Professor

Registriert: 25. Sep 2012, 20:35
Beiträge: 297
Das Foto ist sehr gut. Wenn du jetzt nochmal das Bild der anderen Seite größer einstellen würdest, wäre das super. Allerdings schätze ich, dass du für das Stück den Silberpreis, wenn es Silber ist, plus vielleicht einen Aufschlag von 10-20% ansetzen kannst. Aber wenn du einen Bezug zu Eichstätt und Freude an dem Stück hast, dann ist das eh unbezahlbar.

Viele Grüße
Andechser


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50