Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 13. Nov 2018, 17:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sachsen - Engelgroschen
BeitragVerfasst: 9. Okt 2011, 19:17 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 975
Bilder: 33
Ich möchte hier zwei Stücke aus Sachsen vorstellen, die unter der Bezeichnung Engelgroschen oder auch Schreckenberger bekannt sind. Da solche Stücke eher als "Beifang" in meine Sammlung geraten, habe ich das erste Stück hoffentlich richtig zugewiesen.
Dateianhang:
1500-1507_Engel-02-n.jpg
1500-1507_Engel-02-n.jpg [ 103.7 KiB | 4069-mal betrachtet ]

Zitat:
Sachsen-Kurfürstentum, Friedrich III., Georg und Johann 1500-1507, Schreckenberger o.J., Annaberg. 4,20g. Av. FRIDERICVS . GEORGIVS . IOHANNES Mzz. sechsstrahliger Stern. Rv. GROSSVS . NOVVS . DVCVM . SAXONIE. Keilitz 27, Slg. Merseburger 366, Keilitz/Kohl 26, Saurma 4419 / 2365.

Das folgende Stück zeigt zunächst einmal einige Abweichungen in der Legende.
Dateianhang:
1500-1507_Engel-04-n.jpg
1500-1507_Engel-04-n.jpg [ 116.71 KiB | 4069-mal betrachtet ]

Zitat:
Sachsen-Kurfürstentum Friedrich III., Georg und Johann 1500-1507, Schreckenberger o.J., Buchholz (?). 4,15g. Av. FRIDERICVS . GEORGIVS . IOHA. Mzz. T. Rv. GROSSVS . NOVVS . DVCVM . SAXONI Keilitz 27 (?), Slg. Merseburger 366 (?), Keilitz/Kohl 26 (?), Saurma 4419 / 2365 (?).

Für dieses Stück habe ich keine passende Referenz gefunden. Für das Mzz. T habe ich analog zu anderen Stücken mit diesem Mzz. Buchholz angenommen. Außerdem zeigt es eine interessante Verprägung. Verprägt ist nur das Münzbild, nicht aber die Ringlegende. Kann man daraus den Schluß ziehen, daß die Prägung dieser Münzen in zwei Arbeitsgängen erfolgte?

Über Ideen und Hinweise zur Klärung meiner Fragen würde ich mich freuen.

Gruß klaupo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachsen - Engelgroschen
BeitragVerfasst: 9. Okt 2011, 21:22 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1425
Wohnort: Dresden
Hallo Klaupo,
Nr. 1 ist ganz richtig bestimmt.
Nr 2 ist Keilitz/Kohl 30 var. (IOHANNES ist bei Deinem Stück nicht ausgeschrieben)
Wie es zu der Verprägung kam, weiß ich nicht.
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachsen - Engelgroschen
BeitragVerfasst: 10. Okt 2011, 14:16 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 975
Bilder: 33
Hallo ischbierra,

vielen Dank für die Referenz!

Vielleicht hat ja zu der Verprägung auch noch jemand eine Idee!?

Gruß klaupo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachsen - Engelgroschen
BeitragVerfasst: 7. Mär 2012, 22:51 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 975
Bilder: 33
Da noch zwei weitere Engel meine Sammlung bevölkern, möchte ich sie hier ebenfalls vorstellen. Sie passen ja auch hier im Café ganz gut zusammen.
Dateianhang:
1507-1525_Engel-03-n.jpg
1507-1525_Engel-03-n.jpg [ 116.43 KiB | 3626-mal betrachtet ]

Zitat:
Sachsen-Kurfürstentum, Friedrich III., Johann und Georg 1507-1525, Schreckenberger o.J., Annaberg. 4,14g. Av. FRIDERICVS . IOHANNES . GEORGIVS . Münzzeichen Stern. Rv. GROSSVS . NOVVS . DVCVM . SAXONIE, Slg. Merseburger 399 (?), Saurma 4423 / 2369.

Hier ist in der Legende die Reihenfolge der Münzherren im Vergleich zu den bereits gezeigten Stücken anders geordnet.

Der letzte Engel ist ein wenig jünger und kommt aus einer anderen Linie.
Dateianhang:
1568_Engel-01-n.jpg
1568_Engel-01-n.jpg [ 109.71 KiB | 3626-mal betrachtet ]

Zitat:
Sachsen – Alt-Weimar (Ernestinisches Gesamthaus), Johann Wilhelm 1567-1573, Schreckenberger 1568, Av. D . G . IOHANN . GVILHELM . DVX . SAXONI, Rv. LANT . THVRIN . ET . MARCH . MISNIAE; 4,15g, Münzzeichen Blatt - Saalfeld. Ohne Ringel neben dem unverzierten Wappen. Koppe/Walde 151g Var. zu MISNIAE, Saurma 4612 / 2453.

Ich hoffe, ich habe die Referenzen richtig getroffen. Alle Stücke stammen übrigens aus einem größeren Konvolut, das ich mit einem Stückpreis von knapp 5,- Euro vor einigen Jahren erwerben konnte. Es war allerdings auch Ausschuß dabei, aber immerhin weniger als 50 % ... ;)

Gruß klaupo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachsen - Engelgroschen
BeitragVerfasst: 8. Mär 2012, 00:44 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1425
Wohnort: Dresden
Hallo KLaupo,
Nr. 1 ist Merseburger 398; Keilitz/Kohl 39. 399 ist auch Annaberg, aber mit Münzmeisterzeichen Kreuz.
Nr.2 habe ich keine Literatur
Ich füge meinen Schreckenberger an. Es ist Friedrich III. (der Weise), Georg und Johann 1500-1507, Annaberg, Stern, Mers.366 var, Keilitz/Kohl 26 var
Dateianhang:
IMG_1620.JPG
IMG_1620.JPG [ 83.32 KiB | 3620-mal betrachtet ]
Dateianhang:
IMG_1621.JPG
IMG_1621.JPG [ 82.78 KiB | 3620-mal betrachtet ]

Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachsen - Engelgroschen
BeitragVerfasst: 8. Mär 2012, 18:21 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 975
Bilder: 33
Hallo ischbierra,

danke für die Korrektur der Referenz.

Ein schönes Stück hast du dazugestellt!

Gruß klaupo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachsen - Engelgroschen
BeitragVerfasst: 6. Jun 2012, 12:47 
Offline
Professor

Registriert: 25. Mai 2009, 09:27
Beiträge: 381
Die ursprünglichen Engelgroschen / Schreckenberger waren sehr hochwertige Münzen und sehr beliebt. Vermutlich deswegen wurde das Motiv in der Kipperzeit wieder aufgegriffen. Da gingen die Nominale bis 60 Groschen. Hier ein Beispiel für 10 Groschen 1622:


Dateianhänge:
DESachsen10Gr1622kl.jpg
DESachsen10Gr1622kl.jpg [ 105.29 KiB | 3127-mal betrachtet ]

_________________
Bauftragter des Numismatisch Beratenden Ausschusses Telefonwertmarken der Mitgliedsstaaten der Warschauer Vertragsorganisation des Zentralkomitees des Numismatik-Cafés Österreichs
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50