Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 30. Apr 2017, 08:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welcher Anastasius?
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 22:41 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1337
Wohnort: Dresden
Liebe Kollegen,
ich habe hier einen Follis von Anastasius (16,15 gr.) ; den finde ich nicht bei Sommer. Sommer hat verschiedene Typen, die sich durch Punkte über oder unter den Sternen auf der Rückseite unterscheiden. Mein Stück hätte die Nr.1,15, aber da hat Sommer kein Off. B.
Bei 1.16 gibt es Off. B. aber da haben die Sterne einen Punkt darüber. Ratto listet das Stück auch nicht. Gibt es eine DOC Nummer oder eine andere Katalogangabe?
Dateianhang:
014.JPG
014.JPG [ 79.05 KiB | 2267-mal betrachtet ]
Dateianhang:
015.JPG
015.JPG [ 76.97 KiB | 2267-mal betrachtet ]

Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Anastasius?
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 23:39 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1030
Hallo Ischbierra!
Ich glaube schon, dass es sich hier um Sommer 1.15 handelt. Sommer beschreibt ja nur seine abgebildeten Münzen, die er aus einer Privatsammlung bestimmt hat und schreibt im Vorwort ausdrücklich, dass er nicht den Anspruch erhebt, einen vollständigen Typenkatalog zu erstellen. Daher kann es von 1.15 selbstverständlich auch Prägungen von anderen Offizinas geben. Ich bearbeite alle meine Byzantiner nach Sommer und habe schon mehrfach festgestellt, dass ich Münzen habe, deren Offizina nicht im Katalog aufscheint, sehr wohl aber der Grundtyp. Ich kenne die anderen Kataloge nicht, glaube aber, dass z.B. Sear auch nicht bei allen Münzen die Offizinas mit Bildern anführt.
Herzliche Grüße!
OTAKAR

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Anastasius?
BeitragVerfasst: 16. Sep 2012, 10:17 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 765
Wohnort: Unterfranken
Vielleicht Katalogangaben wie diese hier?

http://www.acsearch.info/record.html?id=529122&tab=1
http://www.acsearch.info/record.html?id=374975
http://www.acsearch.info/record.html?id=368366
http://www.acsearch.info/record.html?id=71113
http://www.acsearch.info/record.html?id=210215

Ob alle Angaben richtig sind, kann ich leider nicht beurteilen!

Gruß
Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Anastasius?
BeitragVerfasst: 16. Sep 2012, 12:42 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1337
Wohnort: Dresden
Herzlichen Dank an otakar und oktavenspringer. Es ist wohl Sommer 1,15, MIB 27, DOC 23b, Sear 19
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Anastasius?
BeitragVerfasst: 20. Sep 2012, 13:04 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jul 2009, 19:30
Beiträge: 60
Bilder: 3
Hallo Ischbierra,
der von Dir eingestellte Follis von Anastasius I. ist im Katalog Sear Nr. 19 beschrieben,
dort sind die Offizine A, B, Gamma, Delta und E als Prägewerkstätten angegeben.
Wie Otakar schon richtig ausgeführt hat, beziehen sich die Angaben im Sommer auf
seine Sammlung bzw. autorisierte Beiträge und Fotos. Abarten / Varianten, sind daher nicht
vollständig erfasst. Ergänzend zu dem Katalog Sommer wäre der Sear "Byzantine Coins and
their Values" allerdings englischsprachig zu empfehlen. Dort sind auch weitgehend die
Offizine zu den einzelnen Emissionen angegeben, aber auch hier nicht immer vollständig.
Auch der Sear ist in mancherlei Hinsicht unvollständig aber ein wichtiges Zitierwerk.
Zu empfehlen ist auch das Werk von Prof. Wolfgang Hahn "Zur Münzprägung des frühbyzantinischen
Reiches - Anastasius I. bis Phocas und Heraklius-Revolte 491 - 610 erschienen im MoneyTrend Verlag-
inhaltlich ergänzend zu seinem 3-bändigem Werk "Moneta Imperii Byzantini" das allerdings nur noch
über das Antiquariat (wenn überhaupt ) erhältlich ist.
MIt besten Grüßen Scheleck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Anastasius?
BeitragVerfasst: 20. Sep 2012, 15:19 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1337
Wohnort: Dresden
Hallo Scheleck,
vielen Dank für Deine Hinweise.
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50