Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 28. Jul 2017, 16:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 5. Jan 2014, 20:09 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2013, 17:06
Beiträge: 207
gegen die Erhaltung sage ich ja nichts, aber ich sag Euch, wenn man zum Händler geht, dann gibt's vielleicht ein paar Hunnis.

Die Fotos sind deswegen so gut, weil ich sie immer mit Naturlicht mache. Die Münzen erscheinen dann zwar "scheckiger" aber überraschenderweise im Endeffekt dann doch ästhetischer. Die Helligkeit bzw. den Farbkontrast stelle ich dann einzig und allein mit dem Hintergund ein.

Hier ein Foto mit anderem Hintergrund, welches die farbliche Homogenität eher wiedergibt, aber einfach zu dunkel ist und die Details meiner Meinung nach nicht scharf genug darstellt.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 5. Jan 2014, 21:47 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2772
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Salve ;)

Also ich bin auch der Naturlichtfan ;)
Ich kann deine Argumentation, der Farbe und Homogenität des Bildes betreffend nur zustimmen. Wenn Kunstlicht, dann würde man ein "halbes Studio" brauchen, Lichtzelt mit 1 oder 2 Leuchten, etc, etc.
Aber ich denke da hat Jeder von uns so seine Vorlieben, Tricks und Kniffs :book: und wenn man so die Bilder im Café da betrachtet, da gibt es fast nur super Aufnahmen zu bewundern, egal ob Natur- oder Kunstlichtphotos :alarm:
LG
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 5. Jan 2014, 21:52 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2772
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Aber schau mal Marc, ich habe mir erlaubt mal ein bißl das "Licht" aufzudrehen, uns flupp erscheint die Münze dann in diesem Bild :alarm:

Dateianhang:
Vespasian_2.jpg
Vespasian_2.jpg [ 126.6 KiB | 1220-mal betrachtet ]


Da kommt auch das "Scheckige" zum Vorschein, besonders nett auf der Reversseite zu sehen :idea:

LG Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 5. Jan 2014, 22:04 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2013, 17:06
Beiträge: 207
sulcipius hat geschrieben:
Aber ich denke da hat Jeder von uns so seine Vorlieben, Tricks und Kniffs :book: und wenn man so die Bilder im Café da betrachtet, da gibt es fast nur super Aufnahmen zu bewundern, egal ob Natur- oder Kunstlichtphotos :alarm:


Ja, meiner Meinung nach sind die Bilder, die in Foren gezeigt werden, deutlich besser als die der Auktionshäuser. Insbesondere Bronzen kann nur ein einziges Auktionshaus wirklich gut fotographieren - Ihr wisst vermutlich welches ich meine. ;) Was anderes sind dann wieder kleinere VCoins Händler, da sind die Fotos dann auch wieder ganz gut. Dies liegt wohl darin begründet, dass es wohl einiges an Zeit, Geduld und Liebe bedarf, um gute Bilder zu machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 5. Jan 2014, 22:10 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2013, 17:06
Beiträge: 207
sulcipius hat geschrieben:
Aber schau mal Marc, ich habe mir erlaubt mal ein bißl das "Licht" aufzudrehen, uns flupp erscheint die Münze dann in diesem Bild :alarm:

Da kommt auch das "Scheckige" zum Vorschein, besonders nett auf der Reversseite zu sehen :idea:

LG Gerhard


So schaut die Münze dann in der Hand aus. :)

Das scheckige fällt in der Hand gar nicht auf. Die Fotos des Auktionshauses, welches immer so gute Fotos von den Bronzen macht, sind übrigens auch immer etwas farbfroher - irgendwie wirken die Bronzen dann lebendiger, was den ästhetischen Eindruck meines Erachtens hebt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 6. Jan 2014, 14:40 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Marc Aceton hat geschrieben:
hier ein Vespasian Dupondius, den ich mir vor als Schulbub von der Münzhalndlung Scheiner besorgte. Ein viertel Jahrhundert ist's her!

:shock: Das hätte ich mir als Schulbub nicht leisten können, oder ich hab mein Geld dann doch eher für andere Dinge ausgeben (Eis, Briefmarken, Schwimmbad, Pommes etc. pp...) ;-) Aber eine wirklich schöne Münze!

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 6. Jan 2014, 19:02 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2013, 17:06
Beiträge: 207
helcaraxe hat geschrieben:
:shock: Das hätte ich mir als Schulbub nicht leisten können, oder ich hab mein Geld dann doch eher für andere Dinge ausgeben (Eis, Briefmarken, Schwimmbad, Pommes etc. pp...) ;-) Aber eine wirklich schöne Münze!


ja, es ging das Geld vom Ferienjob drauf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 1. Dez 2014, 20:42 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2173
Bilder: 2
An diesen Dupondius traue ich mich nicht so richtig ran...... :oops:
Irgendwie habe ich keine Idee zur Reinigung. :(

IMP CAES VESPASIAN AVG COS VIII P P
FORTVNAE REDVCI S-C
27 mm
11,7 Gramm

Grüße
müpu


Dateianhänge:
Vespasian Dupondius 006.JPG
Vespasian Dupondius 006.JPG [ 79.31 KiB | 1037-mal betrachtet ]
Vespasian Dupondius 011.JPG
Vespasian Dupondius 011.JPG [ 79.31 KiB | 1037-mal betrachtet ]
Vespasian Dupondius 004.JPG
Vespasian Dupondius 004.JPG [ 80.26 KiB | 1037-mal betrachtet ]
Vespasian Dupondius 009.JPG
Vespasian Dupondius 009.JPG [ 78.38 KiB | 1037-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 2. Dez 2014, 09:56 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2009, 07:56
Beiträge: 378
Bilder: 13

Wohnort: Leipzig
der dürfte für dich eher ungeeignet sein weil es da kaum etwas zu tun gibt ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 2. Dez 2014, 11:12 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 17:24
Beiträge: 767
Bilder: 34
vielleicht bin ich ja blind (oder die fotos geben es nicht her ;) ), aber was gibt es denn da noch zu reinigen?
ist das rv überprägt worden? es sieht so aus als seien da reste eines oliven zweiges vor der hand der fortuna zu sehen?
grüsse
frank


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50