Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 26. Sep 2017, 04:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 17. Aug 2009, 15:17 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2772
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Liebe Forengemeinde :!:

Ich möchte heute wieder einen Kaiser und dessen Gepräge ins Rennen schicken, dem wir bis dato noch keine Aufmerksamkeit gewidmet haben: TITUS FLAVIUS VESPASIANUS (69-79).

Den Reigen möchte ich mit diesem Denar eröffnen:

Zitat:
Denar/ROMA

A) IMP CAES VESP AVG PM COS IIII
Belorbeerter Kopf nach rechts

R) VICTORIA AVGVSTI
Victoria steht nach rechts, hält Palme und krönt mit Kranz ein Trophaion

Gewicht:3,6g
Ø: 18mm
RIC II(alt)/52
gepr.: 72/73


Dateianhang:
Vesp-Denar-RIC52.jpg
Vesp-Denar-RIC52.jpg [ 118.48 KiB | 3586-mal betrachtet ]


Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 18. Aug 2009, 11:03 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2009, 07:56
Beiträge: 378
Bilder: 13

Wohnort: Leipzig
dann will ich mal einen meiner Lieblinge zeigen ;)

Vs.: IMP CAESAR VESPASIANVS AVG
Rs.: COS VII, Pegasus nach rechts.
RIC² 1473 (R); RIC¹ 375; Romanatic 4538


Dateianhänge:
vesp.den.pegasus.jpg
vesp.den.pegasus.jpg [ 43.03 KiB | 3570-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 18. Aug 2009, 12:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 1953
:o
Da zeigdt Du und eine Kombination eines ausdrucksrarken Averses
mit einem mindestens ebenso gut geschnittenen und auch seltenen Revers.
Kann ich voll verstehen, dass diese wunderschöne Prägung zu Deinen Lieblingen zählt.

Viele Grüße
Harald

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 18. Aug 2009, 14:19 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 17:24
Beiträge: 767
Bilder: 34
ich hab' zwar das gefühl, ich hätte sie schon mal gezeigt, aber macht ja nichts - schöne münzen kann man immer wieder anschauen :)
hier also zwei bronzen, ein as und ein sesterz des stiernackigen herrn ;)
grüsse
frank


Dateianhänge:
vespspes.jpg
vespspes.jpg [ 37.42 KiB | 3563-mal betrachtet ]
vesppax.jpg
vesppax.jpg [ 48.49 KiB | 3563-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 18. Aug 2009, 14:22 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2009, 07:56
Beiträge: 378
Bilder: 13

Wohnort: Leipzig
beachcomber hat geschrieben:
ich hab' zwar das gefühl, ich hätte sie schon mal gezeigt, aber macht ja nichts - schöne münzen kann man immer wieder anschauen :)
hier also zwei bronzen, ein as und ein sesterz des stiernackigen herrn ;)
grüsse
frank

hast Du tatsächlich- war aber ein anderes Forum ;)
Aber diese Art Münzen kann man sich immer wieder anschauen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 18. Aug 2009, 18:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 1953
nephrurus hat geschrieben:

hast Du tatsächlich- war aber ein anderes Forum ;)
Aber diese Art Münzen kann man sich immer wieder anschauen.


Da bin ich davon überzeugt.
Bronzen in dieser traumhaften Erhaltung sieht man immer wieder gerne. :D

Grüße
Harald

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 18. Aug 2009, 19:22 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2009, 07:56
Beiträge: 378
Bilder: 13

Wohnort: Leipzig
DIVUS VESPASIANUS unter TITUS
Denar, 80 - 81.
DIVVS AVGVSTVS VESPASIANVS
Rs: E - X / S C
3,26gr.
RIC(2) 359a


Dateianhänge:
vesp.den.ex.sc.jpg
vesp.den.ex.sc.jpg [ 19.97 KiB | 3549-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 19. Nov 2009, 18:30 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2772
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Guten Abend Ladies and Gentlemen 8-)

Heute möchte ich Euch meinen neuesten Zugang präsentieren. Darum bin ich in die Tiefen des Forums hinabgetaucht um diesen Thread wieder aus der Versenkung zu heben :D

Zitat:
AE26 // LYDIA - SARDIS unter dem Strategos : T.FL. EISIGONOS

A) AVT KAIV OVЄCΠACIANΩ
Belorbeerter Kopf nach rechts

R) EΠI ΦΛ EICIГONOY CAPΔIANΩN
Feld: Monogramm: CTPA (Monogramm des Strategos?)

Hades steht in Quadriga nach rechts, hält mit der linken Hand die Zügel, sein Mantel bauscht sich über seinen Kopf, im rechtsn Arm liegt die nach hinten gebeugte, geraubte Persephone

Gewicht: 11,43g
Ø: 26mm
Referenz: RPC II/1311var.; Sng München 514v; Sng Copenhagen 525var,
Ex Sg. J.P. RIGHETTI Nr: 10733; Ex Münzen&Medaillien 15-Lotnr:842;BMC und Aulock fehlt!
Ex CNG e-Auction: 222/Nr:307

Dateianhang:
Vespasian-AE26-SARDIS-HadesundPersephone-RPC1311var.jpg
Vespasian-AE26-SARDIS-HadesundPersephone-RPC1311var.jpg [ 117.28 KiB | 3516-mal betrachtet ]


Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Zuletzt geändert von sulcipius am 19. Nov 2009, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 19. Nov 2009, 22:11 
Offline
Kandidat

Registriert: 18. Nov 2009, 23:10
Beiträge: 44
Abend,

Prägestätte Kleinasien?


Dateianhänge:
P1090736.jpg
P1090736.jpg [ 21.54 KiB | 3504-mal betrachtet ]
P1090731.jpg
P1090731.jpg [ 22.21 KiB | 3504-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VESPASIANUS
BeitragVerfasst: 19. Nov 2009, 22:19 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2009, 07:56
Beiträge: 378
Bilder: 13

Wohnort: Leipzig
wo stammt denn diese Information her?
und was verstehst Du unter: Kleinasien?
dann kämen immer noch Antiochia oder Ephesus in Frage.

es sollte sich hierbei um RIC 1475 handeln- also Ephesus.


Zuletzt geändert von nephrurus am 19. Nov 2009, 22:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50