Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 28. Nov 2020, 03:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Denar? Welcher Kaiser?
BeitragVerfasst: 29. Feb 2020, 12:38 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2009, 22:00
Beiträge: 502
Bilder: 194

Wohnort: Stadt Wehlen (Königr. Sachsen)
Liebe Römer,

ich bin seit einigen Jahren eher Ostrom, sprich Byzanz und den Westgoten verfallen. Aber dieses Kerlchen schenkte mir mein Freund aus augusta treverorum.
Material Silber, denke ich. Gewicht 4,60 g.
AV: Kaiser mit Strahlenkrone. Ich lese GORDIANUS
RV: PMTHI COSPR ?

Könnte das der Marcvs Antonivs Gordianvs III., der mit der spitzen Nase sein? 225 - 244 nach Christus. Irgendwie gefällt mir der Kerle, zumal die Münze eine hübsche, stellenweise leicht gelbliche Patina hat, die auf dem scanner natürlich verschwindet.

Danke im voraus für Eure Hilfe!

Euer Südwester


Dateianhänge:
Rom vs.jpg
Rom vs.jpg [ 25.89 KiB | 3188-mal betrachtet ]
Rom rs.jpg
Rom rs.jpg [ 29.08 KiB | 3188-mal betrachtet ]

_________________
„ IN TREUE FEST “
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar? Welcher Kaiser?
BeitragVerfasst: 1. Mär 2020, 01:10 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1494
Wohnort: Dresden
Ja, es ist Gordian III. Die Rückseitenlegende lautet aber: PM TRP II COS PP.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar? Welcher Kaiser?
BeitragVerfasst: 1. Mär 2020, 09:54 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2905
Wohnort: Dresden
Schönes Porträt! Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar? Welcher Kaiser?
BeitragVerfasst: 1. Mär 2020, 13:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 2070
Das Zitat lautet RIC 37
Ein Beispiel für diesen Typ:
https://www.ma-shops.com/zufahl/item.php?id=11507

Grüße
Harald

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar? Welcher Kaiser?
BeitragVerfasst: 2. Mär 2020, 18:46 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 713
Bilder: 0

Wohnort: Augusta Treverorum
... und es ist auch kein Denar, sondern ein AR Antoninianus.

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel
____________________
Quidquid agis prudente agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar? Welcher Kaiser?
BeitragVerfasst: 5. Mär 2020, 22:27 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2009, 22:00
Beiträge: 502
Bilder: 194

Wohnort: Stadt Wehlen (Königr. Sachsen)
Hier kommt nochmal so ein Kerlchen. Der Name ist einfach zu lesen:

Av ANTONIVS PIVS.BL...AV
Rv ......FCL

Silber, 3,94 g

Ist das der? 138 - 161 n.Chr.

Euer Südwester


Dateianhänge:
Antonius av.jpg
Antonius av.jpg [ 78.16 KiB | 3010-mal betrachtet ]
Antonius rs.jpg
Antonius rs.jpg [ 82.64 KiB | 3010-mal betrachtet ]

_________________
„ IN TREUE FEST “
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar? Welcher Kaiser?
BeitragVerfasst: 6. Mär 2020, 00:04 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1494
Wohnort: Dresden
Nein, es ist Elagabal, 218-222, ANTONINVS PIVS FEL AVG; TEMPORVM FEL; Kampm.56.56; RIC 150


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar? Welcher Kaiser?
BeitragVerfasst: 6. Mär 2020, 06:19 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2009, 22:00
Beiträge: 502
Bilder: 194

Wohnort: Stadt Wehlen (Königr. Sachsen)
Da habe ich wohl noch viel zu lernen. Aber mangels Literatur ist das gar nicht einfach. Danke Dir ischbierra! Einen Römer gibt es noch, wahrsch. Bronze. Stelle ich später noch ein.

_________________
„ IN TREUE FEST “


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar? Welcher Kaiser?
BeitragVerfasst: 6. Mär 2020, 13:07 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2009, 22:00
Beiträge: 502
Bilder: 194

Wohnort: Stadt Wehlen (Königr. Sachsen)
Hier kommt der letzte Römer.
Bronze, Durchmesser 1o mm, 3,35 g

Bester Gruß
Südwester


Dateianhänge:
Römer rs.jpg
Römer rs.jpg [ 69.21 KiB | 2965-mal betrachtet ]
Römer vs.jpg
Römer vs.jpg [ 78.44 KiB | 2965-mal betrachtet ]

_________________
„ IN TREUE FEST “
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar? Welcher Kaiser?
BeitragVerfasst: 6. Mär 2020, 15:00 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1494
Wohnort: Dresden
Julian II. als Caesar; AE aus Heraclea(?) oder Thessalonich
AV: D N CL IVLIANVS NOB CAES
RV: FEL TEMP REPARATIO; Soldat durchbohrt gefallenen Reiter mit Speer
Kampm. 153.10


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50