Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 24. Okt 2020, 09:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 31. Jan 2010, 20:21 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1210
Doch, das geht in Ordnung. Die Legende ist etwas schräg, aber die Legenden der mittleren Commoduszeit waren so. Dein Stück ist RIC 110c; RIC stuft die Münze als R ein und zitiert ein Stück im Britischen Museum.

Viele Grüße,

Homer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 31. Jan 2010, 20:37 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
Danke lieber Homer.

Schöne Grüße
Rainer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COMMODUS und CRISPINA
BeitragVerfasst: 21. Feb 2010, 10:20 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
Einen schönen Sonntagmorgen.

Diesem Denar des wohl noch jungen Commodus konnte ich die letzte Woche nicht wiederstehen.

Habe ich doch so einen Büstentyp noch nicht in der Sammlung und frage mich nätürlich jetzt,
ob er etwas seltener ist?

L AVREL COMMODVS AVG
TR P V IMP IIII COS II P P
Fortuna mit 2,70 Gramm

Grüße
müpu


Dateianhänge:
Commodus 039.jpg
Commodus 039.jpg [ 94.44 KiB | 6014-mal betrachtet ]
Commodus 041.jpg
Commodus 041.jpg [ 97.22 KiB | 6014-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COMMODUS und CRISPINA
BeitragVerfasst: 21. Feb 2010, 11:32 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1210
Da muß uns mal ein BMC-Besitzer sagen, ob die Münze darin oder im Sear steht. RIC 6b ist genau Deine Rückseite, auch mit dieser Büste (generell ist alles andere als ein einfacher belorbeerter Kopf selten für Commodus als Alleinherrscher), aber mit der Vs.-Legende M COMMODUS ANTONINUS AUG. Mit Deiner Vs.-Legende führt RIC für dieses Datum nur einen Aureus mit Victoria-Rückseite auf, sonst scheint die "L AUREL"-Titulatur mit der 4. imperatorischen Akklamation gekippt worden zu sein (ab da nennt er sich Marcus). RIC 2 ist genau Deine Münze, aber mit IMP III.
Klasse Stück, vor allem auch das Porträt mit dem Übergang vom bartlosen zum bärtigen Porträt.

Ich füge mal ein Bild eines wirklich schlechten Denars aus meiner Sammlung bei (11,50 Euro ;) ), den ich aber gerne genommen habe wegen der drapierten Büste, die in dieser Zeit (TRP VIII) völlig ungewöhnlich ist.

Viele Grüße,

Homer


Dateianhänge:
1878.jpg
1878.jpg [ 114.59 KiB | 6009-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COMMODUS und CRISPINA
BeitragVerfasst: 22. Feb 2010, 01:18 
Offline
Professor

Registriert: 22. Jun 2009, 04:35
Beiträge: 277
Wohnort: Chicago, IL, USA
Nicht in BMC oder Seaby mit Vs. L AVREL, Rs. IMP IIII.

Eine Büstenvariante von diesem Denar kenne ich aber, Büste drapiert und gepanzert, Berk Kat. 164, 20. Mai 2009, 405. Von einem anderen Rs.Stempel wie dein Stück.

Nach Kaiser-Reiss, Commodus, S. 114, besitzt auch Oxford so einen Denar, ihre Taf. 2.8 bildet aber (nehme ich an) versehentlich ein anderes Exemplar ab, weil man dort IMP III nicht IIII liest.

Dein Stück scheint also eine neue Büstenvariante von diesem seltenen Denar zu sein.

Dieselbe Vs. wie dein Stück, aber aus zwei anderen Vs.Stempeln, Rs. dieselben Titel inkl. IMP IIII aber mit Typ Virtus nach r. sitzend: Kaiser-Reiss, Taf. 2.10 und 2.12, in Wien bzw. Bern.

Der 1. Strich im IIII auf deiner Münze ist etwas schwach und sitzt fast auf Fortunas Kopf. Hinzugefügt auf einem Stempel, wo ursprünglich nur IMP - III stand?


Zuletzt geändert von curtislclay am 22. Feb 2010, 16:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COMMODUS und CRISPINA
BeitragVerfasst: 22. Feb 2010, 11:52 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
Hallo curits,

herzlichen Dank für die Information.
Viele Grüße
Rainer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COMMODUS und CRISPINA
BeitragVerfasst: 12. Mär 2010, 19:52 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
Commodus Denar als Neuzugang darf ich hier zeigen:

L AVREL COMMODVS AVG
TR P IIII IMP III COS II PP
Victoria mit 3,46 Gramm n. l.

Grüße
müpu


Dateianhänge:
Commodus 080.jpg
Commodus 080.jpg [ 103.38 KiB | 5945-mal betrachtet ]
Commodus 083.jpg
Commodus 083.jpg [ 100.15 KiB | 5945-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COMMODUS und CRISPINA
BeitragVerfasst: 20. Mär 2010, 18:59 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
Einen weiteren Neuling darf ich hier bitte zeigen.
L AEL AVREL COMM AVG P FEL
P M TR P XVII IMP VIII COS VII P P
3,14 Gramm , Fides n. l. stehend
Grüße
müpu


Dateianhänge:
Commodus 102.jpg
Commodus 102.jpg [ 94.7 KiB | 5929-mal betrachtet ]
Commodus 112.jpg
Commodus 112.jpg [ 99.75 KiB | 5929-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COMMODUS und CRISPINA
BeitragVerfasst: 26. Apr 2010, 08:10 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 4036
Bilder: 125
Börsenfund Spitz:

Crispina
Denar
Rom
CRISPINA AVGVSTA
HILARITAS
nach links, hält grossen Palmzweig und Füllhorn
3,2 gr.
RIC 282


Dateianhänge:
IMG_1526.JPG
IMG_1526.JPG [ 37.2 KiB | 5912-mal betrachtet ]
IMG_1527.JPG
IMG_1527.JPG [ 36.88 KiB | 5912-mal betrachtet ]

_________________
Das Leben ist viel zu kurz um schlechten Wein zu trinken.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COMMODUS und CRISPINA
BeitragVerfasst: 29. Apr 2010, 19:54 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Guten Abend zusammen ;)

Damit ihr nicht glaubt, in meiner Sammlung würde es eventuell keinerlei Zuwächse mehr geben, hier das Gegenteil :D
Ein, so ich finde sehr netter Commodussesterz, den ich so nicht im RIC gefunden habe:

Zitat:
Sesterz/ROMA

A) M COMMODVS ANTONINVS PIVS AVG
Belorbeerter Kopf nach rechts

R) TRP VIII IMP V COS IIII PP SC

Annona steht nach links, hält cornucopiae in ausgestreckter Hand Concordiastatuette, links unten modius, gefüllt mit Ähren, rechts Schiffsheck mit 2 Rudereren(?), im Schiffseck liegende Victoria zu sehen

Gewicht: 30,33g
Ø: 29mm
gepr. 183 1. Emission
Referenz: RIC III/350 [ -edit : Dank Curtis´und Homers´Mithilfe korr]


Dateianhang:
Commodus-Sesterz-Annona modius Schiffsheck.jpg
Commodus-Sesterz-Annona modius Schiffsheck.jpg [ 384.07 KiB | 5889-mal betrachtet ]


Liebe Grüße
Gerhard

PS: Photo ist absichtlich bißl aufgehellt ;)

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50