Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 23. Okt 2019, 01:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 24. Sep 2009, 19:02 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 766
Wohnort: Unterfranken
Heute in meinem Briefkasten gelandet:

AE27 Bronze des Commodus (177 - 192 n. Chr.), 9.25 g, geprägt in Pisidien, Apollonia Mordiaeum
Vs: ΑV ΚAI Μ ΑVREL ΚΟΜMODOC. Büste mit Lorbeerkranz, drapiert und gepanzert nach rechts, Ansicht von hinten.
Rs: A - POL - LWNIATWN. Apollo?.

Ich habe bisher leider kein Zitat dazu finden können. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob auf der Rs tatsächlich Apollo dargestellt ist. Kann mir da jemand helfen?

Gruß
Franz


Dateianhänge:
Commodus Pisidia Apollonia Mordiaeum.jpg
Commodus Pisidia Apollonia Mordiaeum.jpg [ 123.17 KiB | 4424-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 24. Sep 2009, 19:08 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1209
Ich glaube schon, daß es Apollo ist. Nackt, mit 'nem Kranz auf dem Kopf und 'nem Zweig in der Hand - wer soll's schon anders sein?

SEHR schöne Münze, ich hätte doch höher bieten sollen (ich war der Drittbieter). Glückwunsch, es wundert mich, daß da nicht mehr Provinzsammler zuzuschlagen versucht haben!

Viele Grüße,

Homer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 24. Sep 2009, 20:09 
Offline
Professor

Registriert: 22. Jun 2009, 04:35
Beiträge: 277
Wohnort: Chicago, IL, USA
Es ist Apollonia ad Rhyndacum, Mysia, vom selben Vs.Stempel wie SNG Aulock 7202. Dort wird ein Werk von Fritze zitiert, wo deine Münze vielleicht zu finden wäre, nur besitzen wir das Werk leider nicht.

Eine sehr ähnliche Rs., aber mit einem Raben am Boden vor Apollo, BMC Mysia, Apollonia a.R. 24, Taf. II.15 (nur Rs.). Nach der Beschreibung passt die Vs. auch, sie wird aber nicht abgebildet.

Dagegen keine Spur von deiner Münze in von Aulocks Korpus der Münzen von Apollonia Mordiaion in Münzen und Städte Pisidiens II.


Zuletzt geändert von curtislclay am 25. Sep 2009, 00:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 24. Sep 2009, 22:29 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 766
Wohnort: Unterfranken
Drei ähnliche Rs, eine davon mit einem Raben vor dem Cippus, habe ich im Internet nur von Troas, Alexandria finden können:
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 23&Match=1

Gruß
Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 5. Nov 2009, 20:18 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Schönen guten Abend!

Auf daß dieser Thread wieder erweckt werde :lol: , möchte ich Euch zwei Denare der Crispina vorstellen:

Zitat:
Denar/ROMA

A) CRISPINA AVG
Diademierte, drapierte Büste nach rechts

R) DIS GENITALIBVS
Großer Altar

Gewicht: 3,3g
Ø:17mm
Referenz: RIC III[COMM]/281a


Dateianhang:
Crispina-Denar-DISGENITALIBVS-Altar-RIC[Comm]281a.jpg
Crispina-Denar-DISGENITALIBVS-Altar-RIC[Comm]281a.jpg [ 113.28 KiB | 4382-mal betrachtet ]


Zitat:
Denar/ROMA

A) CRISPINA AVGVSTA
Drapierte Büste nach rechts

R) IVNO
Iuno steht nach links, hält patera und Zepter, links unten steht Pfau

Gewicht:2,1g
Ø:19mm
Referenz: RIC III[COMM]/283


Dateianhang:
Crispina-Denar-IVNO-RIC[Comm]283.jpg
Crispina-Denar-IVNO-RIC[Comm]283.jpg [ 113.21 KiB | 4382-mal betrachtet ]
[/quote]

Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 8. Dez 2009, 18:26 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2204
Bilder: 2
Da ich in diesem Thread noch kein Münzlein vorgestellt habe, erlaube ich mir dies mal
nachzuholen. :oops:

Commodus als Caesar

COMMODVS AVG
COS P P
3,52 Gramm
lt. Kampmann 41.7 - Salus n. l. sitzend

Grüße
müpu


Dateianhänge:
Commodus 004.jpg
Commodus 004.jpg [ 102.41 KiB | 4370-mal betrachtet ]
Commodus 006.jpg
Commodus 006.jpg [ 104.78 KiB | 4370-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 9. Dez 2009, 09:38 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 766
Wohnort: Unterfranken
Ich habe zu meiner auf dieser Seite ganz oben vorgestellten Bronze des Commodus aus Apollonia ad Rhyndacum / Mysia ein Vergleichsstück vom selben Stempel bei acsearch finden können:
http://www.acsearch.info/record.html?id=100300

Gruß
Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 17. Dez 2009, 23:00 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
@ Rainer: bißl spät, aber doch: zu Deinem schönen, jungen Commodus könntest noch bitte : RIC III[MarcAurel]/654; gepr. 177-178 dazufügen ;)

=====================================================================

Zwar ist diese Münze sicher schon mal wo im Forum aufgetaucht, aber nicht im Spezialthread, daher bin ich so frei und möchte Euch diesen Commodus nicht vorenthalten:

Zitat:
Dupondius/ROMA

A) IMP L AVREL COMMODVS AVG GERM SARM
Büste mit Strahlenkrone nach rechts

R) TRP II COS PP SC
Abs.: DE SARM
Trophaion steht zwischen zwei Gefangenen

Gewicht:14,2g
Ø:26mm
Referenz: RIC III/[M.Aurel]/1574
gepr.: 177


Dateianhang:
Commodus-Dup-DESARM-Waffenhaufen-RIC[MarcAurel]1574.jpg
Commodus-Dup-DESARM-Waffenhaufen-RIC[MarcAurel]1574.jpg [ 97.86 KiB | 4328-mal betrachtet ]


Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 2. Jan 2010, 13:31 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2204
Bilder: 2
Auch im neuen Jahr möchte ich euch gerne einige Münzen aus der Sammlung zeigen.

M COMM ANT P FEL AVG BRIT
PIETATI SENATVS
Im Abschnitt - CVPP
3,37 Gramm

Viele Grüße
müpu


Dateianhänge:
Commodus 007.jpg
Commodus 007.jpg [ 96.3 KiB | 4291-mal betrachtet ]
Commodus 016.jpg
Commodus 016.jpg [ 96.27 KiB | 4291-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzen des Commodus
BeitragVerfasst: 31. Jan 2010, 20:10 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2204
Bilder: 2
Mal eine Frage zur Vorderseitenlegende:
Kann das sein?

M COMM ANT AVG P BRIT FEL :?: :?:
PM TR P X IMP VII COS IIII PP - FID EXERC

Grüße
müpu


Dateianhänge:
Commodus 027.jpg
Commodus 027.jpg [ 102.51 KiB | 4271-mal betrachtet ]
Commodus 032.jpg
Commodus 032.jpg [ 100.85 KiB | 4271-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50