Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017, 02:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Seltene Kaiser und Usurpatoren
BeitragVerfasst: 24. Jul 2012, 10:32 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1171
Trotz des Fehlers ein schöner Schnapp! Glückwunsch von

Rupert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltene Kaiser und Usurpatoren
BeitragVerfasst: 6. Feb 2013, 18:59 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 25. Mai 2009, 00:46
Beiträge: 357
Bilder: 61

Wohnort: Thormarcon
Konnte heute diesen Sesterzen meiner Sammlung beifügen:


Valerian II. Sestertius
Obv. DIVO CAES VALERIANO, bare-headed, draped and cuirassed bust right
Rev. CONSECRATIO S C, Prince in frontal biga on funeral pyre
Mint: Rome, 258 A.D.

28mm 18.68g

RIC 35


:D


Dateianhänge:
valerian II sesterz.jpg
valerian II sesterz.jpg [ 55.02 KiB | 953-mal betrachtet ]

_________________
Ein Hoch auf die Sesterzen!
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltene Kaiser und Usurpatoren
BeitragVerfasst: 6. Feb 2013, 19:22 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 17:24
Beiträge: 767
Bilder: 34
nett! kriegst auch noch ein Göbl-zitat: 264 r. (18ex) :)
grüsse
frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltene Kaiser und Usurpatoren
BeitragVerfasst: 1. Feb 2014, 15:03 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1171
So, ich habe jetzt eine größere Menge Geldes abgedrückt und werde Euch dafür hier hoffentlich sehr bald eine Manlia Scantilla präsentieren können! -freu-

Rupert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltene Kaiser und Usurpatoren
BeitragVerfasst: 1. Feb 2014, 16:44 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2772
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Homer hat geschrieben:
So, ich habe jetzt eine größere Menge Geldes abgedrückt und werde Euch dafür hier hoffentlich sehr bald eine Manlia Scantilla präsentieren können! -freu-

Rupert


Oho, bin schon mal neugierig Silber oder Bronze ?

LG
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltene Kaiser und Usurpatoren
BeitragVerfasst: 1. Feb 2014, 16:51 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1171
Ein Denar. Die Münze ist ungefähr ss oder ein klein bißchen drunter, die Oberfläche etwas rauh, aber die Münze sicher echt und das Porträt sehr lebensecht.

Rupert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltene Kaiser und Usurpatoren
BeitragVerfasst: 1. Feb 2014, 17:52 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2772
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Ich freue mich schon auf die Präsentation ;)
LG
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltene Kaiser und Usurpatoren
BeitragVerfasst: 5. Mär 2014, 19:17 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1171
So, hier ist also meine Scantilla. Ist zwar ihr häufigster Denartyp (logisch, gibt ja nur den einen ;)), aber das Porträt ist, wie ich finde, ganz nett und ungeschmeichelt. In der Geschichtsschreibung wird ja Manlia Scantilla als sehr häßlich, andererseits ihre Tochter Didia Clara als besondere Schönheit beschrieben. So was gibts ja, daß sich das im Laufe eines Lebens sehr ändert - man sehe sich nur einmal Brigitte Bardot vor 50 Jahren und jetzt an. Und vor 1800 Jahren gab's noch keine Schönheitschirurgie!
Technische Daten: 18 mm, 3,15 g, Stempelachse 6 Uhr. Da meine Bilder mal wieder nur mittelmäßig sind, hier noch der Link zur Auktion: -tja, hier wollte ich einen Link zu Sixbid einfügen, aber da komme ich nicht ran - sind die außer Betrieb? Dann hier ein Screenshot aus dem PDF-Katalog noch zusätzlich. Ich denke, mit beiden Bildern zusammen hat man einen ganz guten Eindruck von der Münze.

Viele Grüße,

Rupert


Dateianhänge:
scantilla-cayon.jpg
scantilla-cayon.jpg [ 45.58 KiB | 665-mal betrachtet ]
scantilla.jpg
scantilla.jpg [ 124.77 KiB | 665-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltene Kaiser und Usurpatoren
BeitragVerfasst: 5. Mär 2014, 19:59 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1363
Wohnort: Dresden
Für die hätte ich auch noch einen Platz auf meinem Tablett: Glückwunsch. Du mußt ihrethalben hoffentlich nicht am Hungertuch nagen.
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltene Kaiser und Usurpatoren
BeitragVerfasst: 6. Mär 2014, 11:39 
Offline
Professor

Registriert: 18. Mai 2009, 21:10
Beiträge: 310
Bilder: 13

Wohnort: bei Freising
Ein wirklich gutes Portrait!

Bringst Du die Münze morgen mit?

Ich habe mir letztes Jahr einen Sesterz der Manlia geleistet, den würde ich dann auch mitbringen. Portraits vergleichen macht Spaß :)

_________________
Gruß,
antoninus1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50