Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2019, 15:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 184 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TRAIANUS DECIUS und FAMILIE
BeitragVerfasst: 8. Mai 2010, 17:14 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2204
Bilder: 2
Homer hat geschrieben:
Griff ind Klo nur dann, wenn Du deutlich zu viel dafür bezahlt hast.


Ja!
Hab ich!
:headbang: 125,00 Euronen :headbang: :cry:

:hide:
müpu

P.S. Dummheit gehört nun mal bestraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TRAIANUS DECIUS und FAMILIE
BeitragVerfasst: 6. Sep 2010, 21:16 
Offline
Magister

Registriert: 21. Aug 2010, 19:42
Beiträge: 76
Selten sind von einem Kaiser so brutal ungeschminkte Altersportraits auf Münzen anzutraffen, wie von Traianus Decius. Es sind wohl nicht alleine die rund 60 Lebensjahre alleine, sondern auch die Schwere der von ihm getragenen Ämter, die sich in seinem Gesicht spiegelt: als Konsul schon 232, als Statthalter von Mösien und Niedergermanien, 235 bis 238 dann als Statthalter in Hispania Tarraconensis und später, unter den Anfangsjahren von Philippus Arabs als Stadtpräfekt von Rom.
Die sich in die Länge ziehenden Gotenkriege (250/51), in die er in diesem relativ hohen Alter von ca 60 Jahren ziehen mußte, zehrten an seinen persönlichen Kräften, das spiegelt sich auch in realistischen Münzbildern wider:

drake


Dateianhänge:
Ant. Traianus Decius C. 49 Av. IMP C M Q TRAIANVS DECIVS AVG..jpg
Ant. Traianus Decius C. 49 Av. IMP C M Q TRAIANVS DECIVS AVG..jpg [ 33.8 KiB | 4207-mal betrachtet ]
Ant. Traianus Decius C. 49 Rv. GENIVS EXERC ILLYRICANI. Genius li. stehd..jpg
Ant. Traianus Decius C. 49 Rv. GENIVS EXERC ILLYRICANI. Genius li. stehd..jpg [ 26.36 KiB | 4207-mal betrachtet ]
Ant. Traianus Decius C. 105 Av. IMP C M Q TRAIANVS DECIVS AVG..jpg
Ant. Traianus Decius C. 105 Av. IMP C M Q TRAIANVS DECIVS AVG..jpg [ 33.37 KiB | 4207-mal betrachtet ]
Ant. Traianus Decius C. 105 Rv. LIBERTAS AVG. Libertas m. gefüllter Börse li..jpg
Ant. Traianus Decius C. 105 Rv. LIBERTAS AVG. Libertas m. gefüllter Börse li..jpg [ 28.53 KiB | 4207-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TRAIANUS DECIUS und FAMILIE
BeitragVerfasst: 7. Sep 2010, 11:38 
Offline
Magister

Registriert: 21. Aug 2010, 19:42
Beiträge: 76
Ein Exemplar des Decius-Typs mit - im übertragenen Sinne des Wortes - arg "gezeichnetem" Gesichtsausdruck hat sich noch gefunden. Diesem gegenüber stelle ich mal ein "normalgesichtiges" Exemplar vor, ohne wesentliche Verzeichnung, weder in verschönender, noch in stark übertrieben gealterter Manier.
Interessant dabei ist schon, wie realistisch man seinerzeit Imperatorenbildnisse auf die Münze bringen durfte, womöglich sogar noch übersteigert in ihrer Aussagefähigkeit bezügl. der sichtbar eingetretenen Alterung. Ich denke mal, daß in Richtung Neuzeit diese Offenheit bei der Widergabe von Herrscherbildnissen verloren gegangen ist, und daß seitdem geschönt wurde, wo es nur ging .....

Es grüßt Euch

drake


Dateianhänge:
Ant. Traianus Decius C. 4 Av. IMP C M Q TRAIANVS DECIVS AVG..jpg
Ant. Traianus Decius C. 4 Av. IMP C M Q TRAIANVS DECIVS AVG..jpg [ 21.49 KiB | 4195-mal betrachtet ]
Ant. Traianus Decius C. 4 Rv. ADVENTVS AVG. Der Kaiser li. reitend..jpg
Ant. Traianus Decius C. 4 Rv. ADVENTVS AVG. Der Kaiser li. reitend..jpg [ 10.35 KiB | 4195-mal betrachtet ]
Ant. Traianus Decius C. 86 Av. IMP C M Q TRAIANVS DECIVS AVG..jpg
Ant. Traianus Decius C. 86 Av. IMP C M Q TRAIANVS DECIVS AVG..jpg [ 32.22 KiB | 4195-mal betrachtet ]
Ant. Traianus Decius C. 86 Rv. PANNONIAE. 2 Pannonien m. Feldz., abgewandt..jpg
Ant. Traianus Decius C. 86 Rv. PANNONIAE. 2 Pannonien m. Feldz., abgewandt..jpg [ 32.24 KiB | 4195-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TRAIANUS DECIUS und FAMILIE
BeitragVerfasst: 7. Sep 2010, 19:36 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1209
Heute hab' ich auch mal wieder einen schönen Trajanus Decius zum Vorzeigen. Die Rückseite ist etwas flau, aber das Porträt sehr schön und die Münze zudem von der selteneren ersten Emission (RIC 2b) ohne CMQ in der Legende.

Viele Grüße,

Homer


Dateianhänge:
2425.JPG
2425.JPG [ 111.56 KiB | 4189-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TRAIANUS DECIUS und FAMILIE
BeitragVerfasst: 7. Sep 2010, 20:59 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1209
muenzenputzer06 hat geschrieben:
Homer hat geschrieben:
Griff ind Klo nur dann, wenn Du deutlich zu viel dafür bezahlt hast.


Ja!
Hab ich!
:headbang: 125,00 Euronen :headbang: :cry:

:hide:
müpu

P.S. Dummheit gehört nun mal bestraft


Wieso Dummheit? Wir arbeiten alle damit, daß wir mehr oder weniger gute Bilder im Geiste vermittels unserer Erfahrung extrapolieren. Und das ist eine Mischkalkulation. Manchmal wirst Du Dir denken: Mensch, wenn ich gewußt hätte, was da unter dem Dreck ist, hätte ich auch dreimal so viel bezahlt! Und manchmal wirst Du eben finden, daß du höchstens die Hälfte hättest ausgeben sollen. Dem kannst Du nur entgehen, indem Du nur das kaufst, wo Du Dir nach den Bildern schon völlig sicher bist, wie die Münze in natura ist. Und das werden dann auch andere sehen, die dann oft schneller kaufen oder höher bieten werden.

Also Kopf hoch, sagt

Homer

PS: So schlecht ist die Münze doch auch wieder nicht?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TRAIANUS DECIUS und FAMILIE
BeitragVerfasst: 7. Sep 2010, 21:37 
Offline
Magister

Registriert: 21. Aug 2010, 19:42
Beiträge: 76
Eine "Homerische Weisheit", das mit der Dummheit? ;)

Übrigens habe ich einige Jahre gesucht, um einen freundlich dreinblickenden, lächelnden Tra. Dec. zu ergattern. Schon fast aufgegeben, hat er sich dann dochnoch gezeigt und ich konnte ihn also sozusagen hochziehen. Man muß nur Geduld haben, dann ist auch das fast Unmögliche in den Bereich des Möglichen gerückt:

drake


Dateianhänge:
Ant. Traianus Decius C. 43 Av. IMP CAE TRA DEC AVG..jpg
Ant. Traianus Decius C. 43 Av. IMP CAE TRA DEC AVG..jpg [ 23.34 KiB | 4182-mal betrachtet ]
Ant. Traianus Decius C. 43 Rv. GEN ILLYRICI. Genius m. patera u. Füllhorn li..jpg
Ant. Traianus Decius C. 43 Rv. GEN ILLYRICI. Genius m. patera u. Füllhorn li..jpg [ 28.55 KiB | 4182-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TRAIANUS DECIUS und FAMILIE
BeitragVerfasst: 8. Sep 2010, 00:25 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1209
drakenumi1 hat geschrieben:
Eine "Homerische Weisheit", das mit der Dummheit? ;)
...


Sorry, stimmt schon, ich neige manchmal etwas zum Klugsch...en.

Gute Nacht,

Homer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TRAIANUS DECIUS und FAMILIE
BeitragVerfasst: 8. Sep 2010, 15:49 
Offline
Professor

Registriert: 13. Jun 2009, 09:42
Beiträge: 274
Lieber Homer,
willkommen im Club! :lol:
Grüße,
Laterarius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TRAIANUS DECIUS und FAMILIE
BeitragVerfasst: 19. Sep 2010, 11:20 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Auf der Seite 3 dieses Threads wurde die "Wiedereinführung" der Consercratioprägungen unter Decius besprochen.
Hier möchte ich Euch einen meiner letzten Neuzugänge präsentieren, der die Reihe ergänzt :

Zitat:
Antoninian/MEDIOLANVM

A) DIVO PIO
Büste des Antoninus Pius (138-161) mit Strahlenkrone nach rechts
R) CONSECRATIO
Altar mit Flamme

Gewicht: 3,40g
Ø: 23mm
Ex: CNG eAuction 238; Lotnr: 429
Referenz: RIC IV/III/90
Qual.: f.ss.
Anmerkung: getönt und leicht poröse Oberfläche


Dateianhang:
TraianusDecius-Ant-DIVOPIO-Altar-RIC90.jpg
TraianusDecius-Ant-DIVOPIO-Altar-RIC90.jpg [ 1.23 MiB | 4145-mal betrachtet ]


Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TRAIANUS DECIUS und FAMILIE
BeitragVerfasst: 15. Dez 2010, 13:51 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Endlich findet sich bei mir auch ein Herennius Etruscus, leider nicht so gut erhalten, und wahrscheinlich scharf gereinigt, aber für 16 Euro wll ich nicht meckern! ;-)

AR-Antoninian, 250 – 251, Rom, 3,62 g; 23 mm.
Av.: HER ETR MES DECIVS NOB C; drapierte Büste mit Strahlenkrone n. re.
Rv.: PRINCIPI IVVENTVTIS; Caesar in militärischem Gewand mit Speer und Stab n. li. stehend.
RIC 147c (s). Cohen 26.


Dateianhänge:
herenniusetruscusant.JPG
herenniusetruscusant.JPG [ 108.72 KiB | 4128-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 184 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50