Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 1. Mai 2017, 03:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 338 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AURELIANUS und SEVERINA
BeitragVerfasst: 2. Jun 2009, 19:12 
Offline
k&k Hoflieferant, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 20:39
Beiträge: 764
Bilder: 16
Um die Tradition zur Vorstellung seines Sammelgebietes nicht abreißen zu lassen,
möchte ich nun „meinem“ Kaiser, dem ich eine Homepage widmete, vorstellen.

Lucius Domitius Aurelianus
Geb. September 214 AD, gestorben worden 275 AD

In seiner 5jährigen Regierungszeit gelang es ihm, Rom zu seiner einstigen Macht zurückzuführen. Er gliederte mit seinem Sieg über Zenobia und Vabalathus Palmyra wieder ins Reich ein. Wenig später gelang ihm die Wiedereingliederung des gallischen Sonderreiches.
Mit Hilfe Aurelians, der fortan den Ehrentitel Restitvtor Orbis trug, wurde auch die Krise des römischen Heer´s überwunden.
Die Münzlegenden Restitvtor Orbis und Restitvtor Exerciti zeugen davon (siehe Münzvorstellung weiter unten).

Die Qualität der Silbermünzen verschlechterte sich seit 268 zusehends. Aurelianus reformierte den „Antoninian“ (Währungseinheit mit Originalnamen nicht bekannt) des Caracalla. Der Silbergehalt der Kupfer-Silber-Legierung eröhte sich wieder.

Auch die Religion veränderte sich. Der syrische Sonnengott Sol übernahm den Vorsitz im Pantheon. Auf Münzen erschien die Sonne mit der Umschrift Sol Dominus imperii Romani (Die Sonne =der Sonnengott, Herrscher des Römischen Reiches). Der Kaiser stellte sich dabei als oberster Diener des neuen Gottes dar. Der Geburtstag des Sol wurde am 25. Dezember gefeiert.

Hier kann man die Biographie Aurelians im Detail nachlesen.

Im Anschluss stelle ich Euch noch 3 mehr oder weniger seltene Münzen aus meiner Sammlung vor. Leider sind die Abbildungen nicht perfekt (ich werde daran arbeiten, versprochen)

IMP AVRELIANVS AVG / RESTITVTOR EXERCITI, RIC 366, Cyzikus
(im Bericht angesprochen)
Bild

IMP C L D AVRELIANVS AVG / RESTITVT ORBIS, RIC 294, Serdica
(im Bericht angesprochen)
Bild

IMP AVRELIANVS AVG / CONCORD MILIT, RIC 342, Cyzikus
Dateianhang:
a49.jpg
a49.jpg [ 116.1 KiB | 3120-mal betrachtet ]


lg

_________________
Bild
Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen


Zuletzt geändert von McBrumm am 6. Feb 2013, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lucius Domitius Aurelianus
BeitragVerfasst: 2. Jun 2009, 20:00 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 4. Apr 2009, 13:57
Beiträge: 1112
Bilder: 0
McBrumm hat geschrieben:
Leider sind die Abbildungen nicht perfekt ...

... aber die Münzlein sind es :) feine Exemplare und ein schöner Artikel zur Einleitung über Aurelianus!

Danke für deinen sehr informativen Beitrag :!:

Salve
taurisker

_________________
omnia praeclara rara sunt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lucius Domitius Aurelianus
BeitragVerfasst: 2. Jun 2009, 20:07 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 4. Apr 2009, 13:57
Beiträge: 1112
Bilder: 0
... da will ich mich gleich anschließen, mit einer Siegesprägung für Aurelian:

Aurelianus 270-275, AE Antoninian Silbersud, Rom 273
Av. kürassierte Büste mit Strahlenkrone rechts AVRELIANUS AVG
Rv. Sol mit Globus und erhobener Rechter, links davor Gefangener ORIENS AVG im Ex P
3,67g 22,2mm RIC 61

Prägung auf den Sieg über Zenobia von Palmyra, beiseitig traumhaft patinierter geschlossener Silbersud, es zeigt auch dieses Foto nicht sooo die volle Pracht wie die Münze in Natura wirkt.


Dateianhänge:
aurelian_oriensavg.jpg
aurelian_oriensavg.jpg [ 64.15 KiB | 4429-mal betrachtet ]

_________________
omnia praeclara rara sunt
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lucius Domitius Aurelianus
BeitragVerfasst: 2. Jun 2009, 20:07 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 3922
Bilder: 124

Wohnort: Oenipontana
Danke für den Artikel lieber Brummi!

_________________
freundlichst
payler
____________________________________________________________________

„Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.“
Konrad Adenauer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lucius Domitius Aurelianus
BeitragVerfasst: 2. Jun 2009, 20:23 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2166
Bilder: 2
@McBrumm

absolut schöne Abbildungen.
Aber bei dem ersten von Dir vorgestellten Aurelianus frage ich mich:
Wie hat der Stempelschneider das X in EX ERCITI noch hinbekommen.
Hat er es zunächst vergessen und dann beim nochmaligen Nachschauen schnell eingefügt?
Irgendwie lustig und zugleich klasse.
Grüße
müpu


Zuletzt geändert von muenzenputzer06 am 2. Jun 2009, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lucius Domitius Aurelianus
BeitragVerfasst: 2. Jun 2009, 20:26 
Offline
Victorioso Semper, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 10:10
Beiträge: 694
Bilder: 32
Sehr gute einleitung in ein sehr intressantes Gebiet.

Was ich bei Aurelian sehr intressant finde, sind die Prägungen unter Vabalathus
vorallem, da anscheinend Vabal. auf dem Avers ist, und Aurelian auf dem RV wegen der Offizinsbuchstaben im Abschnitt
von denen ich hier gerne eine zeigen würde :)

Sicher kannst du Mario mir noch einige informationen darüber preisgeben :)

Viele Grüsse

JvP


Dateianhänge:
Vabalathus und Aurelian.JPG
Vabalathus und Aurelian.JPG [ 48.52 KiB | 4426-mal betrachtet ]

_________________
Meine Galerie
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lucius Domitius Aurelianus
BeitragVerfasst: 2. Jun 2009, 20:56 
Offline
k&k Hoflieferant, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 20:39
Beiträge: 764
Bilder: 16
muenzenputzer06 hat geschrieben:
Wie hat der Stempelschneider das X in EX ERCITI noch hinbekommen.


Ich glaube der Stempelschneider hat zuviel gewässerten Wein getrunken. Die ganze Legende wurde schief und komisch in den Stempel gekritzelt. :lol:


Julianus v Pannonien hat geschrieben:
Was ich bei Aurelian sehr intressant finde, sind die Prägungen unter Vabalathus
vorallem, da anscheinend Vabal. auf dem Avers ist, und Aurelian auf dem RV wegen der Offizinsbuchstaben im Abschnitt


In der Tat zeigt die Seite mit Vabalathus den Avers. Eine größere Beleidigung des römischen Reiches konnte es gar nicht mehr geben. Dieser Vasallenprinz maßt sich doch an über den Kaiser zu stehen.
Wieder ein Grund mehr Palmyra dem Erdboden gleich zu machen...

Edit: der in kursiver Schrift geschriebener Absatz spiegelt meine Meinung wieder. Tatsache ist, das so ziemlich jeder Experte (oder jeder der es sein will) eigene Ansichten zu diesem Thema hat. Ein eindeutiger Beweis ist bis heute ausgeblieben (mangels lebender Zeitzeugen :D )

@Taurisker

Dein gezeigter Antoninian ist ja der Wahnsinn, ein absolutes Topstück

lg

_________________
Bild
Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen


Zuletzt geändert von McBrumm am 2. Jun 2009, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lucius Domitius Aurelianus
BeitragVerfasst: 2. Jun 2009, 21:03 
Offline
k&k Hoflieferant, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 20:39
Beiträge: 764
Bilder: 16
Für die Inschrift bei den Vabalathus-Legenden darf ich folgendes nachreichen:

VABALATHVS V C R IM D R liest sich so:

VABALATHVS Vir Clarissimvs Romanorum IMperator Dux Romanorvm

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lucius Domitius Aurelianus
BeitragVerfasst: 5. Jun 2009, 09:30 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jun 2009, 20:53
Beiträge: 439
Wohnort: zu Hause
Aurelian ist zu Unrecht einer der vernachlässigten Kaiser.
Schön daß es noch Idealisten gibt, die sich auch Kaisern ohne Hollywood-Verfilmung widmen!

Mein (subjektiv bewertet) schönster Aurelian:

Bild

Münzstätte Serdica, 274-275 n.C.,
versilberter Æ Antoninian (22-23 mm / 4.02 g),
Av.: IMP C AVRELIANVS P F AVG , Brustbild des Aurelian mit Panzer und Strahlenkrone n.r.
Rev.: RESTITVT OR-BIS / K A .Γ. , weibliche Personifikation (Victoria) steht n.r. und reicht dem Kaiser einen Kranz, Aurelian steht mit Zepter n.l., zwischen beiden ein Stern.
RIC 295 ; C. 196 ; MIR 261s .

Bei den Literatur-Referenzen des Aurelian bin ich mir, wie bei der Münzstätten-Zuweisung, nie ganz sicher. Daher ist es schön hier einen Fachmann zu kennen. :)

A.

_________________
Besucher willkommen → Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lucius Domitius Aurelianus
BeitragVerfasst: 5. Jun 2009, 09:55 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 17:24
Beiträge: 767
Bilder: 34
der ist auch objektiv schön :)
grüsse
frank


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 338 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50