Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 23. Apr 2017, 22:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 24  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 1. Jun 2009, 20:46 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2772
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Zitat:
Liebe Forengemeinde !
Hier möchte ich ein kleines Inhaltsverzeichnis erstellen, welches den Userinnen und Usern des Threads die raschere Auffindung der vorgestellten Münzen ermöglichen soll !
Liebe Grüße
Gerhard


MARCVS AVRELIVS

:arrow: CAESARPRÄGUNGEN unter ANTONINUS PIUS

Denar - vgl.RIC III/[AntPius]/444 TR POT III COS II Minerva rechts stehend *Anmerkung: Im RIC nur mit Rechtsporträt ausgewiesen, hier aber LINKSPORTRÄT)

As - RIC III[AntPius]/1240a - PIETAS AVG SC - Priestergeräte
Sesterz - RIC III/[AntPius]/1242-HILARITAS st.links
As - RIC III/[AntPius]/1292-TR POT III COS II SC Abs.:IVVENTAS st.re.,dahinter Trophaion
Sesterz - RIC III/[AntPius]/1308-TR POT VII COS II SC Minerva hält Victoriola st.l.lehnt an Schild

AE22 - THRACIA - PAUTALIA - Av-Linksporträt-Rv- Die drei Nymphen(bekleidet) NICHT im Varbanov gelistet
AE22 - LYDIA - NYSA - Av Marcus Aurelius & Faustina Iunior - Dionysos - RPC online 1464



:arrow: AUGUSTUSPRÄGUNGEN

Denar - RIC III/59 - CONCORD AVG TR P XVII // Abs.: COS III - Concordia links sitzend
Denar - RIC III/67 - PROV DEOR TRP XVII COS IIII - Providentia steht links hält Globus und cornucopiae
Denar - RIC III/81 - PM TRP XVIII IMP II COS III // Abs: ARMEN sitzt nach rechts
Denar - RIC III/121 - PM TRP XIX IMP II COS III // Abs: ARMEN sitzt nach rechts
Deanr - RIC III/135 - PM TR P XIX IMP II COS III - Felicitas
Denar - RIC III/142 - PM TRP XIX IMP III COS III - Annona
Denar - RIC III/146 - PAX AVG TR P XX COS III - Pax steht links
Denar - RIC III/352 - TR P XXX IMP VIII COS III - Aequitas st. links
Denar - RIC III/367 - TRP XXXI IMP VIII COS III PP // Abs.: DE SARM - Waffenhaufen
Denar - RIC III/396 - TR P XXXIII IMP X COS III PP - Mars rechts
Denar - RIC III/409 - TRP XXXIIII IMP X COS III PP - Fortuna sitzt nach links

As - Revers Marcus und Verus im Handschlag - RIC III/830(?)
Sesterz - RIC III/898 - TR POT XIX IMP II COS III SC - Mars rechts stehend
Sesterz - RIC III/960 - TR POT XXII IMP V COS III SC - Aequitas sitzt nach links
Sesterz - RIC III/978 - PROFECTIO AVG SC COS III - Kaiser reitet in Soldatengruppe nach rechts
Sesterz - RIC III/1001 - IMP VI COS III S C - Victoria n.r. schreibt auf Schild: VIC GERM
Sesterz - RIC III/1003 - PRIMI DECENNALES COS III SC Legende von Kranz umgeben
Sesterz - RIC III/1017 - VOTA SUSCEP DECENN II SC // Abs.:COS III Kaiser opfert nach links
Sesterz - RIC III/1038 - IMP VI COS III S C - Roma sitzt auf Waffen links
Dupondius - RIC III/1040 - IMP VI COS III S C - Roma sitzt auf Waffen links
Sesterz - RIC III/1090 - VICT GERM IMP VI COS III SC - Legende von kranz umgeben
Dupondius - RIC III/1092 - VICT GERMA IMP VI COS III SC - Legende von Kranz umgeben
As - RIC III/1094 - GERMANIA SVBACTA IMP VI COS III SC - Trauaernde Germania nach links
Dupondius - RIC III/1100 - IMP VI COS III SC - Iupiter sitzt nach links, hält Victoriola und Zepter
As - RIC III/ 1142 - IMP VII COS III SC - Tiber lagert nach links hält mit Hand Boot
Dupondius - RIC III/1180 - IMP VIII COS III PP SC // Abs.: DE GERM - Trophaion zw. zwei Gefangenen
Sesterz - RIC III/1184 - IMP VIII COS III PP SC // Abs.: DE GERMANIS - Waffenhaufen
Dupondius - RICIII/1193 - FELICITATI AVG PP IMP VIII COS III - Galeere
Sesterz - RIC III/1215 - IMP VIIII COS III PP SC - Pax steht links


:arrow: DIVUSPRÄGUNGEN unter COMMODUS

Denar - RIC III[Comm]/273 - CONSECRATIO - Adler
Sesterz - RIC III[Comm]/660 - CONSECRATIO - Adler,Blitz in den Fängen mit Kaiser

FAVSTINA FILIA

Aureus - RIC III[MarcAurel]/716 - SALVTI AVGVSTAE - Salus sitzt nach links füttert Schlange

Denar - RIC III[MarcAurel]/712 - SAECVLI FELICIT - Pulvinar mit zwei Kindern

Sesterz - RIC III[MarcAurel]/1651 - IVNONI REGINAE SC - Iuno steht nach links, unten Pfau
Sesterz - RIC III[MarcAurel]/1666 - SAECVLI FELICIT SC - Pulvinar mit zwei Kindern
As - RIC III[MarcAurel]/ 1714 - SC - Halbmond mit sieben Sternen darum

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MARCUS AURELIUS und FAUSTINA FILIA
BeitragVerfasst: 1. Jun 2009, 20:46 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 12:41
Beiträge: 63
Bilder: 12

Wohnort: Schwedt / Deutschland
Ich möchte Euch auch eine römische Münze von Marcus Aurelius zeigen,
welche ich noch nicht weiter bestimmt habe.

LG

Patlin


Dateianhänge:
marc.JPG
marc.JPG [ 36.12 KiB | 5470-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marcus Aurelius
BeitragVerfasst: 1. Jun 2009, 22:15 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 4. Apr 2009, 13:57
Beiträge: 1112
Bilder: 0
Hallo Patlin,

habe mir erlaubt dein Bild ein wenig aufzuhellen, wenn mich meine Augen nicht täuschen, dann dürfte es dieses Stück sein:
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 9&Lot=2226

Salü
taurisker


Dateianhänge:
marc.JPG
marc.JPG [ 70.87 KiB | 5462-mal betrachtet ]

_________________
omnia praeclara rara sunt
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marcus Aurelius
BeitragVerfasst: 2. Jun 2009, 20:54 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 12:41
Beiträge: 63
Bilder: 12

Wohnort: Schwedt / Deutschland
Hallo taurisker,

was Bildbearbeitungsprogramme, natürlich mit
menschlicher Hilfe, so alles können ;)

Vielen Dank für Deinen Tip :!:

Wenn ich etwas Zeit habe, werde ich die Münze
mal wiegen und messen.

LG

Patlin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marcus Aurelius
BeitragVerfasst: 2. Jun 2009, 21:44 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 4. Apr 2009, 13:57
Beiträge: 1112
Bilder: 0
Gerne!
Habe ja nur ein wenig an Helligkeit und Kontrast gedreht.
Übrigens, ein wirklich interessanter und schöner Sesterz des Marc Aurel, gratuliere dazu ;)
LG
taurisker

_________________
omnia praeclara rara sunt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marcus Aurelius
BeitragVerfasst: 3. Jun 2009, 18:22 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 12:41
Beiträge: 63
Bilder: 12

Wohnort: Schwedt / Deutschland
Hallo taurisker,

ich habe hier noch eine interssante Münze, welche ich auch vor einiger Zeit in einem
anderen Forum vorgestellt habe. Die Meinungen dazu gingen hin und her,
einige Freunde meinten es könnte König Azes II. aus Trichalkon
sein, andere sagten es wäre Gordian III, ein 4-As Stück aus Tomis, in Moesia Inferior.

Ehrlich gesagt an Gordian III. glaube ich nicht so recht, Revers könnte es aber schon
der geflügelte Löwe "Chimäre", ein mythologisches Mischwesen aus Adler sowie Löwe sein.

Hier noch ein paar Daten: Durchmesser ca. 18 mm , Gewicht = 3,7 Gramm , Material = Bronze

Was meinst Du dazu :?:

LG

Patlin


Dateianhänge:
unbekannt.JPG
unbekannt.JPG [ 29.39 KiB | 5459-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marcus Aurelius
BeitragVerfasst: 3. Jun 2009, 19:44 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 765
Wohnort: Unterfranken
Also, wenn ich auch gefragt werden würde ;) , würde ich sagen, das ist ein nach rechts sitzender Greif!

Gruß
Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marcus Aurelius
BeitragVerfasst: 3. Jun 2009, 19:48 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 765
Wohnort: Unterfranken
Vielleicht mit ein bischen Ähnlichkeit mit diesem hier?
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 96&Lot=695

Gruß
Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marcus Aurelius
BeitragVerfasst: 3. Jun 2009, 21:49 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1170
Übrigens, zu der ersten Münze wäre es noch wichtig zu wissen, ob es sich um einen Sesterzen oder um ein As handelt. Also: Sesterz = ca. 29-32 mm, 19-25 g, blanke Metallstellen messing-gelb; As = ca. 25-28 mm, 8-15 g, Metall kupfer-rot.

Homer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marcus Aurelius
BeitragVerfasst: 3. Jun 2009, 21:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6346
Bilder: 190
Liebe Römerexperten!

Ich habe mir erlaubt, das Thema zur Klärung zu den "Römern" zu verschieben.
Bei der "Besonderen Münze" sollen die Leute Gustostückerln auch aus anderen numismatischen Abteilungen bewundern dürfen.
Das hier gezeigte Stück könnte den potentiellen Römerinteressenten doch vielleicht zu sehr grübeln lassen :)

Euer Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50