Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 21. Aug 2017, 13:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 167 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PHILIPPUS und FAMILIE
BeitragVerfasst: 1. Jun 2009, 19:43 
Offline
Victorioso Semper, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 10:10
Beiträge: 694
Bilder: 32
Hallo zusammen,

Gerade bei Philippus und seiner Familie gibt es ja einige sehr intressante Stücke vorallem aus der sogenannten Zoo - Serie
Aus der Zeit der Saecularspiele um das Millenium Roms,

Ich möchte mit einem nicht Saecularen Philipp beginnen, und hoffe es werden noch viele von euch folgen ;)

Antoninian des Philippus I.

AV: Drapierte Büste m. Str. Krone n.r
Leg: IMP M IVL PHILIPPVS AVG
RV: Felicitas steht m. Caduceus und Füllhorn n.l
Leg: PM TR P IIII COS PP
Reff: RIC 75a

Viele Grüsse JvP


Dateianhänge:
Philippus II.jpg
Philippus II.jpg [ 111.16 KiB | 3346-mal betrachtet ]

_________________
Meine Galerie
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prägungen des Philippus
BeitragVerfasst: 1. Jun 2009, 21:25 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1171
Von Philipp gibt's einige Allerwelts-Antoniniane, aber durchaus einige interessante Typen, wie die genannten Saecular-Prägungen.
Hier auch ein interessanter Typ: Nobilitas. Wenn einer besonders auf seine edle Abstammung hinweist, liegt der Gedanke nahe, daß er's nötig hat. Möglicherweise war Philipp doch etwas "angefressen", daß Leute in Rom ihn als Araber für ihnen nicht ebenbürtig hielten?

Viele Grüße,

Homer


Dateianhänge:
387.JPG
387.JPG [ 110.54 KiB | 3341-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prägungen des Philippus
BeitragVerfasst: 1. Jun 2009, 21:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6359
Bilder: 190
Lieber Homer!

Herzlich willkommen im virtuellen Cafe.

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prägungen des Philippus
BeitragVerfasst: 2. Jun 2009, 17:22 
Offline
Victorioso Semper, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 10:10
Beiträge: 694
Bilder: 32
Hallo Homer!

Schön bist du auch hier gelandet ;)

Dazu noch gleich so n schöner Philippus!
Da muss ich gleich auch noch einen zeigen.

Antoninian Philippus

AV: Drapierte Büste m. Str. Krone n.r
Leg: IMP PHILIPPVS AVG
RV: vier Feldzeichen auf dem dritten Aquila
Leg: FIDES EXERCITVS
Reff: RIC 62

Viele Grüsse

JvP


Dateianhänge:
Philippus Standarten.jpg
Philippus Standarten.jpg [ 116.65 KiB | 3340-mal betrachtet ]

_________________
Meine Galerie
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prägungen des Philippus
BeitragVerfasst: 7. Jun 2009, 14:06 
Offline
Victorioso Semper, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 10:10
Beiträge: 694
Bilder: 32
So.... wies Aussieht ist der Philipp Thread wierder etwas nach hinten gerutscht,
Dann will ich Ihn mal mit einem Netten Philippus Sohn, aus der Saeculares Reihe wieder hoch holen.

Antoninian des Philippus II.

AV: Drapierte Büste m. Str. Krone n.r
Leg: IMP PHILIPPVS AVG
RV: Ziege n. links gehend
Leg: SAECVLARES AVGG
Absch: III
Ref: RIC 224

Viele Grüsse
Simon


Dateianhänge:
Philippus Ziege.jpg
Philippus Ziege.jpg [ 111.6 KiB | 3343-mal betrachtet ]

_________________
Meine Galerie
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prägungen des Philippus
BeitragVerfasst: 21. Jun 2009, 19:59 
Offline
Victorioso Semper, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 10:10
Beiträge: 694
Bilder: 32
Holen wir den guten Philipp wieder mal ein paar zeilen nach vorne

mit dieser hübschen Münze:

Wie ich finde ein excellenter Stempelschneider der diesen Revers zu stande gebracht hat!

Antoninian
AV: Drapierte Büste m. Str. Krone n.r
Leg: IMP M IVL PHILIPPVS AVG
RV: Philippus mit Szepter n.l reitend
Leg. ADVENTVS AVG
Reff: RIC 26b
PrS: Rom

Grüsse
JvP


Dateianhänge:
Adventus Avg.jpg
Adventus Avg.jpg [ 108.77 KiB | 3337-mal betrachtet ]

_________________
Meine Galerie
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prägungen des Philippus
BeitragVerfasst: 21. Jun 2009, 20:08 
Offline
Victorioso Semper, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 10:10
Beiträge: 694
Bilder: 32
Und gleich noch ein Stückchen,

Mit grottigem Avers und nicht allzu tollem Revers aber Intressante Rückseitendarstellung:

Philippus II.

Antoninian
AV: Drapierte Büste m. Str. Krone n.r
Leg: IMP PHILIPPVS AVG
RV: Philippus I und Philippus II. Auf Kurullischen Sesseln n.l sitzend
Leg. LIBERALITAS AVGG III
Reff: RIC 230
PrS: Rom

Grüsse
JVP


Dateianhänge:
Philippus Liberalitas.jpg
Philippus Liberalitas.jpg [ 113.79 KiB | 3336-mal betrachtet ]

_________________
Meine Galerie
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prägungen des Philippus
BeitragVerfasst: 3. Jul 2009, 15:50 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2772
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Grüß Euch liebe Forengemeinde 8-)

Rechtzeitig vor dem nahenden Wochenende hat mir der nette Postler ein Päckchen in den Briefkasten gelegt, dessen Inhalt ich Euch hiermit zeigen möchte:

Zitat:
Antoninian / ROMA

A) IMP PHILIPPVS AVG
Drapierte und gepanzerte Büste mit Strahlenkrone nach rechts
R) VICTORIA CARPICA
Victoria läuft nach rechts, hält Kranz und Palmzweig

Gewicht: 3,93g
Ø: 22 mm
RIC IV/Teil III /66 (R)
gepr.: 247
Ex: Rutten&Wieland


Dateianhang:
PhilippusArabs-Ant-VICTCARPICA-RIC66.jpg
PhilippusArabs-Ant-VICTCARPICA-RIC66.jpg [ 117.87 KiB | 3320-mal betrachtet ]



Zitat:
Antoninian / ANTIOCHIA

A) IMP C M IVL PHILIPPVS PF AVG P M
Drapierte, gepanzerte Büste mit Strahlenkrone und Rückenansicht nach rechts
R) PAX FVNDATA CVM PERSIS
Pax steht nach links, hält Zweig und Zepter der Quer

Gewicht: 4,94g
Ø: 24 mm
RIC IV/Teil III /69 (S)
Ex: Rutten&Wieland


Dateianhang:
PhilippusArabs-Ant-PAXFVNDATA-RIC69.jpg
PhilippusArabs-Ant-PAXFVNDATA-RIC69.jpg [ 87.28 KiB | 3320-mal betrachtet ]


Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prägungen des Philippus
BeitragVerfasst: 3. Jul 2009, 16:27 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1171
Sauber!! Die Pax Fundata cum Persis ist zwar nicht selten (die Bücher tun nur immer so), aber die Victoria Carpica ist wirklich selten - da hätte ich auch mal bei unseren Freunden in den Vcoins-Shop schauen sollen...

Homer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prägungen des Philippus
BeitragVerfasst: 3. Jul 2009, 16:35 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2772
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Salu lieber Rupert!

Witziger Weise war die Carpica dort über einen Monat im Angebot :!:
Naja die PAX FVNDATA ist aber auch nicht gerade die Allerweltsrevers vom Philippus. Zumindest hab ich diese Revers schon eine zeitlang suchen müssen ;)
Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 167 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50