Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 19. Nov 2017, 09:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 269 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: HADRIANUS und SABINA
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014, 16:55 
Offline
Professor

Registriert: 22. Jun 2009, 04:35
Beiträge: 277
Wohnort: Chicago, IL, USA
helcaraxe hat geschrieben:
Ein neuer Typ oder nur eine unbedeutende Variante?


Nach Strack 528 besitzt die Wiener Sammlung zwei solche Sesterze ("l. Hand gegen Hüfte") mit unterschiedlichen Büstentypen. Das abgebildete Exemplar, Taf. VIII, ist aus anderen Stempeln wie dein Stück. Die Rs.Legende hast du nicht ganz richtig abgeschrieben; die heisst eigentlich SECVR AVG PONT MAX TR POT COS III S C.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HADRIANUS und SABINA
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014, 18:23 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Lieber Curtis,
vielen Dank fürs Nachschauen im Strack! Mit der Legende hast Du natürlich auch recht!
Umso schöner, dass ich für fünf Euro dieses doch recht seltene Stück erwerben konnte.

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HADRIANUS und SABINA
BeitragVerfasst: 7. Jul 2014, 20:40 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1174
Heute habe ich mal wieder einen Hadrian vorzustellen. Erhaltung mittel, wie üblich. RIC "fast" Nr. 182. Technische Daten: 18-19 mm, 2,86 g, Stempelachse 6 Uhr. Was ist das Besondere daran, weshalb ich ihn unbedingt haben wollte?!?

Viele Grüße,

Rupert


Dateianhänge:
hadrian-victoria-b.jpg
hadrian-victoria-b.jpg [ 124.93 KiB | 2258-mal betrachtet ]
hadrian-victoria-a.jpg
hadrian-victoria-a.jpg [ 116.9 KiB | 2258-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HADRIANUS und SABINA
BeitragVerfasst: 7. Jul 2014, 20:54 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2013, 17:06
Beiträge: 207
Homer hat geschrieben:
Was ist das Besondere daran, weshalb ich ihn unbedingt haben wollte?!?


die Vorderseitenumschrift lautet "AVGVSTVS HADRIANVS", HANDRIANVS kommt sonst immer zuerst. :appaus:

Ich bin am Suchen nach einem ähnlichen Dreher. :book:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HADRIANUS und SABINA
BeitragVerfasst: 7. Jul 2014, 21:06 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1174
Latürnich, so was überliest man dann leicht, wenn man das Normale erwartet.
Mit diesem Legendendreher beschreibt Cohen unter Nr. 407 einen Aureus (Rs. Hadrian zu Pferd), unter Nr. 612 einen Sesterzen (Rs. Felicitas Aug SC). Außerdem gibt es dies auf östlichen Cistophoren, und eventuell aus derselben Münzstätte (?) habe ich selbst einen östlichen Denar, siehe unten. Auf einem stadtrömischen Denar habe ich diese Variante noch nicht gesehen, allerdings habe ich den Strack noch nicht konsultieren können.

Viele Grüße,

Rupert


Dateianhänge:
2260.JPG
2260.JPG [ 97.68 KiB | 2248-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HADRIANUS und SABINA
BeitragVerfasst: 7. Jul 2014, 21:13 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2013, 17:06
Beiträge: 207
oh, da ist ja noch ein zweiter... :o

normal kommt vor dem Hadrian vielleicht mal ein Trajan aber ein Augustus... :book:

gibt es noch einen dritten?

Das mit der Münzstätte ist eine interessante Vermutung...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HADRIANUS und SABINA
BeitragVerfasst: 7. Jul 2014, 21:22 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1174
Die östlichen Denare findest Du hier:
http://www.forumancientcoins.com/board/ ... ic=39488.0
Curtis stellt schon im zweiten Beitrag einen mit der umgekehrten Legende vor.

Viele Grüße,

Rupert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HADRIANUS und SABINA
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 06:59 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2013, 17:06
Beiträge: 207
Man sieht, dass es sich wirklich lohnt immer ganz genau hinzugucken. :appaus:

abgesehen davon: Hat das ein zweiter Ebaybieter(?) auch noch gesehen? Oder gab es
den zum Preis von "nicht verdreht"?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HADRIANUS und SABINA
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 17:21 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1174
Gute Frage! Ich kann es nicht genau sagen. Mit knapp 50 Euro war die Münze teurer als ein Allerwelts-Hadrian in Allerweltserhaltung, aber viel billiger als ich bei einer solchen Seltenheit befürchtet hätte.

Rupert

PS: Richtig, es war auf Ebay.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HADRIANUS und SABINA
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 22:38 
Offline
Professor

Registriert: 22. Jun 2009, 04:35
Beiträge: 277
Wohnort: Chicago, IL, USA
Aus Münzstätte Rom kannte Strack 146 nur den einen Aureus in Paris: keine Denare, und auch keine Bronzemünzen.

Der angebliche Sesterz Cohen 612 ist bloss ein Druckfehler in Cohens zweiter Ausgabe: seine erste Ausgabe, Hadrian 824, beschreibt ja dieselbe Pariser Münze mit der offensichtlich korrekten Vs.Legende, HADRIANVS AVG COS III P P. Es ist dasselbe Pariser Stück mit Linksbüste, das Strack 662 mit dieser Vs.Legende aufführt.

Auch die angebliche Mittelbronze, Cohen 613 in der zweiten Ausgabe ("Feu M. Asselin"), kann nur die Wiederholung desselben Fehlers sein.

Strack S. 234 hat diese beiden Bronzen richtig angezweifelt, ohne aber zu merken, dass der Sesterz offensichtlich nur ein Druckfehler ist, und dass er die gemeinte Pariser Münze ja bereits anderswo aufgenommen hatte.

Ich hoffe, dein Denar war nicht bei Lanz, Gitbud & Naumann, Solidus oder Dionysos? Dann hätte ich ihn nämlich selber übersehen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 269 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50