Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

GETA
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=47&t=1708
Seite 4 von 6

Autor:  harald [ 4. Dez 2010, 16:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GETA

Ein weiteres Fundstück ist dieser Denar Geta als Caesar aus der Zeit 198-200n. Chr.
Auf diesem Portrait des neun bis elfjährigen wirkt er irgendwie traurig, so als würde er sein Schicksal schon erahnen..

L SEPTIMIUS GETA CAES Bloßer Kopf desjugendlichen Geta mit drapierter Büste rechts
FELICITAS TEMPOR Felicitas steht links, hält Caduceus und Füllhorn.

RIC 2/95

G: 2,89g
D:17-18mm

Grüße
Harald

Dateianhänge:
Geta Felicitas Nr. 327.jpg..jpg
Geta Felicitas Nr. 327.jpg..jpg [ 76.27 KiB | 5378-mal betrachtet ]

Autor:  harald [ 4. Dez 2010, 16:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GETA

Ein weiterer Denar des jugendlichen Geta, jedoch etwa ein bis zwei Jahre älter und mit einem meiner Meinung ansprechendem Portrait, sowie detailreichem Revers :


RIC 18
G: 3,38g
D: 18mm

Grüße
Harald

Dateianhänge:
Geta Tropäum Nr. 918.jpg
Geta Tropäum Nr. 918.jpg [ 85.75 KiB | 5377-mal betrachtet ]

Autor:  helcaraxe [ 4. Dez 2010, 16:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GETA

Das Münze ist super, aber man meint für das Revers habe Mr. Spock Pate gestanden! :mrgreen:

Autor:  harald [ 4. Dez 2010, 17:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GETA

:lol:

Autor:  sulcipius [ 5. Dez 2010, 10:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GETA

Hallo Leute ;)
Zu Haralds´Denar fällt mir nur ein: "Scotty, beam me up"

Herzlichst
:D Gerhard :D

PS: Oder der Stempelschneider war Anhänger des Caracallas und verpaßte deshalb dem Geta "Eselsohren" :mrgreen: :hide:

Autor:  Julianus v Pannonien [ 5. Dez 2010, 14:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GETA

Hallo Freunde.

Wenn der Geta Thread grad so hoch oben steht zeige ich euch gerne meine kürzliche Neuerwerbung.
Diesen Geta As mit dem schönen Portrait musste ich einfach in meiner Sammlung haben.

Viele Grüsse
Simon

As
AV: Belorbeerte Büste mit leichter Drapierung an linker Schulter n.r.
Leg: P SEPTIMIVS GETA PIVS AVG BRIT
Rv.: Weibliche Personifikation mit Szepter n.r. öffnet mit der rechten Hand das Gewand, davor zwei Kinder mit erhobenen Händen vis-à-vis
PONTIF TRP III COS II / S - C
Rom
RIC 177

Dateianhänge:
Geta_As1.jpg
Geta_As1.jpg [ 117.75 KiB | 5352-mal betrachtet ]

Autor:  harald [ 5. Dez 2010, 14:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GETA

Wer weiß schon, was der Stempelschneider gerade im Kopf hatte,
vielleicht ein Bacchanal mit Satyr, seinem Gefolge und allem was so dazugehört? ;)

@Simon
Wieder mal eine schöne, interessante und wie ich vermute auch seltene Prägung, die Du uns da zeigst

Grüße
Harald

Autor:  muenzenputzer06 [ 23. Dez 2010, 17:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GETA

Nun ja, :cry:
es kann zu Weihnachten nicht jedes Jahr etwas güldenes geben. :cry:
Nicht so schlimm, der Goldpreis wird wohl mal wieder nachgeben.
Und da das Hermes Paket kein Schleifchen hatte, durfte ich es noch vorm Fest öffnen. :D

Grüße
müpu

Dateianhänge:
Weihnachtsgeta 003.jpg
Weihnachtsgeta 003.jpg [ 88.61 KiB | 5326-mal betrachtet ]
Weihnachtsgeta 008.jpg
Weihnachtsgeta 008.jpg [ 100.69 KiB | 5326-mal betrachtet ]

Autor:  sulcipius [ 4. Feb 2011, 16:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GETA

Hallo liebe Forngemeinde ;)

Rechtzeitg vor dem nahenden Wochenende, hier ein neuer Geta, der nun meine Sammlung ziert :mrgreen:

Zitat:
As/ROMA

A) IMP CAES P SEPT GETA PIVS AVG
Belorbeerte Büste nach rechts

R) PONTF TRP II COS II PP SC
Mars steht nach links, krönt Trophaion, Speer lehnt an seiner linken Hand, links unten Schild

Gewicht: 9,82g
Ø: 27mm
Referenz: RIC IV/I/162a
gepr.: 210
Ex: FrankReinhardt


Dateianhang:
Geta-As-RIC162a.jpg
Geta-As-RIC162a.jpg [ 182.01 KiB | 5307-mal betrachtet ]


Liebe Grüße
Gerhard

Autor:  payler [ 4. Feb 2011, 16:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GETA

Nicht so fade das Münzerl! :lol:

Gratulation! :whow:

Seite 4 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/