Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

CONSTANS
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=47&t=1479
Seite 1 von 3

Autor:  Julianus v Pannonien [ 13. Dez 2009, 17:20 ]
Betreff des Beitrags:  CONSTANS

Nach einigem an Suche, konnte ich feststellen, dass es für Constans noch keinen Thread gibt.
Da fast jeder Sammler Stücke des Constans hat denke ich können wir Ihm ruhig einen separaten Thread widmen :)

Anbei ein Stückerl was mich seit jeher durch den Detailreichtum des Reverses fasziniert!
Es gehört zu meinen Lieblingsstücken auch wenn nicht Selten :)

Viele Grüsse
Simon

Code:
AE 20mm
OV: Drapierte und Kürassierte Büste mit Diadem n.l hällt Globus
Leg: DN CONSTANS PF AVG
RV: Soldat mit gesenktem Speer führt Jungen aus seiner Hütte dahinter im Wind schaukelnder Baum
Leg: FEL TEMP REPARATIO
Ex: SMNA
Ref: RIC 72


Dateianhänge:
Constans.jpg
Constans.jpg [ 116.84 KiB | 8215-mal betrachtet ]

Autor:  muenzenputzer06 [ 13. Dez 2009, 19:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Constans

Zitat:
Anbei ein Stückerl was mich seit jeher durch den Detailreichtum des Reverses fasziniert!

Simon,

wie immer, einfach eine herliche Münze. :whow:
Grüße
müpu

Autor:  Julianus v Pannonien [ 13. Dez 2009, 20:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Constans

Vielen Dank für die Blumen Rainer,
Deine Münzen sind aber auch allesamt genial!

Einen Weiteren Constans möchte ich anreihen:

Code:
OV: Drapierte und Kürassierte Büste m. Diadem n.r
Leg: DN CONSTANS PF AVG
RV: Phönix mit Nimbus auf Berg n.r stehend
Leg: FEL TEMP REPARATIO
Ex: SIS
Siscia
RIC 232


Dateianhänge:
Phönix.jpg
Phönix.jpg [ 46.08 KiB | 8205-mal betrachtet ]

Autor:  imperator44 [ 14. Dez 2009, 19:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Constans

Zwei Prachtstücke, Julian, besonders der Phönix hat`s mir angetan. Einen Phönix hätte ich auch auf meinem böse barbarisierten Centenionalis zu bieten, allerdings sieht das, was der Constans da in Händen hält, mehr nach einem Wienerwaldhendl aus. Man beachte auch das ChiRho im Labarum, das hat man zum X runterstilisiert. Und die Victoria stochert mit einem Dreizack lustlos im Wasser, weil man bei ihr die Flügel vergessen hat, und eine Schönheit ist sie auch nicht gerade. Aber dafür hat der Constans vorne eine prächtige Halskette, Typ Zuhälter.
Av.: Kopf des Constans, D.N.CONSTANS P.F.AUG.,
Rv.: Constans mit Labarum und Phönix in von Victoria gesteuerter Galeere, FEL.TEMP.REPARATIO, im Abschn.: PLG
Die zweite Münze ist ein AE3 des Constans, mit der wohl einzigen Legende im Genitiv.
Av.: Kopf des Constans, FL.CONSTANTIS BEA.C.,
Rv.: 2 Soldaten mit 2 Standarten, GLORIA EXERCITUS, im Abschn.: .ASIS.
Grüße vom imperator44.
Die zweite muß ich wieder mal extra senden, bitte ein paar Minuten Geduld.

Dateianhänge:
DSC00668JPG.jpg
DSC00668JPG.jpg [ 66.67 KiB | 8191-mal betrachtet ]

Autor:  imperator44 [ 14. Dez 2009, 19:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Constans

Hier ist die zweite.

Dateianhänge:
DSC02003JPG.jpg
DSC02003JPG.jpg [ 46.27 KiB | 8188-mal betrachtet ]

Autor:  muenzenputzer06 [ 14. Dez 2009, 19:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Constans

Zitat:
allerdings sieht das, was der Constans da in Händen hält, mehr nach einem Wienerwaldhendl aus.

Wirklich nett. :o
Aber gehören da nicht noch ein Brötchen oder ein paar Pommes dazu? ;)
Grüße
müpu

Autor:  Chippi [ 22. Mär 2011, 21:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CONSTANS

Hallo Leute,

hier das gleiche Spiel, viel Spaß beim Knobeln!
ca.17-18mm, 1,84g

Gruß Chippi

PS: Gerhard, tut mir leid, Bilder hab ich schon vor Tagen gemacht, aber bisher keine Zeit gehabt.

Dateianhänge:
zu lösen 2.jpg
zu lösen 2.jpg [ 17.87 KiB | 8139-mal betrachtet ]

Autor:  sulcipius [ 22. Mär 2011, 22:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CONSTANS

Chippi hat geschrieben:

PS: Gerhard, tut mir leid, Bilder hab ich schon vor Tagen gemacht, aber bisher keine Zeit gehabt.



Paßt schon :D Nur schau mal selbst beim Constans, da noch das Offizin zu erkennen, da brauch ich echt die Großlupe :lol:
Herzlichst
Gerhard

PS: Aber ich hoffe schon sehr, daß du machst weiter mit den Rätseln :appaus:

Autor:  Chippi [ 22. Mär 2011, 22:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CONSTANS

Hallo Gerhard,

kein Problem: SM TS Delta. :D

Gruß Chippi

Autor:  oktavenspringer [ 24. Mär 2011, 13:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CONSTANS

Müpu "putzt" gerne antike Münzen, ich versuche mich leidenschaftlich gern in der Bestimmung solcher, aber auch nicht so "sauberer" Münzen:

Constans als Caesar, Dezember 333 - September 337 A.D.
Follis, RIC 201 (R1) - Cohen 69 - LRBC 848, Thessaloniki 334-335 A.D.
Vs: CONSTANS NOB CAES, drapierte Büste mit Diadem nach rechts.
Rs: GLOR - IA EXERC - ITVS, zwei Soldaten stehen einander gegenüber, dazwischen zwei Standarten mit Punkt auf der Fahne, SMTSΔ im Abschnitt.

Lieber Gruß
Franz

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/