Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 24. Sep 2018, 06:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 375 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14. Jul 2012, 08:43 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 19:55
Beiträge: 157
Die grosse Mehrheit ist schon "genau genug", wenn man sich länger damit beschäftigt :) Ausnahmen sind insbesondere die Münzen ab Mitte 3. Jh. (man vgl. z.B. mit den östlichen Antoninianen aus Samosata, Antiochia etc., wo ein ähnliches Phänomen zu beobachten ist), und vorher z.B. teilweise die Prägungen von Caracalla und Elagabal, weil letzterer sich nicht vom Porträt her an C. angleichen liess, sondern auch noch den gleichen Namen trug. Das Problem ist oft auch weniger die fehlende Genauigkeit, sondern der unterschiedliche Stil, für welchen das Auge imperialer Sammler nicht trainiert ist. Ausserdem ist die Provinzprägung halt viel weniger einheitlich, so kann ein Experte für lydische Münzen bei pamphylischen Münzen regelmässig daneben liegen, et. vice versa. Die stilistischen Unterschiede sind zum Teil riesig.

Diese hier gehört zu den schwierigeren, aber es ist bestimmt nicht Vespasian, auch Nero kann man ausschliessen, der weist auf Münzen aus Milet das typische dickliche Porträt auf, wie man es aus Rom kennt. Ich glaube, ich hatte dein Stück damals über eine Stempelgleichheit als Domitian identifiziert.

Lars


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15. Jul 2012, 09:00 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Ja, Domiian war auch mein Tipp gewesen, nach den Bildern im Copenhagen zu urteilen.
Danke für Deine Bestätigung!

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22. Mär 2013, 19:48 
Offline
Kandidat

Registriert: 18. Nov 2009, 23:10
Beiträge: 44
Schönen Abend,

Freu mich dass ich auch zu Provinzprägungen eine Münze beisteuern kann!

Caracalla, AE 20
Büste des Caracalla m. Strahlenkrone, nach rechts
RV: Drei Grazien
Prst: Traianopolis in Thrakien


Dateianhänge:
car2.JPG
car2.JPG [ 35.73 KiB | 3261-mal betrachtet ]
car1.JPG
car1.JPG [ 34.58 KiB | 3261-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22. Mär 2013, 20:21 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1421
Wohnort: Dresden
sehr graziös - schön anzusehen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Apr 2013, 09:58 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
So eine schöne Münze! Da macht es gar nichts, dass wir die Stadt schon in der Liste hatten, danke fürs Zeigen!!

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Jul 2013, 18:26 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 766
Wohnort: Unterfranken
Diese Stadt hier habe ich in der Liste noch nicht finden können:

PONTOS, ZELA
Caracalla-Bronze AE30 14.06 g, 205-206 n. Chr.
Vs.: AV KAI M AVPH ANTWNINOC (tatsächlich W und nicht Ω!). Jugendliche Büste mit Lorbeerkranz nach rechts.
Rs: [ZH]LIT[WN-TOU PO]NT, im Abschnitt ET PMB (= Jahr 142 der Lokal-Aera). Zeus im Mantel n. l. sitzend, in der Linken Szepter haltend, in der vorgestreckten Rechten zwei Ähren.
Referenz konnte ich bisher keine finden!


Dateianhänge:
Caracalla Pontus Zela.JPG
Caracalla Pontus Zela.JPG [ 101.63 KiB | 3050-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Jul 2013, 18:34 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 17. Feb 2010, 20:43
Beiträge: 308
Bei asiaminorcoins gibt es Informationen zu Deiner Münze: http://www.asiaminorcoins.com/gallery/d ... play_media

Dort wird Rec.Gen.160, 7 (head r.) zitiert und SNG von Aulock 142 (bust not draped and cuirassed). Das könnte es doch sein.

Mit freundlichem Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Jul 2013, 13:01 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 766
Wohnort: Unterfranken
Du wirst Recht haben, Jochen! Die dort gezeigte Münze ist die Variante mit Drapierung und Kürass, meine "ohne" dann dafür die mit den Referenzen Rec.Gen.160, 7 und SNG von Aulock 142!

Herzlichen Dank für Deine Hilfe und
mit freundlichen Gruß
Franz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Jul 2013, 13:40 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Vielen Dank für die Ergänzung. Ich habe die Stadt soeben in die Liste übernommen! :whow:

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28. Aug 2013, 18:17 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Jetzt kann ich - zwar mit einer relativen Ruine, dafür einer recht seltenen - die Liste unserer Stadtprägungen erweitern.

Hadrianotherai in Mysien.
AE23, Caracalla, ca. 204 – 218; 6.95 g.
Av.: […]; belorbeerte, drapierte und kürassierte Büste des Kaisers n. re.
Rv.: AΔPIANOΘEPITΩN; Ochse n. re. stehend.
Von Fritze, Mysien 206, 590. SNG BN Paris 1100 (Av. stgl.).
Dateianhang:
hadrianotherai.JPG
hadrianotherai.JPG [ 91.61 KiB | 2824-mal betrachtet ]

Im Jahr 124 soll Hadrian, so bezeugen es wenigstens Cassius Dio und die Historia Augusta, erfolgreich in einer Gegend in Mysien Bären gejagt haben. Vor Freude über den Jagderfolg ließ er an selbiger Stelle eine Stadt gründen, die den Namen Hadrianotherai (Hadriansjagd) trug.

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 375 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50