Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 10:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AELIUS
BeitragVerfasst: 22. Mär 2011, 21:48 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 17:24
Beiträge: 767
Bilder: 34
träumt weiter jungs! :) leider wachsen die dinger nicht auf bäumen! ;)
grüsse
frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AELIUS
BeitragVerfasst: 21. Jul 2011, 18:42 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2180
Bilder: 2
Einen ganz schönen Aelius Neuzugang zur Wiederbelebung dieses Threads.

Schöne Grüße
müpu


Dateianhänge:
Aelius neu 018.jpg
Aelius neu 018.jpg [ 83.11 KiB | 904-mal betrachtet ]
Aelius neu 024.jpg
Aelius neu 024.jpg [ 81.25 KiB | 904-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AELIUS
BeitragVerfasst: 21. Jul 2011, 20:30 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Ganz schön?? Prächtig wäre der bessere Ausdruck! :shock: :whow:
Meinen herzlichen Glückwunsch!

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AELIUS
BeitragVerfasst: 31. Dez 2011, 13:47 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1174
Von Aelius sieht man ja immer wieder dieselben paar Rückseiten. Hier ist mal eine seltenere, Salus füttert eine Schlange am Altar, RIC 434. Habe ich mir an Heiligabend ersteigert, mein erster Aelius-Denar. Evtl. wurden die Münzen mit Salus-Rs. geprägt, um dem Kaiser Genesung zu wünschen? Aelius war ja gesundheitlich angeschlagen und starb morgen vor 174 Jahren an einem Blutsturz, also an Tbc.

Viele Grüße,

Homer


Dateianhänge:
2697.JPG
2697.JPG [ 83.37 KiB | 832-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AELIUS
BeitragVerfasst: 31. Dez 2011, 15:22 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2180
Bilder: 2
Homer hat geschrieben:
Aelius war ja gesundheitlich angeschlagen und starb morgen vor 174 Jahren an einem Blutsturz, also an Tbc.


:book: :?:
Ist das dann eine Prägung aus dem Jahre 1837 ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AELIUS
BeitragVerfasst: 31. Dez 2011, 15:41 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2254
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Homer meinte sicher vor 1874 Jahren.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AELIUS
BeitragVerfasst: 8. Jan 2012, 00:42 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1174
Sorry :oops: ;)

Rupert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AELIUS
BeitragVerfasst: 14. Jul 2017, 17:44 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2180
Bilder: 2
Hier würde ich mich über eine RIC Bestimmung freuen.
Ich kann das Stück leider nicht zuordnen.

Die RS dürfte Pietas - nach rechts über Altar opfernd - darstellen.

L AELIVS CAESAR
TR POT COS II
Denar
18 mm Durchmesser
3,48 Gramm

Vielen Dank im voraus,
müpu


Dateianhänge:
Aelius 002.JPG
Aelius 002.JPG [ 77.65 KiB | 477-mal betrachtet ]
Aelius 008.JPG
Aelius 008.JPG [ 65.72 KiB | 477-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AELIUS
BeitragVerfasst: 16. Jul 2017, 16:48 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 656
Bilder: 0
Ev. RIC 432 var. (Gruppe B aus 137 AD) var. da einerseits rechte Hand erhoben, andererseits Opferschale in der l. Hand, was auf RIC 433 zutrifft.

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AELIUS
BeitragVerfasst: 16. Jul 2017, 17:05 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2180
Bilder: 2
Hallo Justus,

Vielen Dank.
Bei RIC 432 und 433 steht Pietas doch nach links?

Bei meinem Stück ist sie nach rechts stehend.

Grüße
Müpu


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50