Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

Froh zu sein bedarf es wenig,
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=47&t=1026
Seite 85 von 92

Autor:  Pscipio [ 28. Nov 2013, 10:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Froh zu sein bedarf es wenig,

Der ist toll geworden! Allerdings hast du die Rückseite verkehrt rum abgelichtet.

Lars

Autor:  ischbierra [ 30. Nov 2013, 17:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Froh zu sein bedarf es wenig,

Aber sauber hinbekommen hast Du ihn.

Autor:  helcaraxe [ 14. Dez 2013, 19:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Froh zu sein bedarf es wenig,

Und (nach Reinigung) für den Preis ein Schnäppchen. Pass auf, aus Müpu wird noch ein großer Parthersammler. Ich mag die Gepräge ja, die haben einen ganz eigenen Charme.

Autor:  sulcipius [ 5. Jan 2014, 17:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Froh zu sein bedarf es wenig,

Grüß Euch ;)

Heute möchte ich mal diesen Thread bißl zweckentfremdend nutzen, um meine neueste Errungenschaft vorzuzeigen.
Normaler Weise bin ich kein Fan von Lots, schon gar nicht, wenn ich nicht genau weis was da drinnen steckt, aber bei der vorletzten CNG Auktion, sah ich ein Lot, welches mein Interesse weckte.
Lotnummer 506 wurde als 4 Denare Traian, Hadrian, Septimius Severus und Elagabalus angegeben. Gezeigt wurden Rückseite des Elagabalus, Traianus und die Avers des Septimius und des Hadrianus.
Hadrianus mit Linksporträtß Fein und die Reversseite des Elagabalus, FELICIT TEMP, Galeere :arrow: "Haben wollen" war mein Gedanke und ich hab das Lot dann tatsächlich auch bekommen.
Der Weg nach Österreich war leider sehr lang und beschwerlich, anscheinend blieb das Briefchen im Weihnachtstrubel stecken, denn erst am 2. Jänner 2014 !!! lag es bei mir im Postkasten :roll:

Sodele, Ende des Geschreibsel, voilá die Bilderchen samt Beschreibung ;)


Zitat:
A) IMP TRAIANO AVG GER DAC PM TRP
Belorbeerte Büste mit Drapaeaansatz auf linker Schulter nach rechts

R) COS V PP SPQR OTIMO PRINC
Abs.: DAC CAP
Dacia sitzt in Trauerstellung nach links, von Waffen umgeben

Gewicht:3,6g
Ø: 19mm
Referenz: RIC II/98; WOYTEK Seite334/283
gepr.: 108-109; Gruppe10;Cluster3


Dateianhang:
Traianus-Denar-DACIACAPsitzt-RIC98.jpg
Traianus-Denar-DACIACAPsitzt-RIC98.jpg [ 612.14 KiB | 4598-mal betrachtet ]


Zitat:
A) HADRIANVS AVG COS III PP
Belorbeerter Kopf nach links

R) PIETAS AVG
Pietas sitzt nach links, hält patera und Zepter

Gewicht: 3,3g
Ø: 18mm
Referenz: RIC II/ 260


Dateianhang:
Hadrianus-Denar-PIETAS-RIC260.jpg
Hadrianus-Denar-PIETAS-RIC260.jpg [ 576.15 KiB | 4598-mal betrachtet ]


Zitat:
A) IMP CAE L SEP SEV PERT AVG
Belorbeerte, Büste nach rechts

R) LEG XIIII GEM M V
Abs.: TRP COS
Aquila zwischen zwei Standarten

Gewicht: 3,5g
Ø: 19mm
Referenz: RIC IV/I/13
gepr.: 193/194


Dateianhang:
SeptimiusSeverus-Denar-a-ROM-LEG XIIII-RIC13.jpg
SeptimiusSeverus-Denar-a-ROM-LEG XIIII-RIC13.jpg [ 650.09 KiB | 4598-mal betrachtet ]


Zitat:
A) ANTONINVS PIVS FEL AVG
Belorbeerte, drapierte und gepanzerte Büste nach rechts

R) FELICITAS
Abs: TEMP
Galeere nach rechts

Gewicht: 3,13g
Ø: 19mm
Referenz: RIC IV/II/188; gepr. 218-219


Dateianhang:
Elagabal-Denar-ANTIOCHIA-Galeere-RIC188.jpg
Elagabal-Denar-ANTIOCHIA-Galeere-RIC188.jpg [ 509.43 KiB | 4598-mal betrachtet ]


Liebe Grüße
Gerhard

Autor:  muenzenputzer06 [ 5. Jan 2014, 18:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Froh zu sein bedarf es wenig,

Sieht richtig gut aus.
Was zahlt man den bei CNG für so ein Lot?
Habe dort noch nie an einer Auktion teilgenommen.

Grüße
müpu

Autor:  beachcomber [ 5. Jan 2014, 18:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Froh zu sein bedarf es wenig,

kannst du hier sehen:
http://cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=248470
cng hat 'ne top research-funktion! :)
grüsse
frank

Autor:  Afrasi [ 5. Jan 2014, 22:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Froh zu sein bedarf es wenig,

:shock: Gefühlsmäßig würde ich sagen: Die Photos von Sulcipius spielen 2 bis 3 Ligen höher als die von CNG.
Ich bitte Müpu vielfach um Entschuldigung, aber das bringt ja mehr als Putzen ... ;)

Autor:  sulcipius [ 6. Jan 2014, 07:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Froh zu sein bedarf es wenig,

:oops: Danke Alexander für das Kompliment :oops:

Wie schon im Vespasianthread gesagt. ich fotographiere nur bei Tageslicht und es kommt auf einige Faktoren an :arrow: Unterlage; Wetter, .....
Aber ich bemeühe mich halbwegs brauchbare Fotos zu erstellen, was auch nicht immer gelingt.
So schlecht sind die CNG Fotos auch nicht, da gibt es schon bei anderen Auktionshäuser andere Gruseldinger zu bewundern 8-)
Vorallem im Verhältnis Vielzahl der Angebote und wahrscheinlich auch Zeitdruck sind deren Fotos echt annehmbar, ja okay mit Ausnahme der Bronzen, die fast immer dieselbe Patinafarbe aufweisen :roll:
LG
Gerhard

Autor:  helcaraxe [ 6. Jan 2014, 14:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Froh zu sein bedarf es wenig,

Außerdem muss man ein Lot natürlich anders fotographieren als eine einzelne Münze. Ich denke auch, das sulcipius einen guten Kauf getan hat. Das Lotphoto ist sicher weniger aussagekräftig.

Autor:  Marc Aceton [ 6. Jan 2014, 19:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Froh zu sein bedarf es wenig,

sulcipius hat geschrieben:
Vorallem im Verhältnis Vielzahl der Angebote und wahrscheinlich auch Zeitdruck sind deren Fotos echt annehmbar, ja okay mit Ausnahme der Bronzen, die fast immer dieselbe Patinafarbe aufweisen :roll:


vor ein paar Jahren war es echt grausam, da hatten die Bronzen auf den Fotos bei denen alle so einen einheitlich braunen Farbton. Das hat sich inzwischen schon etwas gebessert, aber es ist immer noch nicht vergleichbar mit den Fotos des Auktionshauses, welches die schönsten Bronzen verkauft.

Seite 85 von 92 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/