Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 3. Dez 2020, 20:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 912 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 92  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 1. Jan 2010, 04:51 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 25. Mai 2009, 00:46
Beiträge: 357
Bilder: 61

Wohnort: Thormarcon
Der Speer ist wirklich einsame Spitze. Damit kann man vllt auf Mückenjagd gehen :D

Das Stück könnte aber sicher noch eine Reinigung gebrauchen.

Viele Grüße

_________________
Ein Hoch auf die Sesterzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 1. Jan 2010, 07:51 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Erstmals PROSIT Neujahr allseits :mrgreen:

Lieber Chippi!
Dieser Theodosius ist schöne Bereicherung Deiner Sammlung ;)
Die Aversdarstellung, wirklich schön zu erkennen und auch die Reversseite hat ihren Charme.
Ein wunderbarer Spätrömer , meine herzlichsten Glückwünsche :)
Diese Minihand und Minispeerdarstellung, die findet sich leider des öftern, keine Ahnung, warum die Stempelschneider das nicht besser hinbekommen haben, fängt schon bei Licinius an :roll:

Liebe Grüße aus dem nebeligen Wien
Gerhard

PS: Anbei mein Theodosius mit derselben "Riesenpranke und Monsterspeer" :lol:

Zitat:
Mittelbronze/CYZICVS

A) DN THEODOSIVS PF AVG
Gepanzerte, diademierte Helmbüste mit Speer und Schild nach rechts

R) GLORIA ROMANORVM
Abs.: SMKΓ // Feld: Kranz
Kaiser steht auf Gallere nach links,Victoria sitzt im Heck

Gewicht: 5,3g
Ø:21mm
Referenz:RIC IX/14c


Dateianhang:
TheodosiusI-AE21-CYZICUS-RIC14c.jpg
TheodosiusI-AE21-CYZICUS-RIC14c.jpg [ 119.13 KiB | 6002-mal betrachtet ]

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 1. Jan 2010, 11:12 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
Guten Morgen und allen einen guten Start ins neue Jahr.
Nun hier das Endergebnis und für 100,00 Euro plus Porto bin ich eigentlich recht zufrieden.
Allerdings waren es nun insgesamt auch gute 5 Stunden unterm Mikro und die roten Verkrustungen waren nur sehr sehr schwer zu entfernen.

IMP ALEXANDER PIVS AVG
PROVIDENTIA AVG / S C
28,22 Gramm

Viele Neujahrsgrüße
müpu


Dateianhänge:
Alex Sesterz 030.jpg
Alex Sesterz 030.jpg [ 47.1 KiB | 5995-mal betrachtet ]
Alex Sesterz 037.jpg
Alex Sesterz 037.jpg [ 48.48 KiB | 5995-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 1. Jan 2010, 11:15 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Junger Mann :mrgreen:

Der Sesterz ist ja zum :whow: Hingucker mutiert, ehrlich, der gefällt mir sehr sehr gut :!: Allerherzlichsten Glückwunsch, zu diesem Ergebnis :appaus:

Herzliche Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 1. Jan 2010, 11:36 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
Danke lieber Gerhard.
Und in der Hand ist die Münze noch viel schöner als auf den Fotos.
Sie hat ein toll erhabenes Relief auf der Vorderseite - das kommt bei den Fotos nicht so gut raus.

Viele liebe Grüße
Rainer
Zitat:
Junger Mann

P.S. in diesem Jahr wirds 3x15


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 1. Jan 2010, 11:47 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
:mrgreen: Na was soll ich sagen :?: Hab auch heuer das 3x15 Wiegenfeste :mrgreen:

Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 1. Jan 2010, 12:44 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2336
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Danke für die Kommentare, aber zu reinigen ist nichts mehr, das sind nun Farbunterschiede in der Patina.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 1. Jan 2010, 13:05 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 4036
Bilder: 125
Der Sesterz ist wunderschön geworden!

_________________
Das Leben ist viel zu kurz um schlechten Wein zu trinken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 2. Jan 2010, 09:38 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
So, ich hab nun einige Stunden verschiedene Angebote von Münzen des Valerian II. verglichen.
Und nun habe ich dann doch auf den "Bestellknopf" gedrückt, obwohl mit knapp unter 100,00 Euro diese Münze
wahrlich kein Schnäppchen ist, konnte ich ihr doch nicht wiederstehen. :D

Da noch nicht geliefert und noch keine eigenen Fotos zur Hand, hier das Foto des Verkäufers.

Viel Grüße
müpu


Dateianhänge:
brm_200722.jpg
brm_200722.jpg [ 116.19 KiB | 5945-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 2. Jan 2010, 11:39 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Toller ValerianII :whow:
Der Preis ist sehr moderat, was dachtest Du denn, daß so ein, aus gutem Silber geprägter ValerianII in solch Quali, denn kosten solle?
UNTER € 100.-- ist fast ein Neujahrsgeschenk :mrgreen:
Glückwunsch und liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 912 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 92  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50