Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 4. Dez 2020, 11:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 912 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 92  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 22. Dez 2009, 14:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 2070
In diesem Zusammenhang möchte ich gerne auf ein Buch über Münzreinigung, Restaurierung un Konservierung hinweisen.
Unter meiner umfangreichen Literatur zu diesem Thema ist diese Arbeit aus dem Jahr 1975 zwar nicht die neueste, die Fototipps sind längst überholt, jedoch die allgemeinen Hinweise über mechanische und chemische Reinigung gelten nach wie vor bis heute.
Nicht umsonst wurde mir damals dieses Buch von einem bekannten Restaurator empfohlen und von mehreren mir bekannten Restauratoren wird es auch heute noch gerne als Nachschlagwek verwendet.
In über 800 Punkten wird hier kurz, schlagwortartig und auch für den Laien verständlich
auf fast alle Fragen dieses Themas eingegangen.

Gerhard Welter
Die Reinigung und Erhaltung von Münzen und Medaillen
5. erweiterte Auflage
Klinghardt und Biermann, Braunschweig 1974
(ISBN- Nr. steht mir leider keine zur Verfügung)

Grüße
Harald

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 22. Dez 2009, 17:14 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2009, 07:56
Beiträge: 378
Bilder: 13

Wohnort: Leipzig
vielen Dank für den Tip Harald- ich habe mir das Buch eben bestellt - hier gibt es noch weitere günstige Exemplare:
http://www.zvab.com/basicSearch.do?anyW ... PerPage=50


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 22. Dez 2009, 19:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 2070
Ich bin mir fast sicher, dass du es nicht bereuen wirst.

Grüße
Harald

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 24. Dez 2009, 12:43 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
Sicherlich kein Wahnsinns - Schnäppchen,
heute eingetroffen, innerhalb 10 Minuten etwas gesäubert und heute Abend dann ab untern Baum. :D

http://www.vcoins.com/ancient/tomvossen ... oduct=7487

Grüße
müpu


Dateianhänge:
Fides 016.jpg
Fides 016.jpg [ 98.61 KiB | 6298-mal betrachtet ]
Fides 001.jpg
Fides 001.jpg [ 97.77 KiB | 6298-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 24. Dez 2009, 12:52 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 25. Mai 2009, 00:46
Beiträge: 357
Bilder: 61

Wohnort: Thormarcon
Moin müpu,

gut gereinigt. Ich bin noch am grübeln, ob ich dir den Kontorniaten nicht doch "vorwerfen" soll :D
(Ich habe den Carus-Antoninian gesehen - erste Klasse!)

Viele Grüße

kc

_________________
Ein Hoch auf die Sesterzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 24. Dez 2009, 13:30 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
Und hier noch mein neuester ebay Einkauf.
Ist für mich die erste Münze der Aelia Flaccilla.
Für 38,-- Euro hab ich sie mir einfach mal gegönnt.
Hatte gehofft, das Foto des Verkäufers wäre schlecht und ich könnte noch was an der Münze reinigen.
Aber dem war dann diesmal nicht so.
Von daher stelle ich sie einfach mal ein, wie ich sie gekauft habe.

knappe 25 mm bei 5,41 Gramm
AEL FLACCILLA AVG
SALVS REI PVBLICAE

Grüße
müpu


Dateianhänge:
Volusianus gewogen 019.jpg
Volusianus gewogen 019.jpg [ 105.93 KiB | 6289-mal betrachtet ]
Volusianus gewogen 004.jpg
Volusianus gewogen 004.jpg [ 105.15 KiB | 6289-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 31. Dez 2009, 16:24 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
Heute eingetroffen, hat mir dieser Sesterz des Alexander doch einiges an Kopfzerbrechen bereitet.
Ich habe ihn über ebay ersteigert und der Verkäufer hat mir sogar die Rechung vom Sept. diesen Jahres von einem
Münchner Händler (nicht Lanz - aber nahe dabei) beigefügt.
Er hat, warum auch immer, einen Abschlag auf seinen Kauf in Höhe über 60 % hinnehmen müssen - und dies innerhalb eines Monats, das ist schon komisch. :?: :?:
Die Münze war teilweise mit einer etwas klebrigen "schwarzen Masse" überzogen, anscheinend um sie für den Verkauf etwas attraktiver zu machen, ansonsten
sehe ich darin überhaupt keinen Sinn. Weis einer von euch, was das für Zeugs gewesen sein Könnte?
So, nun nach über 3 Stunden unter dem Mikro hier ein erstes Zwischenergebnis.

Viele liebe Grüße
müpu

1. Zwischenergebnis
2. Münze vorher
3. Klebrige schwarze Masse


Dateianhänge:
Alex Sesterz 014.jpg
Alex Sesterz 014.jpg [ 50.47 KiB | 6262-mal betrachtet ]
!Bhm((fwBWk~$(KGrHqEOKiEEsmf8Mqv5BLJ6CW(v5w~~_12.jpg
!Bhm((fwBWk~$(KGrHqEOKiEEsmf8Mqv5BLJ6CW(v5w~~_12.jpg [ 45.29 KiB | 6262-mal betrachtet ]
Alex Sesterz 001.jpg
Alex Sesterz 001.jpg [ 93.02 KiB | 6262-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 31. Dez 2009, 17:50 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2207
Bilder: 2
Entschuldigung, die Münze hat natürlich auch eine RS.

Grüße
müpu


Dateianhänge:
Alex Sesterz 017.jpg
Alex Sesterz 017.jpg [ 46.87 KiB | 6253-mal betrachtet ]
!Bhm(,w!CGk~$(KGrHqEOKjsEsmRTM3lGBLJ6ClPgsQ~~_12.jpg
!Bhm(,w!CGk~$(KGrHqEOKjsEsmRTM3lGBLJ6ClPgsQ~~_12.jpg [ 40.02 KiB | 6253-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 31. Dez 2009, 18:53 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 17:24
Beiträge: 767
Bilder: 34
wenn's nicht schuhcreme war, wird wohl wachs gewesen sein, hatte ich jedenfalls schon öfters unter'm mikroskop. :)
grüsse
frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 31. Dez 2009, 23:57 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2336
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Mein monatliches Budget ist sehr klein, daher besitze ich weder Aurei und Solidii und nur wenige Denare. Ein Großteil meiner Sammlung besteht aus Spätrömern in mittlerer Qualität. Einen Neuen kann ich nun darin einreihen:

Theodosius I. (379-395), Constantinopel 379-383 n.

AV: DN THEODO-SIVS PF AVG - drapierte und cürrassierte Büste mit Helm und Perldiadem, in der Rechten Speer und in der Linken Schild
RV: GLORIA RO-MANORVM - Kaiser auf Schiffsbug n.l. stehend, rechte Hand erhoben, in der Linken Globus, daneben Victoria, in linken Feld Kranz
Ex: CON A - Constantinopel, 1.Offizin

RIC 52c, ca. 22mm, 5,02g

Die Erhaltung (bes. Revers) ist nicht die Beste, aber schaut euch doch mal diese Büste mit den Mini-Arm und dem verhungerten Speer (wohl aus Draht oder gar ein Zahnstocher :lol: ). Sehr schön sieht man auch die Hand am Griff auf Innenseite des Schildes.
Ich sollte vielleicht noch den Preis erwähnen: 6€ (all incl.).

Gruß Chippi


Dateianhänge:
b-Theodosius-I.-Constantinopel-RIC-52c.JPG
b-Theodosius-I.-Constantinopel-RIC-52c.JPG [ 23.82 KiB | 6236-mal betrachtet ]

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 912 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 92  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50