Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 25. Jun 2017, 13:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 901 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 87, 88, 89, 90, 91  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 22. Jan 2016, 19:35 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1357
Wohnort: Dresden
Gute Arbeit. Deutliche Verbesserung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 22. Feb 2016, 21:19 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2166
Bilder: 2
Keine Top-Erhaltung.
Aber für den Gegenwert von einem Steak mit Pommes wohl auch nicht zu teuer. :oops:
Und da Fastenzeit - brauche ich das Steak auch nicht. :roll:
Was meint ihr bitte?

https://www.vcoins.com/en/stores/aegean ... fault.aspx

Und vielleicht kann ich mit etwas Reinigung noch ein wenig was rausholen.

Grüße
müpu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 22. Feb 2016, 22:21 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2901
Bilder: 2923

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Der Preis ist ein Menue vom Buffet im Wok-In in Leer, wo ich am Samstag mit meinem Patenkind sehr gut speiste. Hau rein! Gerade im Gesichtsbereich an den Augen geht noch was. Die Felicitas scheint zudem sehr fein ausgearbeitet worden zu sein.

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 20. Mai 2016, 19:10 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2166
Bilder: 2
Anders als an der Börse mit der alten Weisheit, "sell in may and go away" ;) , habe ich heute mal nach langer Zeit ein paar Münzen im Monat Mai gekauft.
Nun - "bedarf es wenig" - ist vielleicht mittlerweile preislich etwas überholt, da die Schnäppchen immer seltener werden. (ist so mein Gefühl)

Bin aber auf den ersten Blick nicht unzufrieden und nach etwas Reinigung sollten die Stücke dann auch etwas "besser" daherkommen.


http://www.ma-shops.de/galnum/item.php5 ... 2016-05-20

http://www.ma-shops.de/bussopeus/item.p ... 3437&lang=

Einen schönen Abend und ein schönes Wochenende,

Grüße
müpu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 20. Mai 2016, 19:53 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2901
Bilder: 2923

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Der Septimus Severus gefällt mir ausgesprochen gut. Beim Traian bist Du wohl nicht der erste, der daran herumschrubbt ...

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 21. Mai 2016, 07:03 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 3931
Bilder: 124

Wohnort: Oenipontana
Morgen!

Gratulation, ich finde den RV. vom Trajan toll!

_________________
freundlichst
payler
____________________________________________________________________

„Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.“
Konrad Adenauer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 2. Jun 2016, 18:26 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2166
Bilder: 2
Hallo zusammen,

denke der Trajan ist ganz annehmbar nach ein wenig "Politur" ;)

Grüße
müpu


Dateianhänge:
annehmbar 005.JPG
annehmbar 005.JPG [ 84.94 KiB | 1923-mal betrachtet ]
annehmbar 009.JPG
annehmbar 009.JPG [ 89.28 KiB | 1923-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 2. Jun 2016, 21:46 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1357
Wohnort: Dresden
Da haste nich janz Unrecht. Glückwunsch.
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 3. Jan 2017, 18:22 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2166
Bilder: 2
Nicht gerade wenig für die Münze.

Würde nur gerne mal die Meinungen zu der von mir vorgenommen Reinigung hören. :oops: :roll:
Diese wurde, kann da gerne ein paar Fotos von "Zwischendurch" noch zeigen, ausschließlich mechanisch vorgenommen und hat gute 20 Stunden in Anspruch genommen,
da die grünen Auflagen extrem hartnäckig waren.
OK - ich geb es zu.
Ein klein wenig habe ich dann ein paar hellere Stellen nachgetönt.

Grüße
müpu

https://www.ma-shops.de/cichos/item.php5?id=6158&


Dateianhänge:
Fertig 008.JPG
Fertig 008.JPG [ 74.51 KiB | 539-mal betrachtet ]
Fertig 014.JPG
Fertig 014.JPG [ 88.3 KiB | 539-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Froh zu sein bedarf es wenig,
BeitragVerfasst: 3. Jan 2017, 18:49 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1357
Wohnort: Dresden
Da kann ich nur sagen: saubere Arbeit.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 901 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 87, 88, 89, 90, 91  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50