Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 25. Mai 2017, 21:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Q. Marcivs Libo
BeitragVerfasst: 25. Dez 2014, 20:30 
Offline
k&k Hoflieferant, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 20:39
Beiträge: 764
Bilder: 16
Hallo,

pünktlich zu den Feiertagen hat mir der Postler einen republikanischen Denar vorbeigebracht.
Q. Marcius Libo,
148 v.Chr
Avers: Kopf der Roma r, davor X
Revers: Dioskuren
Alb.847, Craw.215/1,
f.vz
Dateianhang:
Dateikommentar: Foto: Emporium Hamburg, wird später durch ein eigenes ersetzt
libo.jpg
libo.jpg [ 108.31 KiB | 3356-mal betrachtet ]


Kann mir jemand was über Marcivs Libo erzählen, ich vermag keine Literatur zu finden und möchte etwas mehr über ihn erfahren.
Danke
lg

_________________
Bild
Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Q. Marcivs Libo
BeitragVerfasst: 26. Dez 2014, 10:13 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Es scheint nicht viel zu geben. Im Crawford steht: The moneyer is a Q. Marcius Libo, not otherwise known.

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Q. Marcivs Libo
BeitragVerfasst: 27. Dez 2014, 11:13 
Offline
k&k Hoflieferant, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 20:39
Beiträge: 764
Bilder: 16
Danke, ich hab schon an meine Fähigkeiten das Internet zu bedienen gezweifelt :-)

_________________
Bild
Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Q. Marcivs Libo
BeitragVerfasst: 16. Jan 2015, 19:57 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 649
Bilder: 0
Boaaah ... Wahnsinnsstück ... Gratulation!

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Q. Marcivs Libo
BeitragVerfasst: 16. Jan 2015, 20:12 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 649
Bilder: 0
Habe mal im "Kleinen Pauly" nachgeschaut. Hier wird auf S. 1000 unter Nr. 20 lediglich ein M. Libo erwähnt, welcher 66 v. Chr. Praefectus fabrum unter M. Terentius Varro und ein Nachkomme des Münzmeisters Q. M. Libo (145-138) gewesen sein soll. Mehr Informationen dürften mit Sicherheit im "Großen Pauly" zu finden sein (steht in jeder Universitätsbibliothek mit Historischem Institut).

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Q. Marcivs Libo
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015, 13:28 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Im Neuen Pauly (da kann ich online nachschauen) ist nichts verzeichnet, ist aber auch nicht so umfangreich wie der Große Pauly, der bislang aufgrund des Ablaufes der Urheberrechte auch nur teilweise digitalisiert ist:

http://de.wikisource.org/wiki/Paulys_Re ... ssenschaft

Aber auch in den digitalisierten Anteilen soweit Fehlanzeige. Aber eine "classische" Suche in den physischen Bänden könnte vielleicht noch etwas bringen. Natürlich wird Crawford auch in der RE nachgeschaut haben, aber immerhin waren zum Zeitpunkt des Erscheinens seines Werkes noch nicht alle RE-Bände erschienen.

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Q. Marcivs Libo
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015, 18:57 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 649
Bilder: 0
Ich denke schon, dass im Großen Pauly etwas zu diesem Münzmeister zu finden sein dürfte. Soweit ich mich erinnere, habe ich im Studium, wenn ansonsten nichts mehr ging, den GP immer erfolgreich als letzten Rettungsanker genutzt. ;)

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Q. Marcivs Libo
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015, 20:01 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Wir werden es erfahren, wenn vielleicht jemand den Weg in die nächste Uni-Bibliothek findet. Ich müsste vermutlich erst nach Erlangen oder wenn ich mal in Heidelberg bin, kann ich auch nachschauen. Falls jemand nachsuchen will: Vermutlich unter M, weil römischer Personen nach dem Gentilnamen sortiert sind.

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Q. Marcivs Libo
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015, 21:29 
Offline
k&k Hoflieferant, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 20:39
Beiträge: 764
Bilder: 16
Danke für Eure Hilfe :-)

_________________
Bild
Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50