Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Dez 2017, 05:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: schwergewicht.
BeitragVerfasst: 6. Nov 2012, 08:20 
Offline
Aspirant

Registriert: 4. Okt 2012, 22:44
Beiträge: 10
hallo,
ich habe vor kurzem ein römisches as aus der republik gekauft.
janus auf der einen,der schiffsbug auf der anderen.
was mich verwundert ist,dass es mit 41 gramm sehr schwer zu sein scheint?
oder ist das ein "normales" gewicht? :roll:
billder einstellen gelingt mir grade nicht.
ich würde mich sehr über info freuen.
viele grüße.


Dateianhänge:
$T2eC16ZHJI!E9qSO9evfBQkEv0HeYg~~60_14.JPG
$T2eC16ZHJI!E9qSO9evfBQkEv0HeYg~~60_14.JPG [ 1.49 KiB | 3160-mal betrachtet ]
$T2eC16VHJGYE9nooiL8dBQkEvO1Zng~~60_12.JPG
$T2eC16VHJGYE9nooiL8dBQkEvO1Zng~~60_12.JPG [ 31.42 KiB | 3161-mal betrachtet ]
$T2eC16VHJGYE9nooiL8dBQkEvO1Zng~~60_12.JPG
$T2eC16VHJGYE9nooiL8dBQkEvO1Zng~~60_12.JPG [ 31.42 KiB | 3161-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schwergewicht.
BeitragVerfasst: 6. Nov 2012, 09:09 
Offline
Aspirant

Registriert: 4. Okt 2012, 22:44
Beiträge: 10
bilder haben geklappt. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schwergewicht.
BeitragVerfasst: 6. Nov 2012, 20:13 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2259
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hallo und herzlich Willkommen!

Es gibt tatsächlich auch so schwere Asse, eins von mir siehst du hier:
viewtopic.php?f=46&t=3796.
Daneben findest du hier noch Weitere (etwas runterscrollen):
http://www.ajaub.de/RmischeMnzen.html.
Sind teilweise auch so schwere drin.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schwergewicht.
BeitragVerfasst: 6. Nov 2012, 22:38 
Offline
Aspirant

Registriert: 4. Okt 2012, 22:44
Beiträge: 10
hallo,
vielen dank.
meine frage wäre jetzt noch,warum gab es schwere und leichte asse?
ist das mal ergründet worden?
viele grüße,steffen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: schwergewicht.
BeitragVerfasst: 6. Nov 2012, 23:17 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2259
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hallo,

die anonymen Asse wurde über einen längeren Zeitraum geprägt und zudem nicht al pezzo, sondern al marco (gewisse Gewichtsschwankungen sind üblich).

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50