Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 26. Mai 2020, 18:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 3. Mär 2020, 20:37 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 702
Bilder: 0

Wohnort: Augusta Treverorum
Habe mir gerade mal die entsprechenden Stücke bei acsearch herausgesucht (s. Link unten). Dort werden pauschal Stücke, welche auf zu knappen Schrötlingen geprägt (oberer Rand außerhalb der Prägung) oder an diesen Stellen zu abgenutzt sind, als Cr. 53/2 bezeichnet. Das ist wohl seitens Solidus Numismatik von dem Wunsch getragen, das Referenzen den Verkauf fördern!

https://www.acsearch.info/search.html?t ... d&company=

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
https://independent.academia.edu/JustusJost/Papers
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Mär 2020, 13:13 
Offline
Kandidat

Registriert: 2. Jan 2019, 18:55
Beiträge: 48
Danke IVSTVS für deine Bemühungen.
Ich dachte mir, dass oberhalb des linken Kopfes ein Stern ersichtlich ist.
Am angefügten Foto sieht man das aber leider nicht gut.

Mit freundlichen Grüßen
Artefakte


Dateianhänge:
PICT1012.JPG
PICT1012.JPG [ 24.76 KiB | 1143-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Mär 2020, 13:39 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 702
Bilder: 0

Wohnort: Augusta Treverorum
Das Photo ist trotzdem wesentlich aussagekräftiger! Mit etwas Phantasie kann man IMHO wirklich sowas wie einen Stern vermuten. Dto. rechts. Raum zwischen Kreis und Kopf erscheint zwar etwas zu gering für einen Stern, aber wer kann schon in einen antiken Stempelschneider hineinschauen. Daher halte ich es nun doch für möglich, dass es sich um RSC 53/2 handeln könnte.

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
https://independent.academia.edu/JustusJost/Papers
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Mär 2020, 14:29 
Offline
Kandidat

Registriert: 2. Jan 2019, 18:55
Beiträge: 48
Danke IVSTVS.
Du meintest wahrscheinlich Cr. 53/2.

Ich habe jetzt folgende Referenzen vermerkt: RSC 20 ff, Cr.53/2 und Albert 164.

Mit freundlichen Grüßen
Artefakte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Mär 2020, 17:29 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 702
Bilder: 0

Wohnort: Augusta Treverorum
Ja natürlich. :roll:

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
https://independent.academia.edu/JustusJost/Papers
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50