Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 23. Mai 2017, 07:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 2. Feb 2011, 16:31 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 935
Bilder: 30
Hallo mal wieder an die Experten,

bei dieser recht großen Bronze (25 mm, 15,46g) finde ich nicht den rechten Ansatz, um sie zu bestimmen: Av. Belorbeerter Jünglingskopf r.; Rv. Adler fast frontal mit halb ausgebreiteten Schwingen auf Blitz, den Kopf nach links gewendet, Ende der Legende bei 9h ... ION. Mit dieser Endung gibt es leider sehr viele Städte. Ich hoffe, das Stück läßt sich genauer zuweisen.

Gruß klaupo


Dateianhänge:
Adler_1220_NION.jpg
Adler_1220_NION.jpg [ 105.79 KiB | 3403-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. Feb 2011, 16:41 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 19:55
Beiträge: 157
Hallo klaupo,

das ist eine Prägung der Mamertinoi, vgl. http://www.acsearch.info/record.html?id=60599 (die Datierung würde ich mit Vorsicht behandeln, das sind einfach die Daten des 1. Punischen Krieges)

Die Mamertiner waren italische Söldner, die ursprünglich von Agathokles von Syrakus angeworben worden waren, nach dessen Tod aber Messana eroberten und sich ein eigenes kleines Herrschaftsgebiet einrichteten. Sie spielten beim Ausbruch des 1. Punischen Krieges zwischen Rom und Karthago eine entscheidende Rolle.

Gruss, Pscipio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. Feb 2011, 17:59 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 935
Bilder: 30
Hallo Pscipio,

Sizilien hatte ich vermutet - einfach, weil der Stil m.E. paßte und der Posten (ca. 20 Stücke) sehr viel Sizilien enthielt. Vieles konnte ich selbst bestimmen, aber auf die Mamertinoi wäre ich ohne Hilfe nicht gekommen. Besten Dank - auch für den kurzen Ausblick auf den historischen Hintergrund.

Gruß klaupo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Sep 2014, 21:54 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 935
Bilder: 30
Nach der Bestimmung durch Pscipio und ein wenig Lektüre über die "Kinder des Mars" - die Mamertinoi - hat ein weiteres Stück aus der Zeit ihrer Herrschaft in Messana seinen Weg in meine Sammlung gefunden, mit dem ich diesen Thread fortsetzen möchte.

Dateianhang:
220-200_BC_Mamertinoi_Pentokion_n.jpg
220-200_BC_Mamertinoi_Pentokion_n.jpg [ 112.83 KiB | 2421-mal betrachtet ]

Zitat:
Sicily, Messana Æ Pentonkion. The Mamertinoi. 220-200 BC. Laureate head of Ares left; helmet to right / Horseman advancing left, holding spear and placing hand on head of horse standing left; Π (mark of value) to left. München 698, BMC 112,33, SNG ANS 429. 11.69g, 26mm. Die position 9h.

Wer sich ein wenig ausführlicher über die Mamertiner informieren möchte, findet hier einen Überblick.

http://de.wikipedia.org/wiki/Mamertiner

Gruß klaupo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Sep 2014, 23:56 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2896
Bilder: 2921

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Eine gleichermaßen schöne wie auch interessante Münze! :whow:

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Sep 2014, 08:51 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 19:55
Beiträge: 157
Allerdings, sehr hübsch!

Lars


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50