Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

Karien
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=45&t=1932
Seite 1 von 2

Autor:  Miss Marple [ 2. Mär 2010, 11:15 ]
Betreff des Beitrags:  Karien

Honourable members,

Nachdem dieses Gebiet hier noch nicht besprochen wurde mach ich mal den Anfang:

1200-800 vuZ wanderten Griechen in Karien (Kleinasien) ein, das Gebiet war wechselnden u.a. persischen Herrschern unterworfen, bevor es 334 von Alexander dem Grossen erobert wurde. Zwischen 129 und 42 vuZ fiel Karien sukzessive an das Römische Reich.

Als erstes Beispiel griechischer Münzprägung aus Karien möchte ich Euch einen Winzling vorstellen:

Karien, Halikarnassos (heute: Bodrum)
Hemiobol 0,47g 7mm
Av Jünglingskopf (Apoll)
Rv Widderkopf
SNG Kayhan 994/ Keckmann 885

kind regards Miss Marple

Dateianhänge:
Halikarnassos.jpg
Halikarnassos.jpg [ 33.16 KiB | 6437-mal betrachtet ]

Autor:  Miss Marple [ 2. Mär 2010, 11:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karien

Hier ein weiteres Beispiel aus dem karischen Knidos:

Hemidrachme 1,34g
Av Aphrodite
Rv Stierkopf
-300 vuZ

Dateianhänge:
Knidos_Bull.jpg
Knidos_Bull.jpg [ 40.09 KiB | 6433-mal betrachtet ]

Autor:  payler [ 2. Mär 2010, 11:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karien

Bodrum (Halikarnassos) ist auch eine Reise wert, da dort das 1. Mausoleum zu sehen ist.
König Mausolus II (regierte 377 v. Chr. bis 353 v. Chr.) lies ein monumentales Grabmal errichten.
Das Mausoleum von Halikarnassos wurde in der Antike auch zu einem der 7 Weltwunder gezählt.
Siehe-> http://de.wikipedia.org/wiki/Mausoleum_ ... ikarnassos

Autor:  Miss Marple [ 2. Mär 2010, 11:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karien

Hier eine Rose aus Mylasa in Karien.
Mylasa war die einstige Hauptstadt, verlor aber 350 vuZ unter König Mausolos (siehe auch paylers Beitrag) diesen Status an Halikarnassos.

Drachme 1,83g
Av Helioskopf mit Taube
Rv Rose, Legende
Sear 5090 var

Dateianhänge:
Rhodos_Mylasa_Dove.jpg
Rhodos_Mylasa_Dove.jpg [ 42.44 KiB | 6433-mal betrachtet ]

Autor:  Miss Marple [ 2. Mär 2010, 11:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karien

Einen Winzling hätte ich noch, ebenfalls aus Mylasa:

Hemiobol 0,45g
Av Löwenkopf und Pranke
Rv Skorpion in Quadratum incusum
Keckman 917

Dateianhänge:
Caria_Mini_Scorpion.jpg
Caria_Mini_Scorpion.jpg [ 18.74 KiB | 6432-mal betrachtet ]

Autor:  Miss Marple [ 2. Mär 2010, 11:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karien

Eine weitere karische Rose, aus Rhodos:

Hemidrachme 1,26g
Helioskopf im Dreiviertelprofil
Rose
BMC 193

kind regards Miss Marple

Dateianhänge:
Rhodos_Karia_Rose.jpg
Rhodos_Karia_Rose.jpg [ 26.7 KiB | 6432-mal betrachtet ]

Autor:  Arminius [ 3. Mär 2010, 00:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karien

Karien hat für den Sammler viele Winzlinge und Miniaturkunstwerke zu bieten.
Und wenn sie 2300 Jahre relativ trocken, düngerfrei und nicht sauer lagen, kann man auch heut noch etwas erkennen:

Bild

Kaunos, 386-300 v.C.,
Chalkus / Æ 10 (9-10 mm / 1,01 g),
Obv.: Kopf des Apollo v. vorn.
Rev.: Δ - Γ , Sphinx sitzt l.
SNG Keckman 828 ; Troxell, Carians in Miniature, 30 ; Klein, KM 65, 526 ; H. Troxell, Winged Carians, Essays Thompson 261, 30 ; K. Konuk, The Early Coinage of Kaunos, Studies Price 214, 117 .

:)

Autor:  Miss Marple [ 4. Mär 2010, 08:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karien

Sehr hübsch!
Hätte ich auch gerne...
Gruss MM

Autor:  taurisker [ 10. Mär 2010, 18:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karien

Dear MM, ich kann einen ungemein fein getönten Helios aus Karien beisteuern:

Karia Rhodos Drachme 88-84v.
Helioskopf rechts//Rose mit Knospe in quadratischem Incusum P-O
Magistrat NIKΦOPOY
16,1mm 2,28g SNG Keckman 676
Ex: Slg. Rohde

:)

Dateianhänge:
rhodos_drachm_helios.jpg
rhodos_drachm_helios.jpg [ 65.09 KiB | 6374-mal betrachtet ]

Autor:  klaupo [ 21. Jun 2010, 20:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karien

Einen Winzling kann ich auch beisteuern, als Beleg dafür, daß man auch in Karien den Wein zu schätzen wußte.
Dateianhang:
299-65_Ob_Kranaos-n.jpg
299-65_Ob_Kranaos-n.jpg [ 109.82 KiB | 6324-mal betrachtet ]

KRANAOS, 300-280 BC
Chalkus / Æ 10 (10 mm / 1,10 g),
Kopf des Helios mit Strahlenkranz en face, Kopf leicht nach rechts gewandt. Rs.[K]PAN. Traube mit Ranke, (l. im Feld Garnele). SNG Keckman 219. Slg. Klein 535. A. Walker, Kranaos, A new mint in Caria, SM 112 (1978), S. 87, Fig. 4.

Gruß klaupo

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/