Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 23. Jun 2017, 21:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. Nov 2012, 18:14 
Offline
Aspirant

Registriert: 4. Okt 2012, 22:44
Beiträge: 10
hallo,
vielen dank für die infos.

ich bin sehr verwundert. ich habe sie bei lanz für 200 euro ersteigert.
dort war sie als athener tetradrachme deklariert.
allerdings freue ich mich nun nicht minder über das stück.
eine tolle geschichte. und auch die zeit ist überraschend. 475-460 vor chr. sehr interessant.
waren die 200euro angemessen?
viele grüße,steffen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Nov 2012, 18:16 
Offline
Aspirant

Registriert: 4. Okt 2012, 22:44
Beiträge: 10
hallo,
diese tetradrachme ist schon länger in meinem besitz.
das ist aber eine athener hoffe ich?
mich würde die datierung interessieren.
viele grüße,steffen.


Dateianhänge:
$(KGrHqV,!i0F!l6vO0!LBQ(e-THE6w~~60_12.JPG
$(KGrHqV,!i0F!l6vO0!LBQ(e-THE6w~~60_12.JPG [ 68.74 KiB | 1846-mal betrachtet ]
$(KGrHqZ,!pgFB(it(TE3BQ(e-Wpbpg~~60_12.JPG
$(KGrHqZ,!pgFB(it(TE3BQ(e-Wpbpg~~60_12.JPG [ 74.29 KiB | 1847-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Nov 2012, 18:53 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2238
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Mhh, bin kein Experte für griechische Münzen, aber die könnte auch eine lokale Imitaion sein.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Nov 2012, 20:58 
Offline
Aspirant

Registriert: 4. Okt 2012, 22:44
Beiträge: 10
wirklich...?
ist auch von lanz...
verkauft als athener tetradrachme aus der zeit von 450-404 vor christus.
wenn die auch nicht aus athen ist,wäre ich langsam ehrlich etwas eingeschnappt. :lol:

gruß,steffen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Nov 2012, 21:11 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1170
Also, für mich als Allenfalls-Halb-Experten wären das beides ganz normale Athener Tetradrachmen aus der Zeit des Peloponnesischen Krieges, also der großen Massenprägeepoche. Die erste mit Gegenstempel, wobei mir die Phantasie fehlt, darin ein Ankh zu sehen. Häufig sind das semitische Buchstaben, die in Phönizien eingestempelt wurden.

Viele Grüße,

Homer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Nov 2012, 08:59 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Bei der letzten hätte ich das auch gesagt, aber Du kennst Dich von uns sicher am Besten aus.

Ich wollte auch auf dieser sehr nützlichen Seite nachschauen, aber sie ist anscheinend (seit längerem?) offline.

http://rg.ancients.info/owls/

Weiß jemand was Näheres?

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Nov 2012, 12:23 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1170
Dreh' die Zeit zurück:

http://web.archive.org/web/201107211842 ... info/owls/

Viele Grüße,

Rupert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Nov 2012, 12:48 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Ah super, vielen Dank! Gute Idee! :-)
Diese Seite ist wirklich sehr hilfreich, wäre schade, wenn sie ganz verschwunden wäre.

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Nov 2012, 14:44 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 1. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1170
Also, ich habe im US-Forum nachgefragt und sehr schnell die neuen Links erhalten:

http://coins.reidgold.com

http://athenianowlcoins.reidgold.com/

Viele Grüße,

Rupert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Nov 2012, 06:57 
Offline
Aspirant

Registriert: 4. Okt 2012, 22:44
Beiträge: 10
hallo,
vielen dank für eure bemühungen! und die links!
allerdings weiß ich grade immer noch nicht recht,aus welchem nest meine beiden eulen ausgeflogen sind. ;)
ist bei so alten stücken,die auch in der antike begehrt und gut angesehen waren wohl auch nicht so einfach.
viele grüße,steffen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50