Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

Stempelentwicklung früher norischer Tetradrachmen
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=44&t=7212
Seite 1 von 1

Autor:  harald [ 30. Okt 2019, 16:30 ]
Betreff des Beitrags:  Stempelentwicklung früher norischer Tetradrachmen

Kürzlich konnte ich eine Lücke meiner Sammlung füllen.
Die norischen Tetradrachmen des Typs Kugelreiter und des COPO habe ich hier bereits vorgestellt.
Als missing link nun der Typ Tinco:

Noricum, Tetradrachme des Typs TINCO.
Av: Apollokopf mit Hakennase, kurzen strichförmigen Lippen, Kugelkinn, Kugel im Ohr, verkehrtem zweiblättrigem Lorbeerkranz zwischen 2 Punktreihen
und 2 Lockenreihen von Haaren übereinander.

Rv: Reiter mit Spitzhelm und Kugelbesatz hält in seiner ausgestreckten Rechten einen Torques.
Zwischen den Pferdeläufen die nordetruskisch- venetische Legende TINCO.

Erwähnenswert ist auch das zeitgenössisch angefertigte sternförmige Grafiti bei 6 Uhr.
Im Zentrum des Schrötlings eine für norische Prägungen typische Gussdelle.

Zitat: Göbl TKN A2b, Av1G, Rv8
G: 7,23g

Die Bilder lassen sehr gut die Stempelgenese erkennen.
Der Aversstempel ist ein Umschnitt des Kugelreiters mit nun verkehrtem Lorbeerkranz, Hakennase und Kugelkinn..
Aus dem Aversstempel des TINCO entstand der Typ COPO (besonders am identen Punktrand vor der Nase erkennbar.)

Grüße
Harald

Dateianhänge:
Vergleich Frühe norische Prägungen Av.jpg
Vergleich Frühe norische Prägungen Av.jpg [ 75.15 KiB | 998-mal betrachtet ]
Vergleich frühe norische Prägungen Rv.jpg
Vergleich frühe norische Prägungen Rv.jpg [ 83.44 KiB | 998-mal betrachtet ]

Autor:  justus [ 1. Nov 2019, 16:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Stempelentwicklung früher norischer Tetradrachmen

Bestechend schöne Stücke, Harald! Neidvolle Anerkennung! ;)

Autor:  harald [ 2. Nov 2019, 13:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Stempelentwicklung früher norischer Tetradrachmen

Wenigstens einer, der antwortet. :D
Herzlichen Dank, lieber Justus.

Viele Grüße
Harald

Autor:  otakar [ 2. Nov 2019, 21:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Stempelentwicklung früher norischer Tetradrachmen

Lieber Harald,
dass sich hier nur wenige Reaktionen auf deine Beiträge finden, heißt nicht, dass sie nicht gelesen werden. Es ist großartig, was du uns immer wieder bietest und ich lese alles gerne auch wenn die Kelten icht unbedingt meine erste Wahl in der Sammlung sind. Ich habe auch schon einmal fast das Handtuch im Mittelalterforum geworfen, weil so wenige Reaktionen auf meine Beiträge kamen. Lass dich also nicht entmutigen!
Liebe Grüße!
OTAKAR

Autor:  Johan [ 3. Nov 2019, 12:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Stempelentwicklung früher norischer Tetradrachmen

Harald super wie immer und danke für deine beiträge. :book:

Autor:  harald [ 4. Nov 2019, 18:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Stempelentwicklung früher norischer Tetradrachmen

Vielen Dank euch beiden für die aufmunternden Worte. :D
Klar mach ich weiter und hoffe auch weiterhin darauf, dass meine Beiträge eine interessierte, wenn auch passive Leserschaft finden.

Grüße
Harald

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/