Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 20. Sep 2019, 00:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein weiterer unedierter Obol
BeitragVerfasst: 21. Aug 2019, 15:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 2018
Dieser Obol zeigt auf dem Avers einen Kopf nach rechts mit übergroßem Auge und einer Lockenfrisur mit kreisförmig eingerollten Enden und Zentralpunkt.
Das bogenförmige Ohr ist etwas zu tief angesetzt.
Der Mund und der untere Teil des Gesichtes sind nicht erkennbar.
Offensichtlich war der Prägestempel weitaus größer als der Schrötling, möglicherweise stammt er von Hemidrachmen oder Drachmen.

Die Reversdarstellung zeigt ein nach links trabendes Pferd, darüber ein leierförmiges Beizeichen mit drei Kugeln.
Das könnte möglicherweise auf einen Bezug zum boischen Typus Leier Stern sein.

Leicht geschüsselter Schrötling aus relativ hochwertigem Silber.

G: 0,96g
D: 9-10mm.

Der Fundort, sowie das Gewicht und der Stil der Darstellungen könnten auf eine boische Prägung hinweisen.

Datierungsvorschlag: 180-150 v. Chr.

Grüße
Harald


Dateianhänge:
Obol incert mit Lyra.jpg
Obol incert mit Lyra.jpg [ 87.16 KiB | 625-mal betrachtet ]

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50