Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 27. Mär 2017, 07:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MEDAILLEN
BeitragVerfasst: 29. Mai 2009, 17:58 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 3918
Bilder: 124

Wohnort: Oenipontana
ÖSTERREICH:

Holy Monika: Stefan Schwartz: Bildhauer, Medailleur und Ziseleur in Wien, 1851 - 1924. Eigenverlag, Wien 2007

Richter Alois: Die Numismatischen Denkzeichen auf Ihre Majestät die Kaiserin und Königin Elisabeth. Zum 75. Geburtstag der verewigten Herrscherin. 1912

Serfas Helmut: Habsburger Universitäten, Hochschulen und Akademien auf Münzen und Medaillen

Winter Heinz: Die Habsburgische Medaille im Münzkabinett des Kunsthistorischen Museums Band 5/2009 167 S., zahlr. Abb.


DEUTSCHLAND:

Arnold P. - Fischer M. - Arnold U. (AFA), Friedrich Wilhelm Hörnlein 1873-1945, Dresden, 1992

Sommer Klaus Die Medaillen des Königlich Preussischen Hof-Medalleurs D.F.Loos, Osnabrück, 1981
Sommer Klaus Die Medaillen der Königlich-Preussischen-Hof-Medailleure Christof Carl Pfeuffer und Friedrich Wilhelm Kullrich, Osnabrück, 1986

Stemper Annelise DIE MEDAILLEN DER PFALZGRAFEN UND KURFÜRSTEN BEI RHEIN, 2 Bände, S. 964

_________________
freundlichst
payler
____________________________________________________________________

„Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.“
Konrad Adenauer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEDAILLEN
BeitragVerfasst: 17. Okt 2013, 11:29 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 3918
Bilder: 124

Wohnort: Oenipontana
Österreich:

Die Medaillen und Schaumünzen der Kaiser und Könige aus dem Haus Habsburg im Münzkabinett des Kunsthistorischen Museums Wien
von Heinz Winter

Band I: Friedrich III. und Maximilian I.

Verlag: VÖAW

Erscheinungsjahr: 2013

ISBN13: 978-3-7001-7502-5

Format:

375 Seiten mit zahlr. Abb. im Text, 29,7x21cm, Karton

_________________
freundlichst
payler
____________________________________________________________________

„Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.“
Konrad Adenauer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEDAILLEN
BeitragVerfasst: 31. Jan 2015, 09:22 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 3918
Bilder: 124

Wohnort: Oenipontana
Schweiz:

Die Schaumünzen und Medaillen der Schweizer Universitäten mit ihren akademischen Vorläufern und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich von Helmut Serfas

1. Auflage 2015
348 Seiten, 17 x 24 cm, zahlreiche farbige Abbildungen, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-86646-117-8
zur Leseprobe: http://www.gietl-verlag.de/blaetterkata ... 5f21558da1

Die Schaumünzen und Medaillen der Schweizer Universitäten mit ihren akademischen Vorläufern und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich mit einem Vorwort von Albert M. Beck, Ehrenpräsident der World Money Fair, und einem Grußwort von Hortensia von Roten, Präsidentin der Schweizerischen Numismatischen Gesellschaft.

Der Titel steht für ein selbst Historikern meist unbekanntes Detail Schweizer Hochschulgeschichte. Abgesehen von einer Ausnahme über die "Schaumünzen der Universität Basel" wurde das Thema thematisch und literarisch bisher noch nicht behandelt. Das Buch beinhaltet einen kurzen historischen Überblick über die Gründung und Entstehung der Schweizer Universitäten, illustriert mit Bildern aus der Zeit. Es folgen Abbildungen und Beschreibungen von 228 Medaillen der einzelnen Universitäten von Basel bis Zürich mit Ausgabeanlass, Standorten und Vorkommen aus den letzten drei Jahrzehnten. Bei den Preismedaillen der Universitäten Basel, Bern und Genf wurden soweit bekannt die jeweiligen Preisträger mit aufgenommen.
Erstmals in der Geschichte der Schweizerischen Numismatik sind alle zu diesem Thema in Gold geprägten Medaillen bis auf zwei farbig abgebildet. Den Schluss bildet ein Verzeichnis der Medailleure, ein Literaturverzeichnis und eine Landkarte der Schweiz aus der Mitte des 19. Jahrhunderts mit den Universitätsstädten.

Das Werk ist eine Fundgrube für interessierte Sammler und Berufsnumismatiker. Es ist gleichzeitig eine kleine Quellenkunde numismatischer Schweizer Hochschulgeschichte von hohem dokumentarischem Wert.

_________________
freundlichst
payler
____________________________________________________________________

„Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.“
Konrad Adenauer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50