Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 28. Mär 2023, 12:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: XV Kreuzer Sigismund Franz
BeitragVerfasst: 20. Jan 2023, 21:26 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 23. Aug 2018, 17:30
Beiträge: 134
Wohnort: O.Ö.
Die Einführung der XV Kreuzer Stücke in den habsburgischen Ländern durch Kaiser Leopold I. kam Erzherzog Sigismund Franz gerade recht. Die Prägung dieser kleineren Münzsorte ergab gegenüber der Talerprägung einen nicht unbeträchtlichen Gewinn.
Ab Mitte 1664 und in den ersten Monaten des Jahres 1665 wurden laut Moser-Tursky 2,248.959 Stück, ausschließlich mit der Jahreszahl 1664 geprägt.
Während sich Ulrich Höllhuber den verschiedenen XVer Varianten von Leopold I. mit viel Liebe zum Detail angenommen hat, habe ich von Sigismund Franz noch keine Auflistung von verschiedenen Varianten finden können.
Ich stelle somit einmal eine Interpunktionsvariante zu Moser-Tursky Abb. 529 ein.
Es gibt sicher noch einige mehr.

Avers: Porträt im Perlkreis
SIGIS.FRANC.D:G(XV):ARCHIDVX.AVS: Enz.7 (A1.7/R1.7)


Dateianhänge:
Sigismund Franz XV Kreuzer Av.jpg
Sigismund Franz XV Kreuzer Av.jpg [ 118.14 KiB | 1612-mal betrachtet ]

_________________
Wer den Groschen nicht ehrt, ist den Taler nicht wert.


Zuletzt geändert von adam am 1. Feb 2023, 16:47, insgesamt 2-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XV Kreuzer Sigismund Franz
BeitragVerfasst: 21. Jan 2023, 09:18 
Offline
Magister

Registriert: 28. Jan 2021, 11:15
Beiträge: 55
Ja, so eine Variante kann ich auch beitragen :

Gruß
Pfundner


Dateianhänge:
15 Kreuzer 1.jpg
15 Kreuzer 1.jpg [ 124.62 KiB | 1575-mal betrachtet ]
15 Kreuzer 2.jpg
15 Kreuzer 2.jpg [ 116.13 KiB | 1575-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XV Kreuzer Sigismund Franz
BeitragVerfasst: 22. Jan 2023, 08:48 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 23. Aug 2018, 17:30
Beiträge: 134
Wohnort: O.Ö.
Lieber Pfundner,

danke für die Präsentation deiner Interpunktionsvariante. Es gibt auch Varianten der Legendenumschrift. Je größer das Münznominal und somit der Durchmesser war, desto mehr Platz stand dem Stempelschneider für die Legende zur Verfügung. Das ARCHIDUX AVST bei Talern wird bei Groschen meist zu ARCHIDVX AV. Die XVer deren Durchmesser dazwischen liegt, weisen meist am Legendenende des Averses die Endung ARCHIDVX AVS auf. (Es gibt aber auch Groschen, die mit AVS, und XV Kreuzer, die mit AVST enden).
Mein Eindruck ist, dass die XV Kreuzer von Sigismund Franz mit der Endung ARCHIDVX AVST wesentlich seltener sind. Liege ich damit richtig?

Herzliche Grüße
adam

_________________
Wer den Groschen nicht ehrt, ist den Taler nicht wert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XV Kreuzer Sigismund Franz
BeitragVerfasst: 22. Jan 2023, 13:35 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 20. Nov 2015, 15:57
Beiträge: 241
Wohnort: aus dem "Land im Gebirge"
Servus adam,

adam hat geschrieben:
Während sich Ulrich Höllhuber den verschiedenen XVer Varianten von Leopold I. mit viel Liebe zum Detail angenommen hat, habe ich von Sigismund Franz noch keine Auflistung von verschiedenen Varianten finden können.


im Enzenberg werden 5 Varianten beschrieben, im der Sammlung Seif sind 4 Varianten mit verschiedenen Endungen angeführt.
Dein gezeigtes Stück ist Enz.7, und das von Pfundner Enz.8
Hier noch ein Stück aus meiner Sammlung: Enz.10

Dateianhang:
MT529.jpg
MT529.jpg [ 89.07 KiB | 1495-mal betrachtet ]


adam hat geschrieben:
Mein Eindruck ist, dass die XV Kreuzer von Sigismund Franz mit der Endung ARCHIDVX AVST wesentlich seltener sind. Liege ich damit richtig?


Ob die Stücke mit AVST seltener sind, kann man nicht sagen, genausogut könnte eine der Interpunktionsvarianten wesentlich seltener als die anderen sein.
Die Variante mit AVST ist sowohl bei Enzenberg, als auch in der Sammlung Seif beschrieben.

_________________
Beste Grüße,
zwanzger

Quaere et invenies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XV Kreuzer Sigismund Franz
BeitragVerfasst: 23. Jan 2023, 09:47 
Offline
Magister

Registriert: 28. Jan 2021, 11:15
Beiträge: 55
Liebe Münzfreunde,

Tatsächlich gibt es eine Arbeit von Höllhuber und Mayrhofer : Die Haller Fünfzehnerprägung unter Ehz. Sigismund Franz.
Und zwar in den Haller Münzblättern : Band VI. - Dez. 1998 - Nr. 12/13

Zu beziehen bei der Tiroler Numismatischen Gesellschaft in Hall.
Bei Interesse kann ich auch bei der Beschaffung des Heftes behilflich sein.

Gruß
Pfundner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XV Kreuzer Sigismund Franz
BeitragVerfasst: 23. Jan 2023, 12:12 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 23. Aug 2018, 17:30
Beiträge: 134
Wohnort: O.Ö.
Lieber pfundner, geschätzer zwanzger!

Danke für die Zuordnung der drei vorgestellten Varianten zu den bereits bei Enzenberg zitierten Varianten (Enz.6-10).
An dem Haller Münzblatt Nr.12/13 habe ich großes Interesse. Eventuell ist eine Übergabe bei der Münzbörse in Wels, am Samstag, den 13. MAI 2023 möglich.
Diese Woche müssten noch 3 weitere Varianten aus Wien zu mir kommen.
1.) Die Nummer MT 529 SIGIS.FRANC.D:G(XV).ARCHIDVX.AVS: (A2.6/R2.6)
2.) Eine Interpunktionsvariante SIGIS.FRANC.D:G:(XV)ARCHIDVX.AVS: (A1.5/R1.5)
3.) Eine Legendenvariante SIGIS.FRANC.D:G.(XV)ARCHIDVX.AVST. (A2.1/R2.1)

Darüber hinaus habe ich noch in den Weiten des world wide web zwei weitere, differente Stücke mit der Endung ARCHIDVX.AVST entdeckt. Somit sind mir bisher 8 Varianten bekannt. Bin gespannt wieviel sich in der Arbeit
von Höllhuber und Mayrhofer finden.
4.) SIGIS.FRANC.D:G(XV):ARCHIDVX.AVST.
5.) SIGIS.FRANC.D:G(XV).ARCHIDVX.AVST.


Herzliche Grüße
adam


Dateianhänge:
XV Kreuzer ARCHIDVX AVST.jpg
XV Kreuzer ARCHIDVX AVST.jpg [ 115.24 KiB | 1434-mal betrachtet ]
XV Kreuzer ARCHIDVX AVST..jpg
XV Kreuzer ARCHIDVX AVST..jpg [ 89.45 KiB | 1434-mal betrachtet ]

_________________
Wer den Groschen nicht ehrt, ist den Taler nicht wert.


Zuletzt geändert von adam am 1. Feb 2023, 16:50, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XV Kreuzer Sigismund Franz
BeitragVerfasst: 24. Jan 2023, 14:15 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 23. Aug 2018, 17:30
Beiträge: 134
Wohnort: O.Ö.
Heute sind meine drei Neuzugänge eingetroffen. Ich stelle die Bilder der Vollständigkeit wegen ein. Sind eigentlich die bei Enzenberg beschriebenen Nummern 6. und 9. unter den zuletzt eingestellten Varianten zu finden?

Beste Grüße
adam


Dateianhänge:
MT 529.jpg
MT 529.jpg [ 115.02 KiB | 1367-mal betrachtet ]
XV Kreuzer 2.jpg
XV Kreuzer 2.jpg [ 124.43 KiB | 1367-mal betrachtet ]
XV Kreuzer 3.jpg
XV Kreuzer 3.jpg [ 121.74 KiB | 1367-mal betrachtet ]

_________________
Wer den Groschen nicht ehrt, ist den Taler nicht wert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XV Kreuzer Sigismund Franz
BeitragVerfasst: 27. Jan 2023, 12:12 
Offline
Magister

Registriert: 28. Jan 2021, 11:15
Beiträge: 55
Gratuliere adam,
da hast du 3 tolle Stücke erworben.

Heft ist auf dem Weg.

Gruß Pfundner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XV Kreuzer Sigismund Franz
BeitragVerfasst: 1. Feb 2023, 16:45 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 23. Aug 2018, 17:30
Beiträge: 134
Wohnort: O.Ö.
Liebe Münzfreunde,

was ich 2023 näher beleuchten wollte, ist seit Jahrzehnten durch akribische Recherche durch Ulrich Höllhuber und Christoph Mayrhofer längst geklärt. Die beiden haben 139 Exemplare des Fünfzehners 1664 untersucht.

Meine folgenden Ausführungen stammen aus deren Arbeit.
Die Fünfzehner von Sigismund Franz wurden mit 2 Averswalzen und 2 Reverswalzen geprägt, die jeweils 7 Stempeln aufwiesen. Die Averswalze 2 hat sich glücklicherweise in der Stempelsammlung des Wiener Münzkabinetts auffinden lassen. Mit diesen Walzen wurde in drei Kopplungen geprägt. Nachdem sich die Averswalze 1 abgenutzt hatte, oder schadhaft war, wurde die intakte Reverswalze 1 mit der neuen Averswalze 2 kombiniert. ( Die Stücke dieser Kombination sind jeweils im Verhältnis 1 zu 4 seltener als die beiden anderen)
Später wurde mit der Averswalze 2 und der Reverswalze 2 geprägt.

Meine Vermutung, dass XVer mit der Endung ARCHIDVX AVST wesentlich seltener sind, ist korrekt, da von 14 Aversstempeln lediglich 4 dieses Legendenende aufweisen.
Das Stück von Pfundner (Enz. 8) wurde mit Avers- und Reverswalze 2 geprägt, um genau zu sein, mit den siebten Stempeln darauf (A2.7/R2.7)
Das präsentierte Stück von zwanzger (Enz.10), zeigt den Aversstempel (A2.3). Wäre interessant, ob der Rückseitenstempel der seltenen Kombination mit der alten Reverswalze 1 entstammt.
Meine 4 Stücke habe ich nachträglich noch zugeordnet.

Beste Grüße
adam


Dateianhänge:
Haller Münzblatt.jpg
Haller Münzblatt.jpg [ 127.4 KiB | 1050-mal betrachtet ]

_________________
Wer den Groschen nicht ehrt, ist den Taler nicht wert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XV Kreuzer Sigismund Franz
BeitragVerfasst: 2. Feb 2023, 17:21 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 20. Nov 2015, 15:57
Beiträge: 241
Wohnort: aus dem "Land im Gebirge"
Servus adam,

leider kenne ich die Arbeit von Höllhuber und Mayrhofer (noch) nicht.

Da im Enzenberg keine Bilder zu den XVern von Sigismund Franz abgebildet sind, kann man nur nach den Beschreibungen gehen.
Die Rückseiten weisen zudem alle dieselbe Legende auf.

Deshalb hier noch die Reversseite meines Enz.10

Dateianhang:
MT529r.jpg
MT529r.jpg [ 88.43 KiB | 981-mal betrachtet ]


Ich habe zudem noch ein Exemplar (Enz.7) das ich aber erst ablichten muss, dann stelle ich es natürlich gerne auch noch ein.

_________________
Beste Grüße,
zwanzger

Quaere et invenies


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50