Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 26. Sep 2020, 06:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11. Sep 2020, 20:54 
Online
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 812
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Liebe Münzfreunde,

habe hier einen einseitigen Pfennig(?) oder Heller(?) aus Böhmen.
Die Umschrift lautet:
+Ferd...+G+EL+RO+IMP
Zwischen den Beinen des böhmischen Löwen findet sich das Jahreszahlkürzel "63", ich denke für 1563 und Ferdinand I.
Gewicht: 0,32gr.
Durchmesser: 13 mm

Leider fehlt mir neuzeitliche Literatur und das Internet gibt nur Münzen aus Kuttenberg her, bei denen die Jahreszahl in der Umschrift steht.
Habe die Münze dennoch in die Kategorie "Österreich gestellt, weil damals "Böhmen noch bei Österreich war"!
Würde das Gepräge gerne mit richtigen Daten in die Sammlung ablegen. Vielleicht kennt jemand von euch ein Literaturzitat zu dieser Münze?

hexaeder


Dateianhänge:
DSC00496 webNC.jpg
DSC00496 webNC.jpg [ 101.98 KiB | 535-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Sep 2020, 22:28 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 21:19
Beiträge: 398
Wohnort: um 790 erstmals urkundlich als "dru" erwähnt
Hallo Hexaeder,

ja, es ist ein Weisspfennig (15)63, im Dietiker wird er bei Ferdinand I. unter
Nr. 8, als Typus D beschrieben (leider ohne Abbild).
Typus D = FERDINANDVS DEI GRATIA ELECTVS ROMANORVM IMPERATOR/Löwe,
1563 R = sehr selten oder nie angeboten!
Die Mzst. ist Kuttenberg, ohne Mzz., Jahreszahl zw. den Tatzen, Schild in Legende.

Über's Schild gibt es keine näheren Angaben, selber weis ich da auch nichts genaueres.

Gruss Walker

_________________
Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will,
verdient auch keine Zukunft.
(Alexander von Humbold)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Sep 2020, 16:36 
Online
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 812
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Servus Walker,
erst einmal herzlichen Dank für die Literaturangabe und Bestätigung meiner Vermutung. :D

Da du bei der Zuordnung böhmischer Gepräge viel mehr Ahnung haben dürftest als ich, möchte ich dich (und natürlich auch jeden anderen hier in diesem Forum ;) ) um Hilfe bei der Zuordnung von einem weiteren Stück ersuchen. Leider fehlt mir die Literatur über mittelalterliche Gepräge unserer nordosteuropäischen Nachbarn und das Internet gibt bei "einseitiger Pfennig mit böhmischem Löwen" nur die 0815-Pfennige her.

Es handelt sich dabei um einen einseitigen mittelalterlichen böhmischen Pfennig oder Brakteaten, höchstwahrscheinlich aus dem 13. oder 14. Jahrhundert.
Gewicht: 0,35gr.
Durchmesser: 15 mm

Beste Grüße und danke,
hexaeder


Dateianhänge:
DSC00509.JPG
DSC00509.JPG [ 115.45 KiB | 501-mal betrachtet ]
DSC00513.JPG
DSC00513.JPG [ 119.12 KiB | 501-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Sep 2020, 18:06 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 21:19
Beiträge: 398
Wohnort: um 790 erstmals urkundlich als "dru" erwähnt
Servus hexaeder,

ein interessantes Stück, aber bei diesem Stück muss ich mangels Literatur leider passen :(
eventuell find ich noch was.

Grüsse Walker

_________________
Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will,
verdient auch keine Zukunft.
(Alexander von Humbold)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50