Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 10. Aug 2020, 17:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21. Jan 2020, 20:41 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 23. Aug 2018, 17:30
Beiträge: 83
Wohnort: O.Ö.
Groschen mit weltlichem Bild

Avers: Porträt im Perlkreis
=> LEOIDVS:D:G:AR:AVS.

Revers: Perlkreis, zwischen den Schilden Lilienstäbe, Burgunderwappen mit 4 Schrägbalken
=> Kreuz mit zentralem Punkt und dreizackigen Enden DVX:BVRG:C(3)OMES:TIRO

Der Stempelschneider scheint nach OMES schon ein T platziert zu haben, hat sich dann aber doch für : als Trennzeichen entschieden.

Beste Grüße
adam


Dateianhänge:
Leopold V. weltlich 69f.jpg
Leopold V. weltlich 69f.jpg [ 96.58 KiB | 1928-mal betrachtet ]
Leopold V. weltlich1.jpg
Leopold V. weltlich1.jpg [ 97.46 KiB | 1928-mal betrachtet ]

_________________
Wer den Groschen nicht ehrt, ist den Taler nicht wert.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24. Jan 2020, 19:49 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 20. Nov 2015, 15:57
Beiträge: 230
Wohnort: aus dem "Land im Gebirge"
Hallo Adam,

höchst interessantes Stück, das du da zeigst.
Stempelfehler auf Vorder- und Rückseite.

Im "Enzenberg" nicht gelistet!

_________________
Beste Grüße,
zwanzger

Quaere et invenies


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24. Jan 2020, 21:41 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 23. Aug 2018, 17:30
Beiträge: 83
Wohnort: O.Ö.
Servus zwanzger!

Danke für deine Rückmeldung, die ich sehr schätze. Hat mich mein Gefühl, dass es sich um einen außergewöhnlichen, weltlichen Leo. V. Groschen handelt, als doch nicht getäuscht.
Dieser Groschen kommt übrigens aus Polen zurück nach Österreich (seiner Tiroler Heimat wieder etwas näher).

Liebe Grüße
adam

_________________
Wer den Groschen nicht ehrt, ist den Taler nicht wert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29. Jan 2020, 15:45 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 20. Nov 2015, 15:57
Beiträge: 230
Wohnort: aus dem "Land im Gebirge"
ein weiterer weltlicher...……..

Enzenberg 397, Groschen mit weltlichem Bild

Dateianhang:
Enz 397 av00.jpg
Enz 397 av00.jpg [ 90 KiB | 1807-mal betrachtet ]

Porträt im Kordelkreis
=> :LEOPOLDVS:D:G:ARCH:AVST

Dateianhang:
Enz 397 re00.jpg
Enz 397 re00.jpg [ 96.14 KiB | 1807-mal betrachtet ]

Kordelkreis, zwischen den Schilden ornamentartige Verzierung
=>:DVX:BVRGVND: 3 in 0 COMES:TYROL (N und D bei BVRGVND zusammenhängend)

_________________
Beste Grüße,
zwanzger

Quaere et invenies


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Feb 2020, 19:16 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 23. Aug 2018, 17:30
Beiträge: 83
Wohnort: O.Ö.
Enzenberg?, Groschen mit weltlichem Bild

Avers: Porträt im Kreis
=>LEOPOLDVS:D:G:AR:A.

Revers: Kreis mit Wappen, dazwischen Verzierungen
=>:DVX:BVR:(3)COMES:TIR

Liebe Grüße
adam


Dateianhänge:
Leopold V. weltlich_6ce.jpg
Leopold V. weltlich_6ce.jpg [ 123.78 KiB | 1768-mal betrachtet ]
Leopold V. weltlich_6cd.jpg
Leopold V. weltlich_6cd.jpg [ 118.26 KiB | 1768-mal betrachtet ]

_________________
Wer den Groschen nicht ehrt, ist den Taler nicht wert.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. Feb 2020, 14:37 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 20. Nov 2015, 15:57
Beiträge: 230
Wohnort: aus dem "Land im Gebirge"
Hallo adam,

wieder ein höchst interessanter Groschen, den Du da zeigst, Gratuliere!

Der Avers entspricht Enz. 388

Die Rückseite ist im "Enzenberg" nicht gelistet.

_________________
Beste Grüße,
zwanzger

Quaere et invenies


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 8. Feb 2020, 13:59 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 20. Nov 2015, 15:57
Beiträge: 230
Wohnort: aus dem "Land im Gebirge"
ein weiterer geistlicher...….

Enz. 159, Groschen mit geistlichem Bild

Dateianhang:
Enz 159 av.jpg
Enz 159 av.jpg [ 54.15 KiB | 1656-mal betrachtet ]

Porträt im Perlkreis
=> lilienartiges Zeichen LEOPOLDVS:D:G:AR:AVS

Dateianhang:
Enz 159 re.jpg
Enz 159 re.jpg [ 56.82 KiB | 1656-mal betrachtet ]

Perlkreis, zwischen den Schilden fünfzackige Rosetten
=> lilienartiges Zeichen DVX:BVR:C 3 in O OMES:TIRO

_________________
Beste Grüße,
zwanzger

Quaere et invenies


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 8. Feb 2020, 18:45 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 23. Aug 2018, 17:30
Beiträge: 83
Wohnort: O.Ö.
Erfreulich, dass wieder ein neuer Typ vorgestellt wird. Da meine Literatur zu den Leopold V. Groschen sehr bescheiden ist, noch eine Frage zum oben gezeigten weltlichen Groschen Enz. 397.
Im Buch "Die Münzprägung der Habsburger im Österreichischen Reichskreis" von Prof. Wolfgang Hahn findet man den Hinweis, dass weltliche Groschen mit TYROL(I(S) im Revers, nach 1632 geprägt wurden. Deckt sich diese Aussage mit anderweitiger Literatur?

Liebe Grüße
adam


Dateianhänge:
Enz 397 Revers 6d8.jpg
Enz 397 Revers 6d8.jpg [ 118.62 KiB | 1651-mal betrachtet ]

_________________
Wer den Groschen nicht ehrt, ist den Taler nicht wert.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Feb 2020, 15:56 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 20. Nov 2015, 15:57
Beiträge: 230
Wohnort: aus dem "Land im Gebirge"
adam hat geschrieben:
Im Buch "Die Münzprägung der Habsburger im Österreichischen Reichskreis" von Prof. Wolfgang Hahn findet man den Hinweis, dass weltliche Groschen mit TYROL(I(S) im Revers, nach 1632 geprägt wurden. Deckt sich diese Aussage mit anderweitiger Literatur?


Hallo adam,

zu der Frage gibt die Literatur nicht viel her. Das die Schreibweise mit Y statt I bei den Prägungen Ehg. Leopolds erst ab 1632 auftaucht, stimmt allerdings nicht.

Abgeleitet von datierten Stücken kann man folgendes feststellen:

1623 und 1624 sind bereits Halb- und Vierteltaler (eben nur diese) mit der Schreibweise TYROL(IS) geprägt worden.
Weiters taucht die Schreibweise mit Y auch auf Zehnern von 1630 auf (Enz. 349 und 350)
Ab 1632 gibt es bei allen datierten Prägungen beide Schreibweisen zu beobachten.

Die weltlichen Groschen Ehg. Leopold V. sind in zwei Hauptgruppen zu unterteilen:

1.) => die sogenannten Groschen mit "grobem Stil", Moser/Tursky Abb. 480 (im Enzenberg als "mit ornamentierter Achselkachel" beschrieben; Nr.375 bis 390).

2.) => die Groschen mit "feinem Stil", Moser/Tursky 481 (im Enzenberg als "Stücke mit Mantel", Nr.391 bis 403).

Die erste Gruppe weist nur die Schreibform TI, TIR, TIRO, TIROL auf, während die zweite Gruppe ausschließlich die Schreibform TYROL, TYROLI, TYROLIS aufweist.

Das allerdings alle Stücke der zweiten Gruppe (mit Y) erst nach 1632, also posthum geprägt wurden, schließe ich eigentlich aus. Zumal die ersten Vertreter dieser Gruppe (Enz. 391 und 392, Wertzahl oben, von der uns "rainschnarcher" bereits ein unediertes Stück mit LOPOLDVS vorgestellt hat), noch ein wenig an den "gröberen Stil" erinnern.

Vielleicht tauchen durch diesen Leitfaden noch weitere Erkenntnisse zu dieser Frage auf……………..

_________________
Beste Grüße,
zwanzger

Quaere et invenies


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Feb 2020, 18:41 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 20. Nov 2015, 15:57
Beiträge: 230
Wohnort: aus dem "Land im Gebirge"
Ergänzend möchte ich noch anmerken:

zwanzger hat geschrieben:
1.) => die sogenannten Groschen mit "grobem Stil", Moser/Tursky Abb. 480 (im Enzenberg als "mit ornamentierter Achselkachel" beschrieben; Nr.375 bis 390).


Diese Groschen haben, wie schon bei ihren "geistlichen" Vorgängern, verschiedenartige Zierelemente zwischen den Wappenschilden....

zwanzger hat geschrieben:
2.) => die Groschen mit "feinem Stil", Moser/Tursky 481 (im Enzenberg als "Stücke mit Mantel", Nr.391 bis 403).


….während diese nur mehr ein und dieselbe Ornamentik aufweisen.

Wie hier ersichtlich:
Dateianhang:
Enz 403 re 00.jpg
Enz 403 re 00.jpg [ 110.23 KiB | 1629-mal betrachtet ]

_________________
Beste Grüße,
zwanzger

Quaere et invenies


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50