Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 29. Mai 2017, 12:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Salzburg Pfennig und Halbling ?
BeitragVerfasst: 13. Nov 2016, 12:08 
Offline
Kandidat

Registriert: 24. Apr 2015, 08:35
Beiträge: 29
Halo,

Ist möglich das dieses sind pfennig und halbling ?
Links ist ein Pfennig 1,19g, CNA Ca9.
Recht ist 0,67 g.
Gibt es ein CNA ref für der halbling ?

Danke, André


Dateianhänge:
Pfennig halbling Salzburg 2.jpg
Pfennig halbling Salzburg 2.jpg [ 104.63 KiB | 1084-mal betrachtet ]
Pfennig halbling Salzburg 1.jpg
Pfennig halbling Salzburg 1.jpg [ 108.78 KiB | 1084-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzburg Pfennig und Halbling ?
BeitragVerfasst: 13. Nov 2016, 21:05 
Offline
Doktor

Registriert: 14. Jan 2016, 22:49
Beiträge: 134
Lieber ECapoe,
beide sind ERIACENSIS-Pfennige, der "kleinere" wurde am Rand beschnitten, darum ist er leichter und kleiner.
Kennzeichen für echte Friesacher Hälblinge:
X sie wurden auf beiden Seiten mit besonderen, kleineren Prägestempeln geprägt, die Münzbilder sind etwas vereinfacht, auf der Vorderseite fehlt oft der Schriftkreis;
X sie wurden auf einer Seite mit einen kleinen Hälblingsstempel, auf der anderen Seite mit dem Pfennigstempel geprägt;
X sie wurden mit den Pfennigstempeln auf deutlich kleineren, dünneren, leichteren Schrötlingen geprägt; das Quadratum supercusum (vom Vierschlag) ist deutlich kleiner als bei Pfennigen.
Beschnittene Pfennige sind für den Numismatiker keine Hälblinge (sie sind meistens dicker und man erkennt die Schnittstellen am Rand), auch, wenn sie als Halbpfennige gehandelt wurden!
Wahrscheinlich wurden die "kleinen" Pfennige in Ungarn beschnitten, um sie ins ungarische Münzsystem einfügen zu können.
Manche Münzhändler bezeichnen ihre beschnittenen Pfennige fälschlich als Hälblinge und rar, um höhere Preise verlangen zu können.
Von den ERIACENSIS-Prägungen kenne ich keine echten Hälblinge.
LG von
Jetonicus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzburg Pfennig und Halbling ?
BeitragVerfasst: 16. Nov 2016, 09:14 
Offline
Kandidat

Registriert: 24. Apr 2015, 08:35
Beiträge: 29
Halo,
Danke Jetonicus für diese sehr detailliert Erklärung.
FG, André


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50